ANZEIGE

Stagepiano unter 1000 Euro: Nicht nur für die Bühne!

  • Wer sich für ein Stagepiano unter 1000 Euro interessiert, hat die Wahl zwischen zwei grundsätzlich unterschiedlichen Ausführungen: Klassisches Stagepiano oder Portable Piano.
  • Der Schwerpunkt eines Stagepianos liegt ganz klar bei der Live-Tauglichkeit: Hier braucht man ein robustes Gehäuse und eine Klangauswahl, die man beim Spielen in einer Band braucht.
  • Die Auswahl der Klänge und die Funktionen eines Portable Pianos sind eher vergleichbar mit einem Homepiano. Portable Pianos haben eingebaute Lautsprecher, klassische Stagepianos in der Regel nicht.
portable-piano-unter-1000-euro-roland-fp-30
Ob im Proberaum, auf der Bühne oder als Homepiano für zu Hause: Ein Portable Piano ist da sehr flexibel. (Bildquelle: Roland)

Mit dem Piano in einer Band rocken – das kann schon mit einem Stagepiano unter 1000 Euro richtig Spaß machen. Wenngleich diese Einsteiger-Instrumente auf einige Ausstattungsdetails der Profiklasse verzichten – bei den wesentlichen Merkmalen wie Klang und Tastatur ist die Qualität deutlich besser als bei den preiswerteren Modellen.

Wer sich für ein Stagepiano unter 1000 Euro interessiert, hat die Wahl zwischen zwei grundsätzlich unterschiedlichen Ausführungen: Klassisches Stagepiano oder Portable Piano. Bei beiden Instrumenten steht die kompakte Bauform im Vordergrund, welche auf Mobilität ausgerichtet ist.

Portable Pianos - die perfekte Kombination aus Homepiano und Stagepiano.

Mit eingebauten Lautsprechern sind Portable Pianos in diesem Zusammenhang die ideale Lösung für alle, die ein transportables Instrument wünschen, das dennoch zuhause seinen festen Platz finden kann. Die Auswahl der Klänge und die Funktionen eines Portable Pianos sind eher vergleichbar mit einem Homepiano.

Dank eingebauter Lautsprecher ist ein Portable Piano ohne zusätzliche Verstärkung sofort spielbereit: Ideal für die Bandprobe oder auch daheim, wenn der Platz für ein großes Digitalpiano fehlt.

Ein Portable Piano nimmt nicht viel Raum in Anspruch und die Hersteller bieten meist optional passende Stative, mit denen das transportable Instrument dann wie ein kleines Homepiano ausschaut. Dabei lässt es sich mit nur wenigen Handgriffen aus dem Stativ montieren und ist wieder für den mobilen Einsatz bereit. Damit sind Portable Pianos die perfekte Kombination aus Homepiano und Stagepiano.

Portable Piano vs. Stagepiano unter 1000 Euro

Da dieser Preisbereich zum Einsteigersegment zählt, überwiegt das Angebot der Portable Pianos, welche auf die Bedürfnisse von Piano-Anfängern zugeschnitten sind. Sie bieten Übungsfunktionen wie Metronom, Recorder und auch eingespeicherte Etüden. Stagepianos berücksichtigen solche Möglichkeiten in der Regel gar nicht. Ebenfalls verzichten Stagepianos auf eingebaute Lautsprecher. 

Der Schwerpunkt eines Stagepianos liegt ganz klar bei der Live-Tauglichkeit: Hier braucht man ein robustes Gehäuse und eine Klangauswahl, die man beim Spielen in einer Band braucht. Wohlklang für klassische Klavierliteratur gelingt damit vielleicht weniger, dafür aber bekommt man durchsetzungsfähige Sounds von akustischen Pianos, coolen E-Pianos, Rockorgel, Pads, Clavinet usw. Außerdem wird gesteigerter Wert auf MIDI-Funktionen und Editierbarkeit gelegt. Mit diesen Funktionen ist ein Stagepiano ideal auch für den Einsatz im Homestudio.

Portable Pianos zwischen 500 und 1000 Euro

Portable Pianos sind in dieser Preisklasse stark darauf ausgelegt, die preiswertere Alternative zu den Homepianos darzustellen. Deutlich mehr Ausstattung als bei einem Homepiano unter 1000 Euro findet man hier daher nicht. Für den Einsatz mit externen Soundsystemen im Proberaum oder auf der Bühne sollten Line-Ausgänge vorhanden sein; sonst muss der Kopfhöreranschluss mithilfe eines Adapters als Notlösung herhalten.

Für die optionalen Ständer plus Dreifach-Pedaleinheit muss man einen Aufpreis von rund 150 Euro einplanen. Mit dieser Zusatzausstattung liegt der Gesamtpreis dann bei den preiswertesten empfehlenswerten Modellen dieser Klasse noch unter 800 Euro. Zu bedenken ist, dass vom Hersteller grundsätzlich keine Tastaturabdeckung in Portable Pianos eingebaut wird.

Roland FP-30X – SuperNATURAL-Piano für kleines Geld
Viele Sounds, hohe Polyfonieleistung, sehr gute Tastatur sowie Bluetooth und USB für Audio/MIDI machen das FP-30X zum absoluten Preistipp.  Testbericht zum Roland FP-30X lesen…
roland-fp-30-produktbild
Casio PX-S1100
Eine der besten Tastaturen in dieser Preisklasse. Außerdem gute Sounds und Bluetooth für MIDI & Audio. Hier den Testbericht lesen.
Casio PX-S1100
Kawai ES110 – Splits und Layer verwalten
Solide Qualität der Kawai Digitalpianos ergänzt das ES-110 um eine gute und flexible Soundauswahl, vier Registration-Speicher, MIDI sowie Bluetooth-MIDI, aber kein USB-to-MIDI. Testbericht zum Kawai ES110 lesen…
kawai-es-110-produktbild
Kawai ES-520 – umfangreiche Ausstattung
Sehr gutes Lautsprechersystem, gute Spielbarkeit und tolle Piano-Sounds, Bluetooth-MIDI/Audio und dabei erfreulich leichtes Gewicht. Hier den Testbericht zum Kawai ES-520 lesen.
Kawai ES-520 - Portable Piano
Yamaha P-125 – solides Einsteiger-Portable
In der Tastatur identisch mit dem erfolgreichen P-45, ansonsten aber deutliche Aufwertung bei Soundauswahl und Wiedergabesystem. Zum Testbericht des Yamaha P-125…
yamaha-p-125-produktbild
Korg D1 Stagepiano
Stagepiano für den Live-Einsatz zum Einsteigerpreis: Korg D1

Stagepiano unter 1000 Euro – Produktempfehlungen

Reine Stagepianos unter 1000 Euro gibt es nur wenige. Wer aber zum kleinen Budget ein Piano für die Bühne braucht, sollte sich diese Auswahl genauer anschauen, denn hier bekommt man viel Leistung fürs Geld geboten. Nur wird eben auf „professionelle“ Ausstattung wie XLR-Ausgänge sowie High-End-Sounds und -Tastaturen verzichtet. Dennoch ist die Qualität von Piano-Sounds, Tastaturen und Verarbeitung bei einem Stagepiano unter 1000 Euro sehr ordentlich.

Korg D1 – Stagepiano zum Einsteigerpreis
Für rund 600 Euro bietet Korg mit dem D1 eines der günstigsten Stagepianos. Mit der RH3-Klaviatur gibt es dafür die besten Tasten aus eigenem Hause in der Einsteigerklasse! Mehr über das Korg D1 …
korg-d1-produktbild
Roland RD-88 - Profi-Features unter 1000 Euro
Handfeste Stagepiano-Sounds treffen auf umfangreicher Controller-Funktionen. Auf der Bühne oder im Heimstudio ein zuverlässiger Begleiter. Hier den Testbericht zum Roland RD-88 lesen.
Roland RD-88 - Stagepiano
Casio PX-5S - Stagepiano inklusive Synthesizer-Workstation
Das PX-5S bietet neben den klassischen Stagepiano-Funktionen viel zusätzliche Ausstattung. Großes Sound-Angebot und weitreichende Edit-Möglichkeiten für Sounds und Multi-Patches.
casio-px-5s-product-icon
Studiologic Numa Stage - Profi-Features zum günstigen Preis
Die Stagepiano-Reihe des Masterkeyboard-Spezialisten Studiologic überzeugt mit durchsetzungsfähigen Piano-Sounds, MIDI-Zonen zur Steuerung externer Sound-Module und einer hochwertigen Hammermechanik-Tastatur.
studiologic-numa-stage-produktbild

Wertvolle Links zum Thema

Digitalpiano unter 500 Euro – die besten Modelle für Einsteiger
Digitalpiano unter 1000 Euro – preiswert Klavier spielen

*Affiliate-Link. Diese „Werbelinks“ helfen uns bei der Finanzierung unserer Website. Wenn du über einen solchen Link ein Produkt kaufst, erhalten wir eine kleine Provision – am günstigen Shop-Preis ändert sich nichts für dich. Das PIANOO.de-Team sagt Danke für deine Unterstützung!

Verwandte Artikel

09.08.2022 · Kaufen Digitalpiano unter 500 Euro: Die besten E-Pianos für Einsteiger

Auch ein Digitalpiano für Anfänger soll den Traum vom Konzertflügel-Sound im Wohnzimmer erfüllen. Bei einem Digitalpiano unter 500 Euro sollte man nicht auf eine möglichst umfangreiche Ausstattung achten, sondern die Schwerpunkte bei Tastatur und Klavierklang setzen.  ...

22.07.2022 · Lernen Online-Klavierunterricht geben mit Skype & Co.

Online-Klavierunterricht geben mit Skype, Zoom & Co - gerade in Pandemie-Zeiten für viele Klavierlehrer*innen eine einfache Möglichkeit, um weiterhin Face2face-Unterricht anzubieten. Aber geht’s auch mit besserer Tonqualität, ohne gleich in teures Equipment zu investieren? Hier ...

20.07.2022 · Lernen Ivory-Feel-Tastatur - was bedeutet das?

Um ein authentisches Spielgefühl beim E-Piano zu vermitteln, werden die - zumeist aus Kunststoff gefertigten - Tastaturen mit Eigenschaften akustischer Pianos ausgestattet. Eine Ivory-Feel-Tastatur ist die beste Voraussetzung dafür, dass die Finger guten Halt auf ...

15.07.2022 · Spielen CD-Tipp: Close To Silence - Thomas Kessler

Der Düsseldorfer Pianist und Musikproduzent Thomas Kessler ist ein Meister der leisen Töne. Musikalisch vielfältig in verschiedensten Musikprojekten tätig, ist vor allem seine Klaviermusik ein Beleg für die heilende Kraft der Musik. Insofern darf man ...

23.06.2022 · Kaufen Digitalpiano unter 1000 Euro: Preiswert Klavier spielen

Wer ein Digitalpiano unter 1000 Euro kaufen will, findet eine vielfältige Auswahl an Portable Pianos und Homepianos. Je mehr man sich mit seinem Budget der 1000-Euro-Marke annähert, desto mehr Qualität darf man hinsichtlich Tastatur und ...

17.06.2022 · Kaufen Yamaha E-Piano kaufen: Die besten Digitalpiano-Modelle

Wer ein Yamaha E-Piano kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Nicht nur in unterschiedlichen Preisklassen bietet Yamaha E-Piano-Modelle mit sehr guten Leistungsmerkmalen an, sondern auch in ganz unterschiedlichen Digitalpiano-Kategorien - egal, ob Homepiano, Portable ...

27.05.2022 · Spielen Konzert-Slot gewinnen: Blues- und Jazz-Festival Bamberg

Endlich wieder Live-Gigs spielen - wie lange haben wir darauf gewartet! Über 70 Live-Acts werden an zehn Tagen beim Blues- und Jazz-Festival Bamberg auftreten. Du kannst mit deiner Band dabei sein - mach mit beim ...

25.05.2022 · Kaufen Casio CDP-S-Serie – Portable Pianos für Einsteiger

Die Casio CDP-S-Serie ist eine Modellreihe besonders preiswerter Pianos. Unterhalb der Privia PX-S-Reihe positioniert sind die CDP-S-Modelle für den Einstieg ins digitale Pianospiel ebenso zu empfehlen, wie als portable Low-Cost-Zweitinstrumente für fortgeschrittene Spieler. Wir beleuchten ...

19.05.2022 · Spielen CD-Rezension: Alexandra Sostmann - Grenzgänge

Ich suche ständig nach neuer Musik - möglichst solche, die mich emotional berührt. Immer öfter entdecke ich dabei Musik aus längst vergangenen Stilepochen. Kein Wunder, denn als Klassik-Experte würde ich mich ganz und gar nicht ...

02.05.2022 · Spielen We Create Music! Kreativ-Plattform von GEWA Music

Talentförderung steht im Mittelpunkt der neuen Plattform, die GEWA Music unter dem Namen „We Create Music!“ ins Leben ruft. Inhaltlich will man mit Weiterbildung, Vernetzung und Präsentationsmöglichkeiten Songwriter*innen & Musiker*innen unterstützen, ihre nächsten Karriereschritte zu machen. ...

05.04.2022 · Spielen Best of Piano-VST - Tutorial: Intimate Piano Sound

Der Intimate Piano Sound - diesen Sound lieben vermutlich alle, und das Preset ist schon ein Must-have für jedes gute Piano-VST. Zumindest steckt dieser Sound in so gut wie jedem Piano-VST - man muss nur ...

28.02.2022 · Spielen Warum bei jedem E-Piano Tastengeräusche auftreten

Insbesondere Anfänger*innen, die gerade ihr erstes Digitalpiano gekauft haben, stellen voller Verwunderung fest, dass ihr E-Piano Tastengeräusche verursacht. Einleuchtend natürlich, dass eine Hammermechanik mechanische Geräusche erzeugt. Normal also. Dennoch gibt es Gründe, warum Klopfgeräusche und ...