Test: Soniccouture Hammersmith Free – Piano-Library

  • Hammersmith Free ist eine 5GB große Model D Grand Piano Library für den kostenlosen Kontakt Player.
  • Der Piano-Sound ist in vielen Details einzustellen, darunter Mechanikgeräusche, Reverb-Effekte etc. 
  • Auch wenn der Flügel als Werbung für das kostenpflichtige „Hammersmith Pro“ dient, handelt es sich um eine vollwertige Piano-Library.
Soniccouture Hammersmith Free Piano-Library für NI Kontakt Player

Kostenlose Kontakt Libraries findet man reichlich im Internet, aber sie haben fast alle das gleiche Problem – zur Benutzung wird Native Instruments gut 400 Euro teure Vollversion des Software-Samplers Kontakt benötigt. Das Soniccouture Hammersmith Free ist jedoch eine Ausnahme und kann auch mit dem kostenlosen NI Kontakt Player geladen werden. Allerdings ist dieses wie alle Free-Angebote von Soniccouture daher auch temporär.

Weil eben die Lizenzen für den Kontakt Player von den Sound-Anbietern erworben werden müssen, sind solche Freeware-Angebote wie das Hammersmith Piano zeitlich begrenzt. Darauf macht Soniccouture auf der Free-Stuff-Seite aufmerksam. Es gibt einen Newsletter, der informiert, ob und wann welche Software im Angebot ist. Generell lohnt sich regelmäßig ein Blick auf die Website. Denn die Sampling-Instrumente, das gilt auch für die Free-Versionen von Soniccouture sind von wirklich hervorragender Qualität. So auch das Hammersmith Free Piano, das über den Jahreswechsel 20/21 als Free Stuff angeboten wurde.

Überraschend umfangreich

Über 2.000 Samples und 21 Velocity-Layer – es ist kaum verwunderlich, dass dieses kostenlose Klavier auf einen Speicherumfang von 5GB kommt. Doch hier ist noch nicht Schluss, denn ein ansprechendes Sortiment an Funktionen und Settings machen es möglich, dieses Model-D-Grandpiano in vielen Klangfeinheiten zu tunen.

Viele Effekte inklusive Equalizer und Hall sowie verschiedene Edit-Sektionen stehen zur Verfügung, wobei mich vor allem auch die Bereiche „Mechanics“ und „Expression“ neugierig machen. Unter Mechanics kann man die Lautstärke individueller Elemente wie zum Beispiel des Pedals oder der Dämpfung anpassen. Mit Expression verändert man wiederum die Anschlagsstärke, also wie hart oder weich sich das Klavier spielt. Da das Ganze über den Kontakt Player läuft, kann man das Soniccouture Hammersmith Free sowohl standalone als alleinstehendes Programm als auch in einer DAW als Plug-in nutzen.

Der „Close“- und „Room“-Regler können in dieser Free-Variante nicht verwendet werden. „Mid“ regelt somit die Gesamtlautstärke.
Der „Close“- und „Room“-Regler können in dieser Free-Variante nicht verwendet werden. „Mid“ regelt somit die Gesamtlautstärke.

Registrierung, Download & Installation

Die Installation von Soniccouture Hammersmith Free nimmt (ohne Downloadzeit) gut fünf bis zehn Minuten in Anspruch, ist aber keineswegs kompliziert. Zunächst braucht man ein Benutzerkonto auf soniccouture.com. Anschließend findet man im „My Products“ Bereich die Möglichkeit, das Free-Produkt zu aktivieren und als .zip Datei herunterzuladen.

Um die Piano-Library spielen zu können, braucht man den kostenlosen NI Kontakt Player, möglichst in der aktuellsten Version. Die gibt’s auf der Website von Native Instruments. Allerdings sind hier ein paar mehr Schritte erforderlich:

  1. Ein kostenloses Benutzerkonto anlegen,
  2. Native Access herunterladen und installieren – das Programm verwaltet Lizenzen, Downloads, Updates von Native Instruments Produkten.
  3. Dann aus Native Access den Kontakt Player herunterladen und installieren.

Anschließend entpackt man die heruntergeladene „Hammersmith_Free.zip“ in einen Ordner und aktiviert das Klavier in Native Access. Dazu klickt man oben links auf „Add a serial“ und fügt die Seriennummer ein, die man im Soniccouture Benutzerkonto aktiviert hat. Danach sollte man unter den „Not installed“-Libraries das Hammersmith Free wiederfinden. Klickt man auf „Add Library“ muss man nur noch den zuvor entpackten Ordner auswählen und schon sollte die Installation fertig sein.

Soniccouture Hammersmith Free: Ein Zeitloser Klang

Unter den kostenlosen Libraries ist das Soniccouture Hammersmith Free definitiv einer meiner Favoriten. Mit dem angenehmen Klang eines Allrounders ist man nicht auf bestimmte Genres festgelegt. Ein kleines bisschen Fülle und Energie hätten dem Sound nicht geschadet, aber das ist gerade in Anbetracht des Preises nun wirklich Meckern auf höchstem Niveau.

Das Soniccouture Hammersmith Free bietet insgesamt 38 Hallräume, allerdings sind etwa ein Drittel eher für kreative Zwecke gedacht.
Das Soniccouture Hammersmith Free bietet insgesamt 38 Hallräume, allerdings sind etwa ein Drittel eher für kreative Zwecke gedacht.

Die Einstellungen für Pedal- oder Saitengeräusche können den Klang des Flügels natürlich nicht grundlegend verändern, verschaffen der Piano-Library allerdings einen gewissen Grad an Realismus. Insgesamt muss sich der klare und schnörkellose Klang nicht verstecken – ich bin schon kostenpflichtigen Pianos begegnet, die sich schlechter angehört haben.

Fazit: Must-have Free Piano-Library

Wer sowieso schon den Kontakt Player von Native Instruments installiert hat, sollte beim kostenlosen Hammersmith Free definitiv zugreifen. Und selbst, wenn man die benötigte Software noch eben installieren muss, lohnt sich die Mühe für dieses Klavier garantiert. Ein zeitloser Klang, viele schöne Hallräume und der richtige Hauch an Funktionen machen das Hammersmith zu einer der besten kostenlosen Free Piano-Libraries.

Soniccouture Hammersmith Free – Überblick

Plattform: Native Instruments Kontakt Player (Win/MacOS; kostenlos)
Speicher: ca. 5 GByte
Preis: kostenlos
Hersteller: Soniccouture

Janis Theurer

Ein zeitloser Klang, viele schöne Hallräume und der richtige Hauch an Funktionen machen das Hammersmith zu einer der besten kostenlosen Free Piano-Libraries.

Free Piano-VST · Piano-Software · Piano-Sound · Software-Instrument

Tests

21. Dezember 2020

Verwandte Artikel

17.06.2022 · Kaufen Yamaha E-Piano kaufen: Die besten Digitalpiano-Modelle

Wer ein Yamaha E-Piano kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Nicht nur in unterschiedlichen Preisklassen bietet Yamaha E-Piano-Modelle mit sehr guten Leistungsmerkmalen an, sondern auch in ganz unterschiedlichen Digitalpiano-Kategorien - egal, ob Homepiano, Portable ...

27.05.2022 · Spielen Konzert-Slot gewinnen: Blues- und Jazz-Festival Bamberg

Endlich wieder Live-Gigs spielen - wie lange haben wir darauf gewartet! Über 70 Live-Acts werden an zehn Tagen beim Blues- und Jazz-Festival Bamberg auftreten. Du kannst mit deiner Band dabei sein - mach mit beim ...

25.05.2022 · Kaufen Casio CDP-S-Serie – Portable Pianos für Einsteiger

Die Casio CDP-S-Serie ist eine Modellreihe besonders preiswerter Pianos. Unterhalb der Privia PX-S-Reihe positioniert sind die CDP-S-Modelle für den Einstieg ins digitale Pianospiel ebenso zu empfehlen, wie als portable Low-Cost-Zweitinstrumente für fortgeschrittene Spieler. Wir beleuchten ...

19.05.2022 · Spielen CD-Rezension: Alexandra Sostmann - Grenzgänge

Ich suche ständig nach neuer Musik - möglichst solche, die mich emotional berührt. Immer öfter entdecke ich dabei Musik aus längst vergangenen Stilepochen. Kein Wunder, denn als Klassik-Experte würde ich mich ganz und gar nicht ...

02.05.2022 · Spielen We Create Music! Kreativ-Plattform von GEWA Music

Talentförderung steht im Mittelpunkt der neuen Plattform, die GEWA Music unter dem Namen „We Create Music!“ ins Leben ruft. Inhaltlich will man mit Weiterbildung, Vernetzung und Präsentationsmöglichkeiten Songwriter*innen & Musiker*innen unterstützen, ihre nächsten Karriereschritte zu machen. ...

05.04.2022 · Spielen Best of Piano-VST - Tutorial: Intimate Piano Sound

Der Intimate Piano Sound - diesen Sound lieben vermutlich alle, und das Preset ist schon ein Must-have für jedes gute Piano-VST. Zumindest steckt dieser Sound in so gut wie jedem Piano-VST - man muss nur ...

28.02.2022 · Spielen Warum bei jedem E-Piano Tastengeräusche auftreten

Insbesondere Anfänger*innen, die gerade ihr erstes Digitalpiano gekauft haben, stellen voller Verwunderung fest, dass ihr E-Piano Tastengeräusche verursacht. Einleuchtend natürlich, dass eine Hammermechanik mechanische Geräusche erzeugt. Normal also. Dennoch gibt es Gründe, warum Klopfgeräusche und ...

25.02.2022 · Kaufen Musikhaus Thomann: 100 Jahre Hans Thomann Senior

Das Musikhaus Thomann - heute ein milliardenschweres Logistik- und Service-Unternehmen für Musikinstrumente und Equipment, doch begann alles mit einem traditionellen Musikgeschäft im idyllischen oberfränkischen Treppendorf. Mit dem 100. Geburtstag des Firmengründers Hans Thomann Senior feiert ...

25.02.2022 · Spielen Piano Day - immer am 29. März!

Warum braucht die Welt einen Piano Day? „Es gibt sicher viele Gründe“, sagt Nils Frahm dazu, „vor allem aber, kann es nicht schaden, das Piano zu feiern und alles, was damit zu tun hat: Künstler, ...

07.02.2022 · Kaufen Yamaha Arius-Serie - YDP-145, YDP-165, S35 & S55

Die Yamaha Arius-Serie gehört seit Jahren schon zu den beliebtesten Digitalpianos, wenn es darum geht, gute Qualität zum Einsteiger-Budget zu bekommen. Auch mit den neuen Modellen dürfte das gelingen, denn unverändert liegen die Schwerpunkte von ...

04.01.2022 · Lernen #HappyNewYou: Finde deinen Job bei Thomann!

Happy New Year - #HappyNewYou! Nach diesem Motto macht das Musikhaus Thomann auf aktuelle Jobangebote aufmerksam. Wenn du also darüber nachdenkst, deine musikalischen Aktivitäten mit einer beruflichen Karriere zu verknüpfen, warum nicht mal über einen ...

10.12.2021 · Lernen Weihnachtslieder am Klavier spielen: Noten & Online-Kurse

Hoppla! Das Fest steht vor der Tür und es müssen noch Weihnachtslieder am Klavier einstudiert werden? Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene ein paar Tipps, welche Weihnachtslieder man einfach und schnell spielen lernen kann: Über Noten, Bücher, ...