Touch Curve: Anschlagdynamik anpassen mit Dynamikkurven

  • Dynamikkurven beim Digitalpiano dienen dazu, das Spielgefühl der Tastatur individuell anzupassen.
  • Jedes Digitalpiano bietet mehrere Dynamikkurven, über welche sich die Umsetzung der Anschlagdynamik zwischen leichtem und festerem Anschlag einstellen lässt.
  • Manche Instrumente bieten die Möglichkeit, Dynamikkurven frei zu definieren oder das Spielverhalten mittels einer Lernfunktionen automatisch zu analysieren.
Anschlagdynamik anpassen mit Touch Curve

Das Spielverhalten eines Digitalpianos lässt sich individuell in der Anschlagdynamik anpassen. Was bei einem akustischen Klavier nur ein Pianotechniker justieren kann, lässt sich an einem Digitalpiano mit wenigen Handgriffen erledigen: Man wählt eine passende Dynamikkurve bzw. Touch Curve aus. 

Für Einsteiger: Klavieranschlag light

Die Anschlagstärke wirkt sich beim Piano auf die Lautstärke und den Klang aus. Je stärker man einen Ton anschlägt, desto lauter und brillanter klingt er. Wer als Piano-Einsteiger das Spielen mit Anschlagdynamik erlernt, kann sich mit der Wahl einer Light-Dynamikkurve helfen, das Spielgefühl der Tastatur leichtgängiger zu gestalten. In diesem Fall wären die Kurven wie 1 oder 2 in der Grafik passend. Wie man am Kurvenverlauf sehen kann, werden laute Töne bereits bei geringer Anschlagstärke erzielt.

Mit Power in die Tasten hauen

Wer hingegen mehr Spielraum im pianissimo haben und für den Forte-Bereich mehr Kraft aufbringen möchte, wählt eine der mit Hard bezeichneten Dynamikkurven aus; während die in der Mitte eingezeichnete Kurve einem linearen Anschlagverhalten entspricht. In der Regel ist letztere bei Digitalpianos voreingestellt und repräsentiert das normale Spielverhalten des Instruments. 

Anschlagdynamik anpassen Touch Curves Kawai
Mit Touch Curves die Anschlagdynamik anpassen. Die Kurven 1 und 2 machen den Anschlag leichter (light), Kurve 3 entspricht dem linearen Dynamikverlauf (normal). Bei den Kurven 4 und 5 (hard) muss man mehr Kraft aufbringen, um lautere Töne zu erzeugen. Kurve Nr. 6 setzt einen konstanten Dynamikwert: Anschlagdynamisches Spiel ist damit nicht möglich. (Bildquelle: Kawai)

Anschlagdynamik anpassen mit User Touch Curve

In den meisten Digitalpianos stehen 3-5 Dynamikkurven zur Wahl, es gibt jedoch auch „intelligente“ Hilfsfunktionen, die die optimale Dynamikkurve aus dem individuellen Spiel ermitteln. Digitalpianos von Kawai bieten dafür die Funktion User Touch Curve.

Bei akustischen Klavier oder Flügeln lässt sich das Anschlagverhalten über die Intonation erreichen – ein komplexer Vorgang, für den Klaviertechniker u.a. die Beschaffenheit der Hammerfilze und die Einstellung der Klaviatur bearbeiten. Auch dies hat inzwischen eine digitale Entsprechung. Der Virtual Technician in den Digitalpianos von Kawai ermöglicht es, neben der Einstellung der Touch Curve und User Touch Curve auch das Klangverhalten über die Anschlagstärke des Sounds im Detail zu beeinflussen.  

Umfangreiche Möglichkeiten der Dynamikanpassung bietet auch der Masterkeyboard-Controller Kawai VPC1 mit zahlreichen Touch Curves, die eine optimales Zusammenspiel mit den wichtigsten Piano-Software-Instrumenten gewährleisten. Außerdem ist möglich, über den mitgelieferten Editor beliebige User Touch Curves zu erstellen.

kawai-vpc1-front
Masterkeyboard mit Holztasten und exzellenten Spieleigenschaften: Kawai VPC1 Virtual Piano Controller

Verwandte Artikel

12.12.2018 · Lernen Klavier lernen in 8 Minuten - geht das? themenwelt

Warum bloß in Rekordzeit Klavier spielen lernen? Zumindest vermitteln einige Online-Angebote den Eindruck, als könne es nicht schnell genug gehen. Sogar der bisher kürzeste Klavierkurs wurde inzwischen unterboten: Klavier lernen in 8 Minuten!„Klavier spielen lernen [...]

07.12.2018 · Spielen Elton John Weihnachtsclip: Ein Klavier war der Anfang themenwelt

Die richtig guten Sachen fangen meistens ja ganz klein an. Das zeigt der Elton John Weihnachtsclip, den die britische Kaufhauskette John Lewis & Partners kürzlich veröffentlichte. Ein toll gemachtes Video, mit einer Botschaft an Alle, [...]

30.11.2018 · Lernen Touch Curve: Anschlagdynamik anpassen mit Dynamikkurven themenwelt

Das Spielverhalten eines Digitalpianos lässt sich individuell in der Anschlagdynamik anpassen. Was bei einem akustischen Klavier nur ein Pianotechniker justieren kann, lässt sich an einem Digitalpiano mit wenigen Handgriffen erledigen: Man wählt eine passende Dynamikkurve [...]

23.11.2018 · Pflege Klavier richtig aufstellen: Raumgröße, Akustik, Klima themenwelt

Wie und vor allem wo kann ich das Klavier richtig aufstellen? Mit dieser Frage sollte man sich auseinandersetzen, bevor man sich ein neues Instrument kauft. Ebenso steht das Thema im Raum, sobald ein Umzug in [...]

03.11.2018 · Lernen Release-Velocity: Loslass-Dynamik beim Digitalpiano themenwelt

Kein Nice-to-have-Feature, sondern ein wichtiges Merkmal für mehr Artikulation beim Klavierspielen: Die MIDI-Funktion Release-Velocity lassen Digitalpianos - vor allem hochpreisige - in die Klangerzeugung mit einfließen, um beim Loslassen der Töne den subtilen Ausklang eines [...]

30.10.2018 · Lernen Anschlagdynamik und MIDI: Was bedeutet Velocity? themenwelt

Wer die technischen Daten oder die MIDI-Spezifikation seines elektronischen Tasteninstruments studiert, wird früher oder später auf den Begriff „Velocity“ stoßen. Wie passt das englische Wort für Geschwindigkeit bloß hierher?Velocity kann man bei elektronischen Musikinstrumenten mit [...]

29.10.2018 · Spielen iPad mit E-Piano verbinden: Piano-Apps & Co. themenwelt

Mit Piano-Apps Klavier spielen, Notation, Lernfunktionen, Recorder, Sound-Editierung - immer mehr Hersteller lagern die Handhabung zusätzlicher Funktionen auf Tablets oder Smartphones aus. Ein Eingabemedium, das viel komfortabler ist, als es ein Digitalpiano über ein kleines [...]

24.10.2018 · Kaufen Digitalpiano kaufen: Der kleine E-Piano-Guide themenwelt

Klavier spielen lernen, gemeinsam mit Freunden Musik machen oder einfach zuhause tolle Piano-Sounds genießen, einen Tablet anschließen und mit einem eLearning-Kurs durchstarten - mit einem modernen Digitalpiano ist vieles möglich. Wer ein Digitalpiano kaufen möchte, [...]

16.10.2018 · Spielen Mit Spectrasonics Keyscape Electric Piano spielen themenwelt

Wer sich ein echtes Vintage E-Piano nicht leisten kann, sollte unbedingt mal die Keyscape Electric-Piano- und Vintage-Digital-Keys-Sammlung ausprobieren. Die Auswahl an E-Pianos ist phänomenal und dank realistischem Klang kann man wirklich nicht meckern.Mehr Details über [...]

09.10.2018 · Kaufen Vintage Stage Piano: Retro Design, cooler Sound themenwelt

So manches Vintage E-Piano wird zu Liebhaberpreisen gehandelt. Vor allem elektromechanische Pianos aus den 60er- und 70er-Jahren sind heute begehrte Raritäten. Aber nicht nur aus diesem Grund macht es Sinn, nach Alternativen zu suchen: Stagepianos [...]

02.10.2018 · Kaufen Digitalpiano für Anfänger: Die besten Instrumente im Video-Test themenwelt

Welches ist das beste Digitalpiano für Anfänger? Die meisten wollen zunächst nicht zu viel Geld ausgeben, aber taugt ein extrem günstiges Einsteiger-Digitalpiano überhaupt, um damit Klavier zu lernen? Um diese Fragen zu beantworten, haben wir [...]

27.09.2018 · Lernen Klavier-Höhe: Klang-Faktor oder nur Optik? themenwelt

So wie es Flügel in Bauformen verschiedener Länge gibt, variiert bei Klavieren die Bauhöhe des Gehäuses. Bei höheren Klavieren ist der Resonanzboden größer, die Saiten länger als bei kleineren Modellen. Sie können daher größere Lautstärken [...]