ANZEIGE

Piano-VST: Welches ist das beste Piano-Software-Instrument?

  • Piano-Software-Instrumente bringen Klavier- und Flügelsounds in Studioqualität in den Musikcomputer. Die Auswahl an Software-Instrumenten und Sampling-Libraries ist vielfältig.
  • Die meisten Software-Pianos erzeugen ihre Sounds mittels aufwendiger Sampling-Technik. Die Systemanforderungen an den Audio-Rechner sind relativ hoch.
  • Piano-Software-Instrumente sind für die Musikproduktion konzipiert. Zum Klavierspielen sollte ein 88er MIDI-Masterkeyboard mit guter Tastatur vorhanden sein.
piano-software-instrument-laptop

Piano-Sound in Studio-Qualität – das bietet ein Piano-Software-Instrument für sogar relativ wenig Geld. Perfekt getuned, mit wählbaren Mikrofon-Positionen aus Spieler- oder Publikumsperspektive, historische Instrumente, weitreichende Möglichkeiten der Klanggestaltung. Die Auswahl an Software-Pianos ist riesig, die Klangqualität mega gut.

Um eine Piano-Aufnahme in Studioqualität selber zu machen, muss man erheblichen Aufwand betreiben: Man braucht einen gut klingenden Aufnahmeraum, teure Mikrofone, hochwertige Audio-Wandler, gute Preamps, Studio-Monitore und, und, und. Nicht zu vergessen der Konzertflügel! Auch dieser soll top intoniert und gestimmt sein. Wer diesen Aufwand nicht treiben will oder kann, greift zu Piano-VSTs oder Piano-Sample-Libraries.

Piano-Software-Instrument kaufen: Die Qual der Wahl!

In diesem Punkt profitiert man als Anwender, denn nicht nur die Qualität der VSTs ist sehr hoch. Es gibt außerdem eine riesige Auswahl, wobei vor allem auch Flügel und Klaviere mit speziellen Klangeigenschaften sehr beliebt sind. So etwa historische Instrumente, Vintage Piano-VST, oder die Piano-Software-Instrumente „The Giant“ oder „Una Corda“ für die Kontakt-Library von Native Instruments. Bei der großen Vielfalt an Piano-Software-Instrumenten eine Auswahl zu treffen, ist nicht leicht – hier unsere Top 5 Piano-VSTs, die auch konzeptionelle Besonderheiten berücksichtigt.

Sampling-Pianos sind Ressourcen-hungrig!

Bei der Wahl des Piano-Software-Instruments findet man vorwiegend Sampling-basierte VSTs. Die Sampling-Technik wird nach allen Regeln der Kunst ausgeschöpft, um feinste Nuancen in der Dynamik abzubilden. Hinzu kommen Klangdetails wie Resonanzen und mechanische Nebengeräusche von Dämpfern, Hämmern und Tastatur. Entsprechend groß fallen die Anforderungen an Arbeits- und Festspeicher des Computers aus. Vor dem Kauf eines Piano-VST lohnt daher ein prüfender Blick auf die Systemanforderungen. Tausende Samples bilden beim Piano-Sampling den Klang ab, daher empfiehlt sich als Festplatte eine schnelle Solid State Disk.

Physical Modeling Piano-Software

Im Unterschied zu Sampling-basierten Instrumenten wird bei Physical Modeling der Klang in Echtzeit berechnet wie bei einem virtuellen Synthesizer. Daher eilt den PM-Klavieren der Ruf voraus, „synthetisch“ zu klingen. Inzwischen ist die Soundqualität aber deutlich besser geworden, wobei die Klang- und Spieleigenschaften verblüffend authentisch sind. Anders als Sampling-Pianos benötigen Physical-Modeling-Pianos nicht viel Speicher. Dafür aber wird der CPU des Musikrechners mehr Leistung abverlangt.

Bei den Physical-Modeling-basierten Software-Pianos ist die Auswahl nicht so groß wie bei den Sampling-Instrumenten. Das beste Physical-Modeling-Piano-VST ist eindeutig Modartt Pianoteq, das in verschiedenen Ausbaustufen erhältlich ist und außergewöhnliche Möglichkeiten bietet. Unter allen Piano-Software-Instrumenten hat die Pro-Variante von Pianoteq die bei weitem umfangreichsten Gestaltungsmöglichkeiten.

Piano-Software-Instrument spielen

Im Vergleich zu einem Digitalpiano muss man differenzieren: Während Digitalpianos autark spielbare Instrumente sind, handelt es sich bei einem Piano-Software-Instrument lediglich um eine Applikation, die entweder standalone auf dem Musikcomputer oder als VST-Plug-in in der DAW funktioniert. Möchte man ein pianistisches Spielgefühl haben, sollte eine entsprechende Tastatur in Form eines MIDI-Masterkeyboards mit 88er Hammermechanik-Klaviatur vorhanden sein. Eine Empfehlung ist der Kawai VPC1 Virtual Piano Controller – ein Masterkeyboard mit Holztasten und hochwertiger Hammemerchanik.

kawai-vpc-1-masterkeyboard
Kawai VPC-1: Optimale Spiel-Performance für Software-Pianos dank Holztasten und Hammermechanik. (Bildquelle: Kawai)

Die Top 5 Piano-VSTs – unsere Empfehlungen

Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, so findet in der riesigen Auswahl sicher jeder das richtige Piano für den Musikcomputer. Diese Piano-Software-Instrumente sollte man aber kennen und zumindest einmal gehört und gespielt haben. Außer fantastischer Klangqualität repräsentiert die kleine Auswahl auch konzeptionelle Besonderheiten …

1
VSL Vienna Synchron Concert D-274
Die wohl umfangreichsten Piano-Libraries aller Zeiten bietet die Vienna Symphonic Library mit den Synchron Pianos. Bis zu 4000 Samples pro Ton – die Detailtiefe dieser Sounds ist bemerkenswert. Hier den Testbericht zum Vienna Synchron Concert D-274 lesen.
VSL Vienna Synchron Concert D-274 - Piano-Library
2
Synthogy Ivory II - Studio Grands
Der Klassiker schlechthin! Ivory ist ein absolut hochwertiges Software-Instrument mit umfassender Library. Mehrfach prämiert gilt Synthogy Ivory weltweit als die erste Wahl unter den Software-Pianos. Hier den Testbericht zu Ivory II Studio Grands lesen…
synthogy-ivory-produkt
3
Best Service Galaxy Vintage D
Ein charaktervoller Steinway & Sons D Konzertflügel, Baujahr 1920, für NI Kontakt Player. In den Bauer-Studios wurde der Flügel für legendäre Aufnahmen eingesetzt. Perfekt gesampelt mit vielen Klangdetails lässt sich der Vintage D ausdrucksstark spielen. Hier den Testbericht zum Best Service Galaxy Vintage D lesen…
galaxy-vintage-d-produktbild
4
Modartt Pianoteq
Physical Modeling Piano mit weitreichenden Möglichkeiten der Klanggestaltung. Bemerkenswert ist daher die Wandlungsfähigkeit dieses Software-Pianos. Vor allem die Ausdrucksmöglichkeiten und der Detailreichtum begeistern. Mehr über Modartt Pianoteq…
pianoteq-produkte
6
Native Instruments Komplete Instrumente
Sehr gut lässt sich mit Native Instruments Kontakt Piano spielen, denn für den Software-Sampler gibt es die wohl umfangreichste Sammlung an Piano-Sounds mit zum Teil außergewöhnlichen Instrumenten wie Alicia’s Keys, Una Corda und The Giant.
native-instruments-pianos
5
e-Instruments Session Keys Grand S / Upright
Mit Session Keys Grand S, Grand Y und Upright zeigt auch e-Instruments, das neben hochwertigem Klang völlig neue Möglichkeiten, mit Piano-Sounds in klanggestalterischer Hinsicht umzugehen. Äußerst interessant für Songwriter und Producer ist die Animator-Funktion.
e-instruments-session-keys-produkte

Flexible Klanggestaltung

Einige Software-Pianos bieten weitreichende Möglichkeiten der Klanggestaltung. Daran zeigt sich auch, dass Software-Pianos für den Einsatz in der Musikproduktion konzipiert werden. Grundsätzlich von Vorteil ist dies für alle, die Piano-Sounds mit einem individuellen Touch haben wollen. Außerdem interessant ist, wenn die Klangmöglichkeiten die Grenzen herkömmlicher Pianoklänge überschreiten.

Ein gutes Beispiel für flexible Klanggestaltung ist Modartt Pianoteq, das dank Physical-Modeling-Technik Änderungen der Saitenlänge, der Anschlagpunkte, Hammerhärte, Dynamik etc. erlaubt. Bis ins kleinste Detail kann man hier auf die Spieleigenschaften Einfluss nehmen und – wenn man es möchte – die Grenzen der Physik überschreiten. Wer eher nach intuitiven Gestaltungsmöglichkeiten sucht: Mit dem einzigartigen Pentamorph-Feature der Piano-VSTs von e-Instruments lässt sich der Sound geradezu klangmalerisch editieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verwandte Artikel

13.09.2021 · Lernen Klavier online spielen: Die ersten Töne auf der Tastatur lernen

Klavier online spielen - für dieses Piano brauchst du keine Software oder App! Um die ersten Töne auf der Tastatur zu lernen, reicht ein virtuelles Klavier erst mal aus. Es geht ja zunächst darum, ein ...

30.06.2021 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Das ...

29.06.2021 · Spielen Felt-Piano: Klavier spielen ganz leise

Der Begriff „Felt-Piano“ hängt stark mit der Popularität des Genres Neoklassik zusammen. Denn besonders hier ist der im Anschlag sehr weiche Klang oft präsent, ja fast ein Markenzeichen. Der Sound hat etwas Poetisches und ist dabei ...

22.06.2021 · Lernen Online-Klavierunterricht geben mit Skype & Co.

Online-Klavierunterricht geben mit Skype, Zoom & Co - gerade in Pandemie-Zeiten für viele Klavierlehrer*innen eine einfache Möglichkeit, um weiterhin Face2face-Unterricht anzubieten. Aber geht’s auch mit besserer Tonqualität, ohne gleich in teures Equipment zu investieren? Hier ...

12.05.2021 · Lernen Fingerübungen am Klavier für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.04.2021 · Lernen Online-Unterricht mit Yamaha Disklavier: Drei Klaviere gleichzeitig

Beethoven live für Studierende aus aller Welt - so könnte man das international übertragene Klavier-Konzert beschreiben, mit welchem das Hamburger Konservatorium und Yamaha eindrucksvoll eine Möglichkeit für den Remote-Klavierunterricht zeigen: Online-Unterricht mit Yamaha Disclavier Enspire.Seit ...

22.03.2021 · Lernen Digitalpiano-Funktionen: E-Piano-Technik verstehen

„Eigentlich wollte ich nur Klavier spielen…“, ein geflügeltes Wort vieler Einsteiger*innen, die sich für ein E-Piano interessieren. Auf welche Digitalpiano-Funktionen kommt es an? Welche Features sind unbedingt, welche weniger wichtig? Um das zu beurteilen, sollte ...

02.03.2021 · Spielen Thomann Keys & Frequencies: Synth-Event im Browser

Als Nachfolger des erfolgreichen „Synth Reactor 2019“ kündigt Thomann nun das Online-Event „Keys & Frequencies“. Am Samstag, den 27. März 2021 ab 14:00 Uhr werden wieder internationale Synth-Experten in Livestreams neues Gear zeigen.Live, kostenlos und ...

06.11.2020 · Spielen Neue Meister Sessions von Casio, Berlin Sessions & Gigmit

In Kooperation mit dem Musikvideo-Produzent Berlin Sessions und der Booking-Plattform gigmit.com stellt Casio ein neues Konzert-Format auf die Beine: Die „Neue Meister Sessions“ bringen innovative Musik und Pianoklang in den Club. Mitmachen erwünscht: Ein Live-Act ...

06.11.2020 · Kaufen Kopfhörer für Digitalpiano: Gute Klangqualität begeistert

Grundsätzlich sind die meisten Kopfhörer für Digitalpianos geeignet. Entsprechend gibt es keine explizit als „Kopfhörer für Digitalpiano“ ausgewiesene Headphones. Trotzdem sollte man ein paar technische Feinheiten beachten, denn es gibt sogar auch Kopfhörer-Modelle, die zum ...

03.11.2020 · Kaufen E-Piano-Test 2021: Die besten Einsteiger-Digitalpianos im Vergleich

Welches ist das beste Digitalpiano? Bei dieser Frage steht meistens ein möglichst günstiges Digitalpiano im Vordergrund. Aber egal, ob für Anfänger oder Fortgeschrittene: Neben dem Preis sollten vor allem auch Sound und Spielspaß wichtige Faktoren ...

02.11.2020 · Kaufen Digitalpiano für Anfänger: Die besten E-Pianos im Test

Welches ist das beste Digitalpiano für Anfänger? Die meisten wollen zunächst nicht zu viel Geld ausgeben, aber taugt ein extrem günstiges Einsteiger-Digitalpiano überhaupt, um damit Klavier zu lernen? In diesem E-Piano-Test zeigen wir gemeinsam mit ...