Tutorial: Upright-Sounds mit Session Keys Pentamorph

session-keys-pentamorph-image

Das Klavier als verfremdeter Klang – in der Popmusik ein beliebtes Stilmittel. Sehr berühmt ist z.B. der Reverse-Tape-Pianobass in Another One Bites The Dust von Queen. Was früher mit viel technischem Aufwand verbunden war, ist heute kinderleicht: Session Keys Upright Pentamorph!

Wer gerne mit Sounds tüftelt, dürfte von diesem Feature hellauf begeistert sein.

Dabei geht mit der Pentamorph-Funktion noch einiges mehr, und es macht riesigen Spaß, auf diese Weise mit dem Session Keys Upright Piano Sounds zu entwickeln. Ganz einfach, weil es so einfach ist, denn man muss dafür nur den Regler betätigen. Dabei kommen völlig neue Aspekte des Klavierklanges zum Vorschein. Wer gerne mit Sounds tüftelt, dürfte von diesem Feature hellauf begeistert sein.

Auch wenn es rein technisch nur ein Fader ist, zeichnet sich das Pentamorph durch seine fünf Ecken und deren Beschriftungen aus. Auf dem schwarzen Rand kann man dann nahtlos den weißen Punkt von einer Seite zur anderen bewegen, während er an den fünf Ecken für Mechanics, Acoustic, Tonality, Aerial und Reversed vorbeikommt. In den Übergängen der Eckpunkte entstehen jeweils Überlagerungen mit sehr interessanten Klangmischungen. 

Man kann Session Keys Pentamorph also dazu benutzen, um neue statische Sounds zu finden. Ebenso kann damit dynamische Klangänderungen erzielen. Sehr reizvoll, um beispielsweise ein sich wiederholendes Motiv über die Zeit stetig ändern zu lassen. Die Bewegung kann man selbstverständlich in der DAW aufnehmen und animieren.

Pentamorph repräsentiert fünf verschiedene Sounds

Befindet sich der Pentamorph-Fader genau auf einem der Eckpunkte, hört man jeweils einen der fünf Klangaspekte, die der Sound von Upright beinhaltet. Tipp: Die Lautstärken der einzelnen Elemente, lassen sich im Tonality-Menü anpassen.

  • Mechanics: Hier hört man nur die mechanischen Geräusche, die das Klavier beim Spielen von sich gibt – ähnlich wie bei einem Klavier mit Stummschaltung. Man hört die Bewegung der Tasten, der Dämpfer und des Pedals.
  • Acoustic: Hier hört man einfach nur das „natürliche“ Piano, ohne Tricks oder Kniffe.
  • Tonality: Bei Tonality hört man das natürliche Piano inklusive rückwärts abgespielter Klavier-Samples.
  • Aerial: Hier sind die Mechanik des Klaviers gemeinsam mit den rückwärts abgespielten Samples zu hören.
  • Reversed: Bei Reversed hört man, wie es der Name schon vermuten lässt, nur die rückwärts abgespielten Samples.

Wie ein kompletter Fader-Move sich anhört, kann man im Klangbeispiel „Pentamorph Fade“ hören. Die einzelnen Stationen wiederum hörst du im Klangbeispiel „Pentamorph Stationen“.

Pentamorph in Aktion

Wo die Grundlagen nun klar sind, darf das Pentamorph mal so richtig zeigen, was es drauf hat. Fangen wir mal mit einer kleinen Melodie an. Damit hier ein bisschen Abwechslung ins Spiel kommt, wird das Pentamorph automatisiert. Im Audio-Clip „Pentamorph Melodie“ fadet es in regelmäßigen Abständen von „Acoustic“ zu „Tonality“.

Jetzt vielleicht noch einige Mechanic-Samples hinzufügen, welche den Rhythmus unterstützen. Diese werden noch mit einigen internen Effekten, wie Delay oder Distortion, bearbeitet.

Zum Abschluss noch ein Beispiel, wie man Akkorden etwas Leben einzuhauchen kann. Dazu wird das Pentamorph jeden Takt von „Tonality“ über „Aerial“ zu „Reverse“ automatisiert.

Songs mit Reverse-Piano-Effekten

Reverse-Piano-Effekte haben einen etwas psychedelischen Klang. Der Sound klingt dabei irgendwie schon nach Klavier, aber völlig fremd. Vor allem das langsame Ansteigen der Lautstärke, die sich erst ganz zu Ende des Klangs dann völlig abrupt erhöht, um dann zu verstummen. Jesse Werkman hat in Reflections das Piano sogar komplett rückwärts spielen lassen. Im wahrsten Sinne traumhaft. Das Video dazu läuft natürlich auch rückwärts. Toll anzuschauen!  

Verwandte Artikel

10.06.2019 · Pflege Notenständer für das Stagepiano

Piano spielen und Noten lesen - fast immer gehört ein Notenhalter auch bei transportablen Digitalpianos zur Grundausstattung, aber die Qualität kann sehr unterschiedlich sein. Nicht selten macht es daher Sinn, einen extra Notenständer für das ...

07.06.2019 · Pflege Case für das Stagepiano kaufen: Koffer oder Tasche?

Erst mit Schrammen und Macken bekommen Stagepianos mit der Zeit eine persönliche Note - das kann durchaus etwas Schönes sein. Wer allerdings sein Instrument schonen und sicherstellen möchte, dass Tastatur und Bedienelemente den Transport im ...

05.06.2019 · Spielen Digitalpiano als Masterkeyboard verwenden - MIDI, USB, Bluetooth

Notationen erstellen und bearbeiten, mit dem E-Piano aufnehmen oder einfach den Klang verbessern - es gibt viele Möglichkeiten, die ein Digitalpiano als Masterkeyboard bieten kann. Aber welche Voraussetzungen muss das elektrische Klavier mitbringen, um es ...

03.06.2019 · Lernen Digitalpiano für Einsteiger: Gute Tastatur ist wichtig

„Für den Anfang muss es doch nicht gleich das Beste sein!“ Das Argument hört man beim Kauf eines Anfänger-Pianos immer dann, wenn es um die Budgetfrage geht. Man kann an vielen Dingen sparen, aber gerade ...

29.05.2019 · Kaufen Sampleson Fire - Piano Bass kostenlos als Free-VST

Es ist der Sound der 60er - berühmt vor allem durch Ray Manzarek, den Mitbegründer und Keyboarder der Kult-Band The Doors. Mit einem Tonumfang von 2 1/2 Oktaven sieht der Piano Bass aus wie ein ...

21.05.2019 · Spielen Free DAW-Software: Audio/MIDI-Sequenzer für umsonst

Nicht jedes Piano-VST lässt sich standalone spielen, man braucht also eine Host-Software. Wer nicht gleich eine teure Digital Audio Workstation kaufen will, greift zur kostenlosen Free DAW-Software. Hier geht deutlich mehr als nur Pianospielen!Allerdings muss man von ...

16.05.2019 · Kaufen Digital-Piano-Pedal kaufen: Klavierpedale fürs E-Piano

Jedes Klavier hat doch drei Pedale: Soft, Sostenuto, Sustain - was sonst gibt es darüber schon zu wissen? Eine Menge! Gerade dann, wenn man ein Digital-Piano-Pedal als Zubehör kaufen möchte. Ganz anders als beim akustischen Klavier ...

07.05.2019 · Spielen Pianobook: Free Piano Library und mehr!

Wer auf der Suche nach individuellen Piano-Sounds ist, sollte hier fündig werden: Auf der Website Pianobook gibt es jede Menge Piano-Samples aus den unterschiedlichsten Musikprojekten. Man kann die Samples for free herunterladen, aber außerdem interessant sind die ...

03.05.2019 · Kaufen Digitalpiano gebraucht kaufen: Auf die Details achten!

Ein Digitalpiano gebraucht kaufen - besonders Einsteiger ziehen diese Möglichkeit in Betracht. Selbst bei den günstigen Preisen, zu denen ein Digitalpiano für Anfänger schon zu haben ist, sollte man die Idee zumindest nicht gleich verwerfen. ...

01.05.2019 · Kaufen Kaufberatung: Portable Piano unter 2000 Euro

Bei einem Portable Piano unter 2000 Euro darf man ein Digitalpiano gehobener Qualität erwarten. Für mehr Mobilität wird an Gehäuse und Lautsprechersystemen gespart. Davon profitiert die Qualität anderer Ausstattungsmerkmale wie Tastatur und Klangerzeugung.Ein Portable Piano ...

30.04.2019 · Spielen Stagepiano an den PC anschließen: MIDI, USB, Bluetooth

Um Piano-Tracks in einer DAW authentisch einzuspielen, braucht man ein gutes Masterkeyboard. Für diesen Zweck kann man natürlich auch ein Digitalpiano oder Stagepiano an den PC anschließen.  Diese Kombination bietet verschiedene Optionen, die von der ...

26.04.2019 · Kaufen Kaufberatung: Stagepiano unter 2000 Euro

Wer ein Stagepiano unter 2000 Euro kaufen möchte, darf in puncto Klang, Tastatur und Ausstattung durchweg gute Qualität erwarten. Als kompaktes Instrument für den Einsatz unterwegs sowie auch daheim empfiehlt sich ein Portable Piano. Auch ...