Mit Gig Performer Piano spielen: VST-Host-Programm im Live-Einsatz

Mit Gig Performer Piano spielen: VST-Host-Programm im Live-Einsatz

  • Gig Performer ist eine Crossplattform-Software für Windows und MacOS.
  • Mit Gig Performer ist es sehr einfach, VST-Instrumente (z.B. Klavier, E-Piano, Streicher) zu kombinieren und zu organisieren.
  • Software-Instrumente oder -Effekt-Plugins können virtuell verkabelt werden, ähnlich wie man es von einer DAW kennt, nur mit dem Fokus auf das Zusammenstellen, Spielen und Umschalten von Instrumenten.
Gig Performer live on stage

Warum gleich eine DAW nutzen, nur um ein Piano-VST zu spielen? Aber was kann man tun, wenn ein Software-Piano nicht auch als Standalone-Applikation erhältlich ist. Um einfach nur ein VST- oder AU-Instrument spielen zu können, bieten sich mittlerweile schlankere Programme an, die sich auf das Wesentliche konzentrieren: VST-Host-Programme wie Gig Performer machen das Laden, Umschalten und natürlich das Spielen von Software-Instrumenten sehr einfach.

Natürlich geht’s hier nicht nur darum, Piano-VSTs zu spielen. Gig Performer ist ideal, um mehrere verschiedene VST-Instrumente zu kombinieren oder komplexe Sound-Setups zu entwickeln. Eine Piano-Library mit einem String-Library über eine Tastatur spielen ist da das einfachste – praktisch ist vor allem die Möglichkeit, Kombinationen von Instrumenten einfach abzurufen.

Die Software stammt von der amerikanischen Firma Deskew Technologies. Die beiden Entwickler sind selber Musiker, die sich immer schon ein zuverlässiges Performance-Tool zum Spielen ihrer Software-Instrumente gewünscht haben. Da sie kein Produkt finden konnten, das ihren Vorstellungen entsprach, beschlossen sie 2016, eine eigene Software auf den Markt zu bringen.

Software-Instrumente und Rackspaces

Jeder Instrumenten-Aufbau findet in einem Rackspace statt. Werden für unterschiedliche Songs auch verschiedene Instrumente gebraucht, so erstellt man für jeden Song ein eigenes Rackspace. Zwischen diesen Rackspaces kann man dann schnell und ohne Unterbrechung umschalten, wichtig für live, praktisch aber auch für zu Hause. Möchte man einfach nur seine Lieblingsinstrumente spielen, benennt man die Rackspaces einfach nach dem entsprechenden Instrument, z.B. „Keyscape Rhodes“ oder “Native Instruments NOIRE”.

Gig Performer organisiert Software-Instrumente in Rackspaces
Gig Performer organisiert Software-Instrumente in Rackspaces.

Der große Vorteil ist, dass man den Aufbau seiner Instrumente und Effekte immer auf einen Blick erfassen kann. So kann man problemlos auch kompliziertere Routings zusammenbauen. Angenommen, man möchte einen Layer erstellen, also zwei Instrumente übereinander legen (z.B. ein Piano mit Streichern), dann verbindet man den MIDI-Block einfach mit zwei verschiedenen Instrumenten.

Anschließend kann man sich überlegen, ob man noch weitere Blöcke für Effekte hinzufügen möchte, z.B. Hall oder Delay. Natürlich lassen sich auch Splits umsetzen, also das Teilen der Tastatur, so dass man in der unteren Lage einen Bass spielen kann, in der Mitte ein Klavier und oben eine Orgel. Die Möglichkeiten sind endlos und die übersichtliche Visualisierung sorgt dafür, dass es auch bei komplizierteren Anordnungen übersichtlich bleibt.

Setups erstellen mit Gig Performer

Virtuelles Verkabeln

Anders als man es von anderen Audio-Programmen kennt, setzt GP auf eine stark visuell orientierte Arbeitsweise: Alle Instrumente, Effekte oder auch das MIDI-Eingabe-Keyboard werden als sogenannte Blöcke (englisch “Blocks”) angezeigt. Um ein Instrument spielfähig zu machen, verbindet man einfach den MIDI-Eingabe-Block mit dem Instrument sowie das Instrument anschließend mit der Audio-Ausgabe der Soundkarte.

Gig Performer Patches verkabeln
Fast wie das Verkabeln der eigenen Stereoanlage, nur einfacher und eben virtuell, mit der Maus per Drag’n’Drop!

Unterschiede zu Apples MainStage

Die bekannteste und auch älteste Performance-Software zum Spielen von Software-Instrumenten ist MainStage von Apple. Auch ich habe einige Jahre mit MainStage gearbeitet, bevor ich Gig Performer entdeckt habe. Die größten Vorteile von Gig Performer gegenüber MainStage sind für mich:

  • Verfügbar für Windows und MacOS: Während MainStage nur den Mac-Usern vorbehalten ist, gibt es Gig Performer sowohl für MacOS als auch für Windows. Es lassen sich sogar Dateien zwischen beiden Systemen austauschen. Gig Performer erkennt, welche Instrumente auf dem System installiert sind und lädt automatisch das richtige aus.
  • Stabilität: Gig Performer wurde mit Fokus auf Stabilität und Zuverlässigkeit entwickelt und ist extrem stabil. Vor der Veröffentlichung jedes Updates gibt es eine sehr lange Testphase, um sicherzustellen, dass alles rund läuft. Während MainStage bei mir in regelmäßigen Abständen beim Laden oder Umschalten von Sounds abstürze, hatte ich mit GP noch keinen einzigen Absturz bei einem Konzert.
  • Einfache Bedienung: Mit Gig Performer kann man direkt loslegen, ohne sich mit komplexen Einrichtvorgängen herumschlagen zu müssen. Programm starten, Instrument laden, verkabeln und los geht’s! Auch komplexere Aufbauten bleiben in Gig Performer immer noch überschaubar.
  • Community-Support: Die Entwickler von Deskew Technologies sind im ständigen Austausch mit ihren Usern, so dass Ideen und Verbesserungsvorschläge auch regelmäßig in neue Versionen mit einfließen. Auch bei Fragen oder Problemen bekommt man im Forum meist innerhalb weniger Stunden eine Antwort.

Alles auf einen Klick

Alle Software-Instrumente auf einen Klick organisiert: Wer Piano-VSTs und andere Software-Instrumente spielt, kommt an einer Host-Software wie Gig Performer nicht vorbei. Das Programm richtet sich vor allem an Profi-Musiker auf der Bühne. Aber auch wer zu Hause im Wohnzimmer oder im Homestudio Software-Instrumente spielen möchte, wird den praktischen Nutzen von Gig Performer nicht missen wollen. Obwohl die Host-Software einfach aufgebaut ist, sind auch sehr komplexe Routings möglich. 

Mehr erfahren? Hier geht’s zum ausführlichen Gig Performer-Testbericht auf recording.de.

Gig Performer – Übersicht

Website: gigperformer.com
Hersteller/Vertrieb: Deskew Technologies/Best Service
Preis: ca. € 150,-

Video-Tutorials zu Gig Performer auf recording.de

Verwandte Artikel

18.10.2019 · Lernen Graded Hammermechanik: Tastatur mit skalierter Gewichtung

Was ist ein authentischer Klavieranschlag? Als elektronische Alternative zum akustischen Klavier sollte das Digitalpiano zumindest sehr ähnliche Spieleigenschaften aufweisen. Eine Graded Hammermechanik oder auch skalierte Hammermechanik mit unterschiedlich gewichteten Tonbereichen ist dabei ein wichtiges Element.Beim akustischen Klavier ...

03.10.2019 · Kaufen E-Piano-Test 2019: Die besten Einsteiger-Digitalpianos

Welches ist das beste Digitalpiano? Meistens geht es bei dieser Frage um ein möglichst günstiges Digitalpiano. Aber egal, ob für Anfänger oder Fortgeschrittene: Neben dem Preis sollten man vor allem auch der Sound und Spielspaß ...

18.09.2019 · Kaufen Yamaha Arius-Serie - Digitalpianos für Einsteiger und Fortgeschrittene

Hochwertige Digitalpianos in der Einsteigerklasse: Vier Homepiano-Modelle sollen an den Erfolg der beliebten Yamaha Arius-Serie anknüpfen. Mit den Digitalpianos YDP-144 und -164 sowie S34 und S54 sollte das gelingen, denn in den wichtigen Faktoren Klang, ...

12.08.2019 · Kaufen Piano spielen mit einem VST-Host-Programm

Braucht man immer gleich eine komplizierte DAW-Software, nur um mit einem Piano-VST Klavier zu spielen? Eine Hürde für alle, die sich mit Recording-Technik nicht auskennen. Von den Kosten mal ganz abgesehen, ist der Einstieg in ...

07.08.2019 · Spielen Felt-Piano: Klavier spielen ganz leise

Der Begriff „Felt-Piano“ hängt stark mit der Popularität des Genres Neoklassik zusammen. Denn besonders hier ist der im Anschlag sehr weiche Klang oft präsent, ja fast ein Markenzeichen. Der Sound hat etwas Poetisches und ist dabei ...

01.08.2019 · Spielen Coole Klavierakkorde: Kool & The Gang - Summer Madness

Kool & The Gang Summer Madness - was sollte besser zu den Rekord-Temperaturen dieses Sommers passen als dieser Soul-Hit aus dem Jahre 1974? Cooles Tempo, cooler Laid-back Groove und coole Klavierakkorde - gespielt auf dem ...

26.07.2019 · Lernen Classic Manager: Klassische Klaviermusik kostenlos online hören

Wer klassische Musik am Klavier lernt, braucht nicht nur Klaviernoten, sondern als Referenz möglichst mehrere Aufnahmen eines Klavierstücks. Die Streaming-Website Classic Manager ist eine praktische sowie kostenlose Hilfe: Einzelne Titel, Alben und thematisch sortierte Playlists ...

23.07.2019 · Spielen Mit Gig Performer Piano spielen: VST-Host-Programm im Live-Einsatz

Warum gleich eine DAW nutzen, nur um ein Piano-VST zu spielen? Aber was kann man tun, wenn ein Software-Piano nicht auch als Standalone-Applikation erhältlich ist. Um einfach nur ein VST- oder AU-Instrument spielen zu können, ...

11.07.2019 · Lernen Stranger Things Titelsong am Piano spielen lernen

Wer kennt sie nicht, die Kultserie im Coming-of-Age-Stil der 80 Jahre? Die Filmmusik wird zwar dominiert von elektronischen Sounds, aber die Online-Klavier-Schule music2me zeigt, wie du den Stranger Things Titelsong am Piano lernen kannst. Die ...

08.07.2019 · Spielen Digitalpiano-Ratgeber: E-Piano an ein Mischpult anschließen

Digitalpiano, iPad, Keyboard, Synthesizer - alle Geräte sollen möglichst auch über den Kopfhörer oder Lautsprecher zu hören sein. Wie also schließt man zusätzliche Klangquellen gemeinsam mit dem E-Piano an ein Mischpult an? Audio, MIDI, Bluetooth, ...

28.06.2019 · Spielen Digitalpiano an Stereoanlage anschließen: Konzertsaal im Wohnzimmer

Du willst den Sound deines Digitalpianos über eine Stereoanlage spielen? Das ist grundsätzlich möglich, hängt jedoch von ein paar technischen Voraussetzungen ab. Meistens passen die Anschlüsse von Hifi-Geräten und Musikinstrumenten nicht zusammen. Nur selten eignen ...

26.06.2019 · Lernen Auf dem Klavier Tonleitern üben: 5 Tipps für Anfänger

Aller Anfang ist schwer. Wer lernen möchte, flüssig Klavier zu spielen, kommt an dieser Übung nicht vorbei. Aber den ganzen Tag auf dem Klavier Tonleitern üben? Das ist wirklich nicht empfehlenswert. Man kann dabei eine ...