ANZEIGE

Vintage Stage Piano: Retro Design, cooler Sound

  • Ein echtes Vintage E-Piano ist teuer und reparaturanfällig. Als praktikable Alternative zu empfehlen sind digitale Stage Keyboards oder Stagepianos mit Schwerpunkt auf Vintage-Sounds.
  • Wer auf Vintage-Look Wert legt, kann zwischen verschiedenen Stagepianos mit Retro-Design wählen.
  • Eine Besonderheit ist das Vintage Vibe Piano, welches eine echte elektromagnetische Klangerzeugung besitzt.
Live-Performance mit einem digitalen Vintage Stage Piano: Korg SV-1
(Bildquelle: Korg)

So manches Vintage E-Piano wird zu Liebhaberpreisen gehandelt. Vor allem elektromechanische Pianos aus den 60er- und 70er-Jahren sind heute begehrte Raritäten. Aber nicht nur aus diesem Grund macht es Sinn, nach Alternativen zu suchen: Ein Vintage Stage Piano im Retro-Style!

Ein Vintage E-Piano wie ein Fender Rhodes und ein Wurlitzer 200A ist nicht nur teuer – sofern man ein gut erhaltenes oder restauriertes Exemplar mit guten Spieleigenschaften haben möchte. Denn Vintage E-Pianos sind reparaturanfällig und aufgrund ihres hohen Gewichts außerdem recht sperrig.

Wer nach ein zuverlässiges Instrument mit modernen Möglichkeiten braucht, ist bei einer digitalen Lösung auf der sicheren Seite. Hier kann man wählen zwischen E-Piano-VSTs für den Audio-Rechner oder eben Vintage Stage Pianos.

Mehr über die originalen Electric Vintage Pianos aus den 60er- und 70er-Jahren.

nord-electro-6d
Die Drawbar-Version des Nord Electro 6 besitzt eine Waterfall-Tastatur: Gut für Orgel-Sounds. Mit dem Schwerpunkt "Piano spielen" empfiehlt sich jedoch die Version Nord Electro 6 HP. (Bildquelle: Clavia)

Vintage Keyboard vs. Vintage Stagepiano

Die Tastatur der ersten Electro-Modelle spielte sich allerdings „orgelig“ aufgrund der Waterfall-Tastatur, welche einer originalen Hammond-Orgel nachempfunden ist. Zum Spielen der Piano-Sounds können Waterfall-Tasten weniger begeistern. Erst später bediente man die pianistischen Anforderungen mit einer HP-Version – Hammer Action Portable: Eine 73er Hammermechanik-Tastatur in Leichtbauweise. 

Mit dem Nord Electro entstand ein neues Genre, das inzwischen auch andere Hersteller bedienen. Platzhirsch dieser Nische ist nach wie vor die Marke Nord, aktuell mit dem Nord Electro 6, welches in zwei Drawbar-Versionen und einer 73er HP-Version erhältlich ist.

Auf das Genre Retro Stagepiano setzte Korg mit dem SV-1 Stage Vintage Piano, das im Design, mit Ausstattung einer echten Röhre und nicht zuletzt mit detailreich gesampelten Sounds die alten Originale zu neuem Leben erweckt.

Vintage Vibe Piano Blue Metal
Auch ein Retro-Style-Stagepiano, aber mit der Besonderheit: Das Vintage Vibe Piano besitzt eine elektromechanische Klangerzeugung, die dem Fender Rhodes sehr stark ähnelt. Und es sieht super aus.

Vintage Vibe Piano

Als Ausnahmeinstrument kann man das Vintage Vibe Piano kaufen, denn als einziges unter den Vintage Stage Pianos handelt es sich hier um ein echtes E-Piano mit elektromechanischer Tonerzeugung. Das Vintage Vibe Piano ist dem Fender Rhodes nachempfunden und mit Holztasten sowie einer Tine/Tonebar-Klangerzeugung ausgestattet.

Der amerikanische Hersteller Vintage Vibe ist auf Reparaturen und Restaurierung von Vintage Keyboards spezialisiert und bietet Ersatzteile für Rhodes, Wurlitzer und Clavinet an. Seit vielen Jahren stellt Vintage Vibe auch selber Instrumente her. 

Das Vintage Vibe Piano ist ist dabei kein 1:1-Nachbau des Fender Rhodes. Es wurde in einigen Details anders konstruiert, um auch das Gewicht zu reduzieren. Das Gehäuse hat eine eigenständige Form und ist in vielen verschiedenen Designs erhältlich – ein Vintage Vibe Piano mit Sparkling-Top ist ein echter Hingucker auf der Bühne.

Vintage Stage Pianos – Produktempfehlungen

Das Viscount Legend 70s ist ein Vintage Stagepiano mit modularem Aufbau. Herausragend sind die mittels Physical-Modeling erzeugten E-Piano-Sounds, die verblüffend realistisch im dynamischen Klangverhalten sind. Hier den Testbericht lesen.
Viscount Legend 70s Vintage Stagepiano
Korg SV-2 - Digitaler Vintage-Sound mit Röhre
Für warmen Drive sorgt eine eingebaute Röhre. Das Korg Stage Vintage begeistert mit detailreichen Piano-Sounds und authentischen Effekten. Es ist  wahlweise mit 73er- oder 88er-Tastatur sowie als „S“-Modell mit eingebauten Lautstprechern erhältlich. Hier den Testbericht lesen.
Korg SV-1 Icon
Yamaha reface CP - das kleinste Vintage-Piano der Welt
Mit Mini-Tasten und Kleinbauweise das E-Piano für kleine Gigs. Dank MIDI-Schnittstelle aber auch als Piano-Modul eine interessante Erweiterung eines Keyboard-Setups. Hier geht’s zum Testbericht.
yamaha-reface-cp-produkt-icon
Nord Stage - ein Stagepiano für alles!
Im Vergleich zum Nord Electro ist das Stage ein professionelles Stagepiano. Es besitzt neben der Orgel- und einer Piano-Sektion zusätzlich einen Analog-Modeling-Synth und umfangreiche Masterkeyboard-Funktionen.
nord-stage-3-icon
Crumar Seven - Vintage Kult aus Italien
Im Design ein regelrechter Vintage Flashback – das Crumar Seven bietet Rhodes, Wurlitzer & Co. Und es ist als transportables Instrument ins Case integriert. Verschraubbare Chromstelzen inklusive!
crumar-seven-icon
Yamaha CP-Serie
Die Yamaha Stagepianos CP73 und CP88 orientieren sich im Design an Vintage-Instrumenten, sind aber als klassische Stagepianos mit drei Klanggruppen konzipiert. In Sachen Vintage E-Pianos bekommt man dennoch eine gute Auswahl an Sounds geboten.
Yamaha CP-73 Stagepiano

Vintage Stage Keyboards – Produktempfehlungen

Nord Electro - Stage-Keyboard mit Orgeln und Pianos
Mit der Nord Electro-Serie hat der schwedische Hersteller den Nerv der Zeit getroffen. Bereits das erste Modell begeisterte mit realistischen Sounds von Fender Rhodes, Wurlitzer und Hammond B3. Hier den Testbericht zum aktuellen Nord Electro 6 HP lesen.
nord-electro-6-hp-icon
Vox Continental - der Sound der Doors
Eine Vox Continental und ein Rhodes Bass – das ist der Sound der Kultband The Doors. Das neue Stage Keyboard Vox Continental ist aber ganz modern konzipiert und bietet kultige Orgel-Sounds und auch Vintage Pianos in überzeugender Qualität.
vox-continental-icon
Roland VR-09 V-Combo - Live Performance Keyboard
Dem Nord Electro nicht unähnlich ist das Roland V-Combo eine Mischung aus Vintage-Orgel mit Drawbars und Vintage-Piano-Sounds.
roland-vr-09-icon

Verwandte Artikel

09.08.2022 · Kaufen Digitalpiano unter 500 Euro: Die besten E-Pianos für Einsteiger

Auch ein Digitalpiano für Anfänger soll den Traum vom Konzertflügel-Sound im Wohnzimmer erfüllen. Bei einem Digitalpiano unter 500 Euro sollte man nicht auf eine möglichst umfangreiche Ausstattung achten, sondern die Schwerpunkte bei Tastatur und Klavierklang setzen.  ...

22.07.2022 · Lernen Online-Klavierunterricht geben mit Skype & Co.

Online-Klavierunterricht geben mit Skype, Zoom & Co - gerade in Pandemie-Zeiten für viele Klavierlehrer*innen eine einfache Möglichkeit, um weiterhin Face2face-Unterricht anzubieten. Aber geht’s auch mit besserer Tonqualität, ohne gleich in teures Equipment zu investieren? Hier ...

20.07.2022 · Lernen Ivory-Feel-Tastatur - was bedeutet das?

Um ein authentisches Spielgefühl beim E-Piano zu vermitteln, werden die - zumeist aus Kunststoff gefertigten - Tastaturen mit Eigenschaften akustischer Pianos ausgestattet. Eine Ivory-Feel-Tastatur ist die beste Voraussetzung dafür, dass die Finger guten Halt auf ...

15.07.2022 · Spielen CD-Tipp: Close To Silence - Thomas Kessler

Der Düsseldorfer Pianist und Musikproduzent Thomas Kessler ist ein Meister der leisen Töne. Musikalisch vielfältig in verschiedensten Musikprojekten tätig, ist vor allem seine Klaviermusik ein Beleg für die heilende Kraft der Musik. Insofern darf man ...

23.06.2022 · Kaufen Digitalpiano unter 1000 Euro: Preiswert Klavier spielen

Wer ein Digitalpiano unter 1000 Euro kaufen will, findet eine vielfältige Auswahl an Portable Pianos und Homepianos. Je mehr man sich mit seinem Budget der 1000-Euro-Marke annähert, desto mehr Qualität darf man hinsichtlich Tastatur und ...

17.06.2022 · Kaufen Yamaha E-Piano kaufen: Die besten Digitalpiano-Modelle

Wer ein Yamaha E-Piano kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Nicht nur in unterschiedlichen Preisklassen bietet Yamaha E-Piano-Modelle mit sehr guten Leistungsmerkmalen an, sondern auch in ganz unterschiedlichen Digitalpiano-Kategorien - egal, ob Homepiano, Portable ...

27.05.2022 · Spielen Konzert-Slot gewinnen: Blues- und Jazz-Festival Bamberg

Endlich wieder Live-Gigs spielen - wie lange haben wir darauf gewartet! Über 70 Live-Acts werden an zehn Tagen beim Blues- und Jazz-Festival Bamberg auftreten. Du kannst mit deiner Band dabei sein - mach mit beim ...

25.05.2022 · Kaufen Casio CDP-S-Serie – Portable Pianos für Einsteiger

Die Casio CDP-S-Serie ist eine Modellreihe besonders preiswerter Pianos. Unterhalb der Privia PX-S-Reihe positioniert sind die CDP-S-Modelle für den Einstieg ins digitale Pianospiel ebenso zu empfehlen, wie als portable Low-Cost-Zweitinstrumente für fortgeschrittene Spieler. Wir beleuchten ...

19.05.2022 · Spielen CD-Rezension: Alexandra Sostmann - Grenzgänge

Ich suche ständig nach neuer Musik - möglichst solche, die mich emotional berührt. Immer öfter entdecke ich dabei Musik aus längst vergangenen Stilepochen. Kein Wunder, denn als Klassik-Experte würde ich mich ganz und gar nicht ...

02.05.2022 · Spielen We Create Music! Kreativ-Plattform von GEWA Music

Talentförderung steht im Mittelpunkt der neuen Plattform, die GEWA Music unter dem Namen „We Create Music!“ ins Leben ruft. Inhaltlich will man mit Weiterbildung, Vernetzung und Präsentationsmöglichkeiten Songwriter*innen & Musiker*innen unterstützen, ihre nächsten Karriereschritte zu machen. ...

05.04.2022 · Spielen Best of Piano-VST - Tutorial: Intimate Piano Sound

Der Intimate Piano Sound - diesen Sound lieben vermutlich alle, und das Preset ist schon ein Must-have für jedes gute Piano-VST. Zumindest steckt dieser Sound in so gut wie jedem Piano-VST - man muss nur ...

28.02.2022 · Spielen Warum bei jedem E-Piano Tastengeräusche auftreten

Insbesondere Anfänger*innen, die gerade ihr erstes Digitalpiano gekauft haben, stellen voller Verwunderung fest, dass ihr E-Piano Tastengeräusche verursacht. Einleuchtend natürlich, dass eine Hammermechanik mechanische Geräusche erzeugt. Normal also. Dennoch gibt es Gründe, warum Klopfgeräusche und ...