ANZEIGE

Fall-back Noise: Mehr Klangrealismus im Piano-Sound

Fall-back Noise (Bildquelle: Kawai)
(Bildquelle: Kawai)

Fall-back Noise ist eines von vielen Klangdetails bei der digitalen Reproduktion des akustischen Klavierklangs. Für ein authentisches Klangverhalten simulieren Fall-back-Samples das Geräusch zurückfallender Hämmer beim Loslassen der Pianotasten.

Warum Fall-back Noise?

Eigentlich will man die Rückfallgeräusche der Hämmer eines Konzertflügels gar nicht deutlich wahrnehmen. Warum also wird – vor allem bei Software-Pianos – viel Aufwand betrieben, um auch dieses sanfte, dumpf und holzig klingende „Klack“ authentisch zu reproduzieren? Fall-back Noise gehört zum Piano-Sound dazu wie der Key-off-Effekt und Saitenresonanzen. Aber wie bei allen anderen Klangdetails gibt es einen Grund, warum das Fall-back Noise gesondert in einem digitalen Piano-Sound zu justieren ist: Die Mikrofonierung des Pianos, welche sich im Digitalpiano mithilfe der Editierung des Piano-Sounds simulieren lässt.

Piano-Techniker beim Einstellen von Tastatur und Hammermechanik (Bildquelle: Kawai)
Piano-Techniker beim Einstellen von Tastatur und Hammermechanik (Bildquelle: Kawai)

Fall-back Noise bei Digitalpianos

Das Fall-back Noise findet bei den Digitalpianos von Kawai Berücksichtigung. Die Intensität kann man im Virtual Technician einstellen. Wer mit mit diesem und anderen Klangdetails experimentiert, wird feststellen, dass auch hier  die goldene Regel gilt: Weniger ist mehr! Denn übertreibt man die Intensität dieser Geräusche, wirkt sich dies auf den Klang nicht immer vorteilhaft aus – unter Umständen stört es sogar den Spielfluss.

Fall-back Noise bei Stagepianos im Live-Einsatz

In einer Live-Situation, wo das Stagepiano über eine große PA gespielt wird, sollte man das Fall-back Noise möglichst leise verwenden oder sogar komplett entfernen, da es vom FOH-Mixer unter Umständen als undefinierbares Störgeräusch aus den Tiefmitten wahrgenommen wird. Besondere Aufmerksamkeit gilt, wenn man ein Software-Piano über ein Masterkeyboard spielt, dessen Tastatur keine Release-Velocity übermittelt. Dann nämlich klingt dieser eigentlich dynamische Klanganteil absolut statisch. Ähnliches gilt übrigens für das Damper Noise. Auch wenn es das Zusammenspiel aller Klangdetails bereichern soll, dann jedoch nur, wenn das Sustain-Pedal dynamisch arbeitet.

Verwandte Artikel

21.10.2021 · Kaufen Keyboardstativ als E-Piano-Ständer? Preiswerte Lösungen & Tipps

Keyboardständer sehen auf den ersten Blick fast gleich aus - viele davon sind als E-Piano-Ständer ungeeignet. Ob wacklige Angelegenheit oder solider Unterbau, darüber entscheidet die Wahl des richtigen Zubehörs. Hier eine Übersicht und handfeste Tipps, ...

03.10.2021 · Kaufen E-Piano-Test 2021/2022: Die besten Einsteiger-Digitalpianos im Verg...

Welches ist das beste Digitalpiano? Bei dieser Frage steht meistens ein möglichst günstiges Digitalpiano im Vordergrund. Aber egal, ob für Anfänger oder Fortgeschrittene: Neben dem Preis sollten vor allem auch Sound und Spielspaß wichtige Faktoren ...

16.09.2021 · Kaufen Digitalpiano mit Holztastatur: Welche Unterschiede gibt es?

Ein realistisches Spielgefühl erwartet man von einem Digitalpiano mit Holztastatur. Viele Hersteller werben mit diesem hochwertigen Ausstattungsmerkmal, aber längst nicht überall ist auch tatsächlich eine Tastatur mit massiven Holztasten verbaut. Worauf muss man achten und ...

13.09.2021 · Lernen Klavier online spielen: Die ersten Töne auf der Tastatur lernen

Klavier online spielen - ohne Download, ohne Software oder App! Um die ersten Töne auf der Tastatur zu lernen, reicht ein virtuelles Klavier erst mal aus. Es geht ja zunächst darum, ein Gefühl für die ...

08.09.2021 · Spielen Digitalpiano-Ratgeber: E-Piano an ein Mischpult anschließen

Digitalpiano, iPad, Keyboard, Synthesizer - alle Geräte sollen möglichst auch über den Kopfhörer oder Lautsprecher zu hören sein. Wie also schließt man zusätzliche Klangquellen gemeinsam mit dem E-Piano an ein Mischpult an? Audio, MIDI, Bluetooth, ...

06.09.2021 · Kaufen Kopfhörer für Digitalpiano: Gute Klangqualität begeistert

Grundsätzlich sind die meisten Kopfhörer für Digitalpianos geeignet. Entsprechend gibt es keine explizit als „Kopfhörer für Digitalpiano“ ausgewiesene Headphones. Trotzdem sollte man ein paar technische Feinheiten beachten, denn es gibt sogar auch Kopfhörer-Modelle, die zum ...

03.09.2021 · Lernen Hammermechanik-Tastatur bei Digitalpiano und Akustikpiano

Klavier spielen mit dynamischem Anschlag wurde erst durch die Hammermechanik möglich. Im 18. Jahrhundert vom italienischen Instrumentenbauer Bartolomeo Cristofori erfunden, entwickelte sich die Hammermechanik-Tastatur weiter und machte den Pianoanschlag zu dem, was wir heute von ...

18.08.2021 · Kaufen Black Friday Digital Piano Deals: Musikinstrumente günstig!

Jedes Jahr ein wichtiger Tag in der Cyber Week: Am Black Friday winken die günstigsten Angebote im Einzelhandel. Wenn du mit dem Klavierspielen loslegen möchtest und noch das passende und möglichst günstige E-Piano dafür suchst ...

18.08.2021 · Lernen Graded Hammermechanik: Tastatur mit skalierter Gewichtung

Was ist ein authentischer Klavieranschlag? Als elektronische Alternative zum akustischen Klavier sollte das Digitalpiano zumindest sehr ähnliche Spieleigenschaften aufweisen. Eine Graded Hammermechanik oder auch skalierte Hammermechanik mit unterschiedlich gewichteten Tonbereichen ist dabei ein wichtiges Element.Beim akustischen Klavier ...

07.08.2021 · Kaufen Cyber Monday Digital Piano Deals: jetzt günstig kaufen

Du träumst davon, mit dem Klavierspielen loszulegen - nur fehlt dir noch das Digitalpiano für den richtigen Preis? Du hast lange genug gewartet! Am 29. November 2021 findest du hier die „Cyber Monday Digital Piano ...

30.06.2021 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Das ...

29.06.2021 · Spielen Felt-Piano: Klavier spielen ganz leise

Der Begriff „Felt-Piano“ hängt stark mit der Popularität des Genres Neoklassik zusammen. Denn besonders hier ist der im Anschlag sehr weiche Klang oft präsent, ja fast ein Markenzeichen. Der Sound hat etwas Poetisches und ist dabei ...