Stagepiano an den PC anschließen: MIDI, USB, Bluetooth
 width=

Stagepiano an den PC anschließen: MIDI, USB, Bluetooth

  • Stagepianos lassen sich per MIDI oder USB-MIDI an den Audio-PC anschließen.
  • Der Anschluss über MIDI ist bei älteren Geräten erforderlich. Der Rechner muss in diesem Fall mit einem MIDI-Interface erweitert werden.
  • Fast jedes aktuelle Stagepiano hat einen USB-Anschluss. In manchen Fällen muss ein USB-MIDI-Treiber auf dem Rechner installiert werden.
Stagepiano an den PC anschliessen
(Bildquelle: e-Instruments)

Um Piano-Tracks in einer DAW authentisch einzuspielen, braucht man ein gutes Masterkeyboard. Für diesen Zweck kann man natürlich auch ein Digitalpiano oder Stagepiano an den PC anschließen.  Diese Kombination bietet verschiedene Optionen, die von der Ausstattung des Instruments abhängen.

Um ein E-Piano mit dem Musik-Computer zu verbinden, kann man die MIDI-Schnittstelle verwenden, was ein MIDI-Interface am Musikcomputer voraussetzt. Oder man schließt das Stagepiano direkt über USB an den Rechner an. Auch Bluetooth ist eine Option.

Stagepiano und Audio-Rechner

Als Einspielkeyboard ist das Stagepiano vergleichbar mit einem Masterkeyboard ohne eigene Klangerzeugung. Dennoch ist es die flexiblere Lösung. Natürlich spricht nichts dagegen, auch die Klangerzeugung des Stagepianos für Recording-Zwecke zu nutzen. Manche Instrumente bringen dafür auch gleich jede Menge Sounds und eine 16fach multitimbrale Struktur mit. Damit kann man auf 16 MIDI-Kanälen mit einem Host- oder Sequenzer-Programm (DAW) 16 verschiedene Sounds (Drums, Percussion, Bass etc.) spielen. Was man dabei beachten sollte, kannst du im Ratgeber-Artikel „Im Homestudio mit dem Stagepiano aufnehmen“ nachlesen.

Außer einem DAW-Programm bietet sich – insbesondere für den Live-Einsatz – auch eine VST-Host-Software wie Apple Mainstage, Gig Performer oder Camelot Pro an. Auch hier kann man ein Stagepiano als Masterkeyboard-Ersatz integrieren.

Den ausführlichen Testbericht zu Gig Performer auf recording.de lesen.

Stagepiano über USB-MIDI anschließen

Selbst die preiswertesten Modelle der aktuellen Stagepianos erlauben den Anschluss an den Computer über USB. MIDI-Anschlüsse finden sich bei den größeren Modellen, die auch Masterkeyboard-Funktionen für den Live-Einsatz zur Verfügung stellen. Bei einigen preiswerteren Stagepianos wird aber auf die Ausstattung mit MIDI-Buchsen verzichtet. Die einfachste Methode ist daher der Anschluss an den PC über den USB-to-Host-Anschluss des Digitalpianos.

Verbindung mit der Sequenzer-Software herstellen

In manchen Fällen ist es erforderlich, einen USB-MIDI-Treiber auf dem Rechner zu installieren, um eine Kommunikation zwischen Instrument und Computer herzustellen. Bei aktuellen Stagepianos sollte es aber auf Anhieb funktionieren. Ist diese Voraussetzung geklärt, kann das Stagepiano als Masterkeyboard in die Software integriert werden. Die dafür erforderlichen Funktionen findest du in den Controller-Settings bzw. unter „Einstellungen“ deines Software-Sequenzers. Diese Einstellung muss nur einmal gemacht werden. In der Regel speichern Sequenzer-Programme die einmal verbundenen externen Controller.

Stagepiano über die MIDI-Buchsen mit dem Musikcomputer verbinden

Für diese altbewährte Methode benötigt dein Musik-Computer ein Audio-Interface mit MIDI-Anschlüssen. Manche Audio-Interfaces haben MIDI-Ein- und -Ausgänge – manche nicht. Alternativ kann man auch zu einem USB-MIDI-Interface greifen, das man parallel zum Audio-Interface nutzt.

Vor allem bietet sich der herkömmliche MIDI-Weg bei den Stagepianos älteren Datums an. Hier findet man ja durchaus Instrumente mit guten Tastaturen, die man gebraucht für wenig Geld bekommen kann. Die Sounds mögen ein wenig überholt wirken, aber als Masterkeyboards machen diese Instrumente ganz sicher einen guten Job – sogar weitaus besser als so manches MIDI-Masterkeyboard. In diesem Fall verbindet man einfach den MIDI-Out des Stagepianos mit dem MIDI-In des Audio- bzw. MIDI-Interfaces, das am Musikcomputer angeschlossen ist.

Das Stagepiano wird grundsätzlich mit einer 2-Weg-MIDI-Verkabelung angeschlossen: MIDI-In und -Out werden mit zwei MIDI-Kabeln an das MIDI-Interface das Rechners angeschlossen. 

Stagepiano an den PC anschließen: MIDI-Verkabelung
Eigentlich sehr einfach, aber In und Out verwechselt man schon mal. So kannst du dein Stagepiano an den PC anschließen. Anstelle der aktiven Lautstprecher wie im Bild gezeigt kannst du die Audio-Ausgänge auch direkt an ein Audio-Interface anschließen.

Stagepiano mit Bluetooth erweitern

Du willst einen Tablet oder den Audio-Rechner über Bluetooth-MIDI steuern? Mit einem Stagepiano ist das ohne Weiteres nicht möglich, denn kaum eines der Stagepianos ist mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet. Kein Problem aber, sofern dein Stagepiano eine vollständige MIDI-Schnittstelle mit MIDI-In und MIDI-Out hat. Dort kannst du einen Bluetooth-MIDI-Adapter anschließen wie z.B. dem Quicco Sound mi.1.

Quicco Sound mi.1 - Bluetooth-MIDI-Adapter (Bildquelle: Kawai)
MIDI via Bluetooth übertragen mit dem Quicco Sound mi.1 (Bildquelle: Kawai)

MIDI-Interfaces für den Musikcomputer

Nicht jedes Audio-Interface besitzt auch eine MIDI-Schnittstelle. Der Anschluss über USB-MIDI ist zwar deutlich komfortabler, aber in manchen Fällen macht die Anschaffung eines MIDI-Interfaces durchaus Sinn – z.B. dann, wenn man noch weitere MIDI-fähige Geräte (wie Effekte, Soundmodule) über den Sequenzer steuern möchte. 

ESI MidiMate eX
Einfaches USB-MIDI-Interface in Form einer Kabelpeitsche. Preis: knapp 30,- Euro.
ESI MidiMate EX - USB-MIDI-Interface
Miditech MIDIface 4 x 4
Viel Leistung für kleines Geld. 4 Ein- und 4 Ausgänge in einem kleinen Gerät. Preis: ca. 60,- Euro.
miditech MidiMate 4x4 - USB-MIDI-Interface
IK Multimedia iRig Midi 2
Flexibel und robust: Das MIDI-Interface mit In, Out, Thru lässt sich dank beigelegter Adapter an Audio-Rechner und Mobilgeräte anschließen. Erhältlich für iOS und Android. Hier den Testbericht auf PIANOO.de lesen.
ik multimedia iRig MIDI2 - USB-MIDI-Interface
iConnectivity iConnectMIDI2+ L
Preiswert und sehr flexibel! 2 x MIDI-In und -Out, ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss an Audio-Rechner und iOS-Geräte, bietet vielseitige MIDI-Routing-Möglichkeiten, Preis: ca. 90,- Euro.
iConnectivity MIDI 2 - USB-MIDI-Interface
MOTU Micro Lite
Der Klassiker von MOTU. Super verarbeitetes Alugehäuse, mit 5 Ein- und 5 Ausgängen schon etwas für umfangreiche Setups. Preis: ca. 150,- Euro.
MOTU Micro Lite - USB-MIDI-Interface

Verwandte Artikel

28.05.2020 · Spielen Waschecht.Hamburg: Live-Konzerte in Corona-Zeiten

Endlich mal wieder ein Live-Konzert erleben! Das wünschen sich derweil nicht nur Künstler*innen, sondern auch das Publikum. Aber trotz aktueller Lockerungen der Maßnahmen zur Corona-Pandemie ist für das Live-Business noch nicht in Sicht, wann es ...

20.05.2020 · Spielen Classic At Home: Klavierkonzerte im Live-Stream

Casios Live-Stream-Serie in Kooperation mit Classic At Home geht in die zweite Runde. Keine trendige Marketing-Aktion, sondern ein tolles Angebot, das in Zeiten von Corona Publikum und Künstler*innen zusammenbringt. Diesmal im Live-Stream aus Los Angeles: Brittani ...

28.03.2020 · Spielen #stayhome: Klavier lernen in Zeiten von Corona

Was soll man bloß mit der ganzen Zeit anfangen, wenn der Geschirrspüler bereits ausgeräumt, sämtliche Mediatheken abgescannt und alle Einkäufe getätigt sind? Na klar doch: Klavier spielen, üben, komponieren, jammen, lernen. Klavierunterricht ist in diesen ...

18.03.2020 · Spielen PianoMe - Proberaum mit Klavier stundenweise mieten

Gemeinsam mit der Band proben oder alleine Klavier üben - mit einem Akustik-Piano ist das nicht immer möglich. Die Lösung: Einen Proberaum mit Klavier stundenweise mieten. Die Internet-Plattform PianoMe kann bei der Suche danach hilfreich ...

16.03.2020 · Spielen Voyager IV Pictures At An Exhibition - Klassik & Prog-Rock

Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgski wurde schon einige Male neu interpretiert. Das wohl bekannteste Werk schlechthin ist Pictures At An Exhibition von der Kultband Emerson, Lake and Palmer. Für Prog-Rock-Fans der 70er ein Heiligtum ...

12.01.2020 · Spielen Auf Mini-Tasten Klavier spielen geht nicht? Nee, is’ klar…

Auf Mini-Tasten Klavier spielen - da winken die meisten ab: „Ist doch alles Spielzeug, diese kleinen Keyboards! Wie soll man denn darauf vernünftig Klavier üben?“ Stimmt schon. Trotzdem kann ein Mini-Keyboard praktisch sein, vor allem ...

21.12.2019 · Spielen Smart Pianist: Yamaha Digitalpiano mit iPad und iPhone verbinden

Die aktuellen Yamaha Digitalpianos können über USB mit externen Geräten verbunden werden. Erfahre hier, wie du dein Digitalpiano mit iPad und iPhone verbinden kannst. Die Yamaha Digitalpianos sind für die Kombination mit der Smart Pianist-App ...

21.12.2019 · Spielen Yamaha Digitalpiano mit dem PC verbinden

Aktuelle Digitalpianos von Yamaha sind mit einer flexiblen USB-Schnittstelle ausgestattet, die die gleichzeitige Übertragung von Audio- und MIDI-Daten ermöglicht. Ganz einfach über ein USB-Kabel lässt sich das Digitalpiano mit dem PC verbinden, um es komplett ...

18.12.2019 · Lernen Ratgeber: Masterkeyboard mit Piano-Tasten

Um ein Software-Instrument oder mit einer Piano-App Klavier zu spielen, brauchst du ein Masterkeyboard mit Piano-Tasten. Masterkeyboards unterscheiden sich von Keyboards und Synthesizern in einem wichtigen Punkt: Sie erzeugen selber keinen Klang. Sie dienen vielmehr ...

09.12.2019 · Spielen What?! Klavierspielen ohne Tasten

Technologischer Fortschritt treibt so manche Blüten: Staunendes Publikum war dem Smartphone-Hersteller OnePlus sicher während seiner Tour mit dem außergewöhnlichen OnePlus Piano. Das Besondere: Klavier spielen ohne Tastatur! Wahnsinn? Nun, ja und nein.[vc_video link="https://youtu.be/S5NEIWxgrtI" title="Das OnePlus ...

05.12.2019 · Kaufen GEWA Piano-Serie - Homepianos Made in Germany

Mit der Marke „GEWA Keys“ bietet der deutsche Hersteller GEWA eine umfangreiche Homepiano-Serie an. Ein GEWA Piano kann man schon ab 1.000 Euro kaufen, aber es gibt auch Modelle für höhere Ansprüche an Tastatur, Klang ...

28.10.2019 · Kaufen E-Piano-VST: Software-Instrumente mit Vintage-Sound

Vintage E-Pianos wie Fender Rhodes oder Wurlitzer - das sind die beliebtesten Keyboard-Sounds der 60er und 70er Jahre. Wer so ein wundervolles Vintage-Instrument selber nicht besitzt, kann auf ein E-Piano-VST zurückgreifen: Coole Sounds als Plug-in, ...