ANZEIGE

Test: MeldaProduction MonasteryGrand – Free Piano-Library

  • 3,5 GB große Konzertflügel Library für den kostenlosen MSoundFactory Player.
  • Alles komplett kostenlos – keinerlei Registrierung oder Anmeldung notwendig.
  • Unter den kostenlosen Klavier-Libraries definitiv eine der besten!
MonasteryGrand - Free Piano-Library

Ein Konzertflügel als Sampling-Library für umsonst? Mit dem MonasteryGrand liefert MeldaProduction ein Free Piano-VST, das es in sich hat: Mehrere Mikrofonpositionen setzen den Klang in Szene, es gibt Effekte für Sounddesign und ein professionelles User-Interface.

Den Namen MeldaProduction könnte man schon einmal gehört haben, denn der Software-Entwickler ist besonders für seine zahlreichen kostenlosen Audio Plug-ins bekannt – allesamt qualitativ hochwertige Produkte.

Trotzdem möchte der Entwickler natürlich auch auf sein kostenpflichtiges Sortiment aufmerksam machen, und ganz nach MeldaProduction-Manier gibt es mal wieder etwas für lau: Eine Konzertflügel-Library.

MonasteryGrand benötigt eine DAW

Das MonasteryGrand ist sowohl beim Download, als auch nach der Installation solide 3,5GB groß. Um das Klavier zu benutzen, wird der kostenlose MSoundFactory Player benötigt. Dieser kommt als VST, VST3, AAX und AU, allerdings nicht als Standalone. Somit wird eine DAW für das MonasteryGrand benötigt. Eine Standalone-Version wird nicht angeboten.

Das MonasteryGrand ist einfach zu handhaben.
Das MonasteryGrand ist einfach zu handhaben.

Neben drei Mikrofonsignalen, vier Effekten und einer Reihe an Funktionen, kommt der Flügel sogar noch inklusive einer „Creative“-Variante. Das MonasteryGrandCreative ist der verrückte kleine Bruder, der mit zahlreichen abstrakten Effekten einen entsprechend ausgefallenen Klang bietet.

Installation ein klein wenig umständlich

Die Installation hat einige kleine Tücken, ist aber keineswegs schwierig. Das Wichtigste: Nicht einfach durch den Installationsprozess klicken, sondern darauf achten, welchen Umfang die Installation genau haben soll. Zunächst müssen zwei Dateien heruntergeladen werden:

  1. MAudioPlugins – maudioplugins_XX_XX_setup.exe (oder .zip für Mac)
  2. MonasteryGrand – MonasteryGrand.mproduct

Die Downloads findest du unter diesem Link.

Die Installation ist relativ unspektakulär, doch wenn man zur folgenden Übersicht kommt, kann ein bisschen Hilfe nicht schaden.

 

Man kann selber entscheiden, ob sämtliche Demo-Versionen der MeldaProduction-Plug-ins installiert werden sollen oder eben eine bestimmte Auswahl. Um das kostenlose Monastery-Grand zu spielen, wird nur die gezeigte Installation benötigt.
Man kann selber entscheiden, ob sämtliche Demo-Versionen der MeldaProduction-Plug-ins installiert werden sollen oder eben eine bestimmte Auswahl. Um das kostenlose Monastery-Grand zu spielen, wird nur die gezeigte Installation benötigt.

Der heruntergeladene Installer ist nicht nur für den MSoundFactoryPlayer, sondern für sämtliche MeldaProduction Plug-ins. Für das MonasteryGrand braucht man aber lediglich die MSoundFactory aus der Liste auszuwählen. Rein theoretisch kann man auch noch einige der (free) Plug-ins installieren.

Nach abgeschlossener Installation startet man die DAW seiner Wahl und lädt das gerade installierte MSoundFactory Plug-in. Dann noch schnell den Library-Inhalt beziehen. Dafür klickt man oben rechts in der Ecke auf „Menu“ und wählt „Install Product“.

Hier kann es gut sein, dass man plötzlich nach einem Library-Ordner gefragt wird. Dabei geht es darum, wo am Ende die ganzen installierten Libraries gespeichert werden sollen. Hat man den Ordner festgelegt, muss man nur noch im Install Product Fenster zur gerade heruntergeladenen MonasteryGrand.mproduct Datei navigieren und diese auswählen. Dann sollte sich das MonasteryGrand installieren.

Und wo findet man das Klavier jetzt?

Viele Wege führen nach Rom, aber am praktischsten ist es, wenn man unten links in der Liste auf „Keyboards“ klickt und dann im rechten Fenster entweder das „MonasteryGrand“ oder „MonasteryGrandCreative“ auswählt.

(Info: Warum wurde das eigentlich kostenpflichtige MSoundFactory Plug-in installiert, wenn doch der kostenlose MSoundFactoryPlayer benötigt wird?
Antwort: Nach der Installation ist MSoundFactory als Demo-Version installiert. Läuft die Demo-Version aus, wird aus MSoundFactory automatisch MSoundFactoryPlayer.)

Was hat das Monastery Grand so drauf?

Weitaus mehr als ich gedacht hätte! Ein aufgeräumtes Interface, drei Mikrofonsignale, diverse Knöpfe für Klanganpassungen und vier simple Effekte, die aber ihren Zweck erfüllen.

Durch die drei doch sehr unterschiedlichen Mikrofonsignale, als auch die zahlreichen Funktionen, bekommt man überraschend viele Klänge aus dem MonasteryGrand heraus. Mit dem Color-Regler kann angepasst werden, wie weich oder hart das Klavier klingt, der Width-Regler bestimmt die Breite des Stereobildes, und sogar die Position des Klavierdeckels lässt sich verstellen.

Von den Effekten gefallen mir der Hall und der Kompressor ganz gut. Das Delay und der Enhancer, welcher eigentlich nur ein simpler Equalizer ist, fallen wohl eher unter die Kategorie „ganz nett“.

Dann ist da noch das MonasteryGrandCreative, was nicht unterschätzt werden sollte. Mit abgefahrenen Effekten und verrückten Klängen ist es zwar weniger für herkömmliches Klavierspielen geeignet, doch für den kreativen – oder besser: klangmalerischen – Umgang mit einem Klavierklang eine feine Zugabe.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Soundcloud.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Fazit: Guter Sound, komplett für umme!

Unter den kostenlosen Klavierlibraries definitiv eine der besten! Mit einem vielfältigen Klang, drei Mikrofonsignalen, vier Effekten und einer Reihe an Funktionen bietet das MonasteryGrand weitaus mehr, als man von einer kostenlosen Library erwarten kann. Das übersichtliche Interface und die Creative Library sind dann noch die Kirsche auf der kostenlosen Sahnetorte.

Man muss sich nicht einmal irgendwo registrieren oder eine E-Mail Adresse angeben. Okay – mit der voreingestellten Installation aller MeldaProduction-Plug-ins handelt es sich schon um ein Werbepaket. Aber man muss ja nicht alles installieren und kann sich das herauspicken, was man wirklich haben will. Da kann man nicht meckern. Im Gegenteil: Ein Geschenk von MeldaProduction – wir sagen: Danke!

MeldaProduction MonasteryGrand – Überblick

Erhältlich seit: 05.2020
Formate: VST, VST3, AAX, und AU
Zur Produkt-Website: MeldaProduction.com//MonasteryGrand

Janis Theurer

Unter den kostenlosen Klavierlibraries definitiv eine der besten!

Free Piano-VST · Piano-Library · Software-Instrument · VST

Tests

21. August 2020

Verwandte Artikel

16.09.2021 · Kaufen Digitalpiano mit Holztastatur: Welche Unterschiede gibt es?

Ein realistisches Spielgefühl erwartet man von einem Digitalpiano mit Holztastatur. Viele Hersteller werben mit diesem hochwertigen Ausstattungsmerkmal, aber längst nicht überall ist auch tatsächlich eine Tastatur mit massiven Holztasten verbaut. Worauf muss man achten und ...

13.09.2021 · Lernen Klavier online spielen: Die ersten Töne auf der Tastatur lernen

Klavier online spielen - für dieses Piano brauchst du keine Software oder App! Um die ersten Töne auf der Tastatur zu lernen, reicht ein virtuelles Klavier erst mal aus. Es geht ja zunächst darum, ein ...

03.09.2021 · Lernen Hammermechanik-Tastatur bei Digitalpiano und Akustikpiano

Klavier spielen mit dynamischem Anschlag wurde erst durch die Hammermechanik möglich. Im 18. Jahrhundert vom italienischen Instrumentenbauer Bartolomeo Cristofori erfunden, entwickelte sich die Hammermechanik-Tastatur weiter und machte den Pianoanschlag zu dem, was wir heute von ...

30.06.2021 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Das ...

29.06.2021 · Spielen Felt-Piano: Klavier spielen ganz leise

Der Begriff „Felt-Piano“ hängt stark mit der Popularität des Genres Neoklassik zusammen. Denn besonders hier ist der im Anschlag sehr weiche Klang oft präsent, ja fast ein Markenzeichen. Der Sound hat etwas Poetisches und ist dabei ...

22.06.2021 · Lernen Online-Klavierunterricht geben mit Skype & Co.

Online-Klavierunterricht geben mit Skype, Zoom & Co - gerade in Pandemie-Zeiten für viele Klavierlehrer*innen eine einfache Möglichkeit, um weiterhin Face2face-Unterricht anzubieten. Aber geht’s auch mit besserer Tonqualität, ohne gleich in teures Equipment zu investieren? Hier ...

12.05.2021 · Lernen Fingerübungen am Klavier für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.04.2021 · Lernen Online-Unterricht mit Yamaha Disklavier: Drei Klaviere gleichzeitig

Beethoven live für Studierende aus aller Welt - so könnte man das international übertragene Klavier-Konzert beschreiben, mit welchem das Hamburger Konservatorium und Yamaha eindrucksvoll eine Möglichkeit für den Remote-Klavierunterricht zeigen: Online-Unterricht mit Yamaha Disclavier Enspire.Seit ...

22.03.2021 · Lernen Digitalpiano-Funktionen: E-Piano-Technik verstehen

„Eigentlich wollte ich nur Klavier spielen…“, ein geflügeltes Wort vieler Einsteiger*innen, die sich für ein E-Piano interessieren. Auf welche Digitalpiano-Funktionen kommt es an? Welche Features sind unbedingt, welche weniger wichtig? Um das zu beurteilen, sollte ...

02.03.2021 · Spielen Thomann Keys & Frequencies: Synth-Event im Browser

Als Nachfolger des erfolgreichen „Synth Reactor 2019“ kündigt Thomann nun das Online-Event „Keys & Frequencies“. Am Samstag, den 27. März 2021 ab 14:00 Uhr werden wieder internationale Synth-Experten in Livestreams neues Gear zeigen.Live, kostenlos und ...

06.11.2020 · Spielen Neue Meister Sessions von Casio, Berlin Sessions & Gigmit

In Kooperation mit dem Musikvideo-Produzent Berlin Sessions und der Booking-Plattform gigmit.com stellt Casio ein neues Konzert-Format auf die Beine: Die „Neue Meister Sessions“ bringen innovative Musik und Pianoklang in den Club. Mitmachen erwünscht: Ein Live-Act ...

06.11.2020 · Kaufen Kopfhörer für Digitalpiano: Gute Klangqualität begeistert

Grundsätzlich sind die meisten Kopfhörer für Digitalpianos geeignet. Entsprechend gibt es keine explizit als „Kopfhörer für Digitalpiano“ ausgewiesene Headphones. Trotzdem sollte man ein paar technische Feinheiten beachten, denn es gibt sogar auch Kopfhörer-Modelle, die zum ...