ANZEIGE

Preview: Casio PX-S1100 & PX-S3100 – Portable Pianos

  • Die Modelle PX-S1100/3100 lösen im Oktober 2021 die beliebten Instrumente der Privia-PX-S-Reihe ab.
  • Im neuen Privia-Duo ist das Casio PX-S1100 das klassische Portable Piano, welches den Fokus auf die wichtigsten Merkmale eines Digitalpianos setzt: Klavierklang & Tastatur.
  • Bei gleichem Design betreffen die Neuerungen den Klavierklang und das Lautsprechersystem sowie eine Bluetooth-Erweiterung für Audio & MIDI.
Casio PX-S1100 - Portable Piano im Test (Bildquelle: Casio)
(Bildquelle: Casio)

Die Portable Pianos der Privia-Serie gehören zu den beliebtesten kompakten Einsteiger-Digitalpianos. Vor allem die zuletzt aktualisierte S-Reihe machte nicht zuletzt wegen des schicken Designs und smarten Features Furore. Nun werden die beiden Modelle erneuert mit dem Casio PX-S1100 und PX-S3100 – mit verbessertem Klavierklang und Lautsprechersystem.

Auf jeden Fall hat man das augenfälligste Feature bei beiden neuen Casio-Modellen beibehalten: Im Design gleichen PX-S1100 und PX-S3100 ihren Vorgängermodellen wie ein Ei dem anderen. Ganz nach dem Motto „never change a running system“, denn nicht ohne Grund wurde das Casio PX-S1000 mit dem Red Dot Award ausgezeichnet. Es bleibt auch bei den drei Farbvarianten des Instruments in schwarz, weiß und rot.

Das Panel begeistert jedoch nicht nur aufgrund des Hochglanz-Look, sondern mit einer intuitiven Touch-Bedienung aller wichtigen Funktionen. Zusätzlich kann man die App „Chordana Play“ (iOS/Android) zur Handhabung weitere Funktionen nutzen. Das Anwählen der Sounds und Effekte gestaltet sich so noch komfortabler.

Smart Scaled Hammer Action 

Nicht nur das schicke Design hat den Erfolg des Casio PX-S1000 bestimmt, sondern ganz besonders auch die Tastatur, die trotz des kleinen Gewichts und der kompakten Maße in der Preisklasse absolut überzeugen kann. Auch davon profitiert der Nachfolger Casio PX-S1100. Die Mechanik der Tastatur wurde im Vergleich zu älteren Privia-Modellen wie z.B. dem Casio PX-160 um ca. 20% verkleinert. So konnte das Gehäuse mit noch knapperen Maßen gebaut werden. Die Gewichtsersparnis ist ebenfalls erfreulich für alle, die gerne auch mobil sein wollen mit ihrem Digitalpiano.

Guter Sound und tolles Spielgefühl im kompakten Portable Piano: Casio PX-S1100 (Bildquelle: Casio)
Guter Sound und tolles Spielgefühl im kompakten Portable Piano: Casio PX-S1100 (Bildquelle: Casio)

Casio PX-S1100 als mobiles Homepiano

Vor allem zielt das schicke Design natürlich auch auf die Anwendung zuhause ab. Passend zum Design des Instruments bietet Casio daher auch ein Stativ an, welches man optional erwerben muss. Empfehlenswert erscheint das komplette „Deluxe Bundle“, welches neben dem Portable Piano den Casio CS-68 PBK Privia Stand (Thomann-Produktseite) und das ebenso optionale Dreifach-Pedal Casio SP-34 (Thomann-Produktseite) sowie Klavierbank und Kopfhörer enthält.

Auch das kennt man bereits vom Vorgängermodell: Das Portable Piano lässt sich mit nur wenigen Handgriffen aus dem Stativ lösen und ist bereit für den nächsten Einsatz live on stage. Die Anschaffung einer Transporttasche für das Stagepiano sollte man evtl. dann gleich beim Kauf einplanen.

Gutes Spielgefühl

Schon beim Vorgängermodell PX-S1000 überzeugte uns das Spielgefühl der Tastatur. Die skalierte „Graded Hammer“-Gewichtung sorgt für einen ausgewogenen Anschlag in allen Tonlagen. Die Tastatur spielt sich grundsätzlich leichtgängig – optimal für Anfänger*innen. Aber sie bietet auch ein gewisses Gegengewicht, was wiederum Fortgeschrittene ansprechen sollte. Das Anfassgefühl der Tasten ist dank künstlichen Ebony/Ivory-Oberflächen sehr angenehm.

Konzertflügel to go

Verbessert wurde laut Hersteller der Klavierklang des Casio PX-S1100. Dabei wurde weiter am Klangverhalten der künstlichen Saitenresonanzen gefeilt, während das Lautsprechersystem weiter in Richtung Wärme getrimmt wurde. Die mehrdimensionale Morphing-„Air“-Klangerzeugung vermittelt dann noch Räumlichkeit und Transparenz. Schon beim Vorgänger war man überrascht, wie groß und mehrdimensional der Klang über die kleinen eingebauten Lautsprecher wirkt. Man darf also gespannt sein, wie das verbesserte Wiedergabesystem beim Casio PX-S1100 klingen wird.

Drahtlos Klavierspielen mit dem Casio PX-S1100

Eine seitens der User oft geäußerter Wunsch bezog sich auf die drahtlose Anwendung von externen Mobilgeräten. Die kostenlos erhältliche App „Chordana Play“ bringt zusätzliche Funktionalität für mehr Lern- und Spielspaß, wobei nun endlich auch die Verbindung via Bluetooth möglich ist.

Casio legt dem PX-S1100 einen Bluetooth-Adapter (Casio WU-BT10) bei, der ganz einfach in die zweite vorhandene USB-Buchse gesteckt wird. Diese Option hatte Casio kürzlich bereits beim Piano-Keyboard CT-S1 eingeführt. Im Instrument selber sind gar keine Settings vorzunehmen – man schließt einfach den USB-Adapter an und koppelt die Geräte wie gewohnt über das Mobilgerät – einfacher geht’s nicht.

Großer Bruder: PX-S3100

Das bekannte PX-S3000 soll nun durch das Casio PX-S3100 abgelöst werden, welches als Digitalpiano mit Begleitautomatik noch einiges mehr drauf hat als das PX-S1100. Dennoch sind natürlich beide Instrumente miteinander verwandt, was sich beim Klavierklang zeigt. Darauf aufbauend bekommt man beim PX-S3100 viel mehr: Über 700 Sounds, 200 Rhythmen und Begleitarrangements, Pitch-Bend-Controller, LCD-Display.

Verfügbarkeit der neuen PX-S-Modelle

Casio PX-S1100 und das PX-S3100 sollen ab ca. Ende Oktober im Handel verfügbar sein. Casio scheint hier gar nicht viel verändert zu haben, aber wie man weiß, kann der flüchtige erste Blick täuschen. Vor allem die Verbesserungen bei Klavierklang und Lautsprechersystem machen neugierig. Wird hier Gutes noch besser? Zum Glück sind Testgeräte für uns bereits unterwegs, sodass wir einen wie gewohnt ausführlichen Testbericht diesem Preview schon bald nachliefern können.

Casio PX-S1100 - Portable Piano (Bildquelle: Casio)

Casio PX-S1100/3100 – Überblick

Erhältlich ab: 10.2021
Tastatur: Smart Scaled Hammer Action
Polyfonie: 192 Stimmen
Sounds: 18 (ca. 700 PX-S3100)
Piano-App: Chordana Play, kostenlos, iOS & Android
Hersteller/Vertrieb: Casio

Redaktion

Das Casio PX-S1100 und das PX-S3100 sollen ab ca. Ende Oktober im Handel verfügbar sein. Testgeräte sind bereits unterwegs zu uns, sodass wir einen wie gewohnt ausführlichen Testbericht diesem Preview schon bald nachliefern können.

PX-S1100BK :   669,00 €

ZUM ANGEBOT

CS-68 PBK Privia Stand :   129,00 €

ZUM ANGEBOT

SP-34 Sustain Pedal Unit :   65,00 €

ZUM ANGEBOT

PX-S1100BK :   669,00 €

ZUM ANGEBOT

CS-68 PBK Privia Stand :   129,00 €

ZUM ANGEBOT

SP-34 Sustain Pedal Unit :   65,00 €

ZUM ANGEBOT

Casio · Portable Piano · Stagepiano · Stagepiano unter 1000 Euro

Tests

1. Oktober 2021

Verwandte Artikel

21.10.2021 · Kaufen Keyboardstativ als E-Piano-Ständer? Preiswerte Lösungen & Tipps

Keyboardständer sehen auf den ersten Blick fast gleich aus - viele davon sind als E-Piano-Ständer ungeeignet. Ob wacklige Angelegenheit oder solider Unterbau, darüber entscheidet die Wahl des richtigen Zubehörs. Hier eine Übersicht und handfeste Tipps, ...

03.10.2021 · Kaufen E-Piano-Test 2021/2022: Die besten Einsteiger-Digitalpianos im Verg...

Welches ist das beste Digitalpiano? Bei dieser Frage steht meistens ein möglichst günstiges Digitalpiano im Vordergrund. Aber egal, ob für Anfänger oder Fortgeschrittene: Neben dem Preis sollten vor allem auch Sound und Spielspaß wichtige Faktoren ...

16.09.2021 · Kaufen Digitalpiano mit Holztastatur: Welche Unterschiede gibt es?

Ein realistisches Spielgefühl erwartet man von einem Digitalpiano mit Holztastatur. Viele Hersteller werben mit diesem hochwertigen Ausstattungsmerkmal, aber längst nicht überall ist auch tatsächlich eine Tastatur mit massiven Holztasten verbaut. Worauf muss man achten und ...

13.09.2021 · Lernen Klavier online spielen: Die ersten Töne auf der Tastatur lernen

Klavier online spielen - ohne Download, ohne Software oder App! Um die ersten Töne auf der Tastatur zu lernen, reicht ein virtuelles Klavier erst mal aus. Es geht ja zunächst darum, ein Gefühl für die ...

08.09.2021 · Spielen Digitalpiano-Ratgeber: E-Piano an ein Mischpult anschließen

Digitalpiano, iPad, Keyboard, Synthesizer - alle Geräte sollen möglichst auch über den Kopfhörer oder Lautsprecher zu hören sein. Wie also schließt man zusätzliche Klangquellen gemeinsam mit dem E-Piano an ein Mischpult an? Audio, MIDI, Bluetooth, ...

06.09.2021 · Kaufen Kopfhörer für Digitalpiano: Gute Klangqualität begeistert

Grundsätzlich sind die meisten Kopfhörer für Digitalpianos geeignet. Entsprechend gibt es keine explizit als „Kopfhörer für Digitalpiano“ ausgewiesene Headphones. Trotzdem sollte man ein paar technische Feinheiten beachten, denn es gibt sogar auch Kopfhörer-Modelle, die zum ...

03.09.2021 · Lernen Hammermechanik-Tastatur bei Digitalpiano und Akustikpiano

Klavier spielen mit dynamischem Anschlag wurde erst durch die Hammermechanik möglich. Im 18. Jahrhundert vom italienischen Instrumentenbauer Bartolomeo Cristofori erfunden, entwickelte sich die Hammermechanik-Tastatur weiter und machte den Pianoanschlag zu dem, was wir heute von ...

18.08.2021 · Kaufen Black Friday Digital Piano Deals: Musikinstrumente günstig!

Jedes Jahr ein wichtiger Tag in der Cyber Week: Am Black Friday winken die günstigsten Angebote im Einzelhandel. Wenn du mit dem Klavierspielen loslegen möchtest und noch das passende und möglichst günstige E-Piano dafür suchst ...

18.08.2021 · Lernen Graded Hammermechanik: Tastatur mit skalierter Gewichtung

Was ist ein authentischer Klavieranschlag? Als elektronische Alternative zum akustischen Klavier sollte das Digitalpiano zumindest sehr ähnliche Spieleigenschaften aufweisen. Eine Graded Hammermechanik oder auch skalierte Hammermechanik mit unterschiedlich gewichteten Tonbereichen ist dabei ein wichtiges Element.Beim akustischen Klavier ...

07.08.2021 · Kaufen Cyber Monday Digital Piano Deals: jetzt günstig kaufen

Du träumst davon, mit dem Klavierspielen loszulegen - nur fehlt dir noch das Digitalpiano für den richtigen Preis? Du hast lange genug gewartet! Am 29. November 2021 findest du hier die „Cyber Monday Digital Piano ...

30.06.2021 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Das ...

29.06.2021 · Spielen Felt-Piano: Klavier spielen ganz leise

Der Begriff „Felt-Piano“ hängt stark mit der Popularität des Genres Neoklassik zusammen. Denn besonders hier ist der im Anschlag sehr weiche Klang oft präsent, ja fast ein Markenzeichen. Der Sound hat etwas Poetisches und ist dabei ...