Test: Mackie MC-150 - geschlossener Kopfhörer (nicht nur fürs Piano)

Test: Mackie MC-150 – geschlossener Kopfhörer (nicht nur fürs Piano)

  • Der Studio-Kopfhörer von Mackie zeichnet sich durch guten Klang aus. Dynamische Sounds eines E-Pianos setzt das System souverän um.
  • Die ohrenumschließende, geschlossene Bauweise gewährleistet eine hohe Außendämpfung, der MC-150 lässt also wenig Geräusche nach außen – und umgekehrt.
  • Dank umklappbarer Ohrmuscheln ist der Mackie MC-150 auch leicht zu transportieren.
Mackie MC-150 - geschlossener Studiokopfhörer

Mackie ist als Spezialist für Recording- und Studio-Hardware auch mit Kopfhörern erfolgreich. Als geschlossenes System weist der Mackie MC-150 eine hohe Außendämpfung auf – eine gute Eigenschaft für einen Kopfhörer, den man zum Klavierüben am Digitalpiano nutzen möchte. 

Ausgewogener Sound dank 50-mm-Treiber

Rein technisch betrachtet sticht beim MC-150 der 50-mm-Treiber heraus. Für einen Kopfhörer dieser Klasse ist das eher ungewöhnlich. Durch die große Membran hat es der Kopfhörer salopp gesagt leichter, ein ausgewogenes Klangbild zu produzieren, wo vor allem die Energie-reicheren Bässe deutlich leichteres Spiel haben, als bei kleineren Treibern.

Dies wird auch beim Klang des MC-150 deutlich. Zunächst über einen Kopfhörerverstärker am Computer verbunden, spielt der MC-150 seine klangliche Stärke in den verschiedensten Genres souverän aus. Das Klangbild ist sehr differenziert, wobei der Mackie-Hörer – seiner eigentlichen Bestimmung als Studiokopfhörer gemäß – sauber und ehrlich agiert. Die Bässe sind wohl dosiert, im Mittenbereich ist die räumliche Abbildung für diese Preisklasse bemerkenswert, und auch die Höhen zeichnen sich durch eine saubere Auflösung auf.

Der Mackie MC-150 am Digitalpiano

Am Piano kommen die klanglichen Vorzüge des Mackie MC-150 dann ebenfalls zur Geltung. Gerade moderne Digitalpianos mit ihrem klanglichen Nuancenreichtum und Ausdrucksmöglichkeiten haben einen Kopfhörer dieser Güte verdient. Ausreichend laut und selbst bei komplexeren Layer-Sounds nie an die Clipping-Grenze kommend macht das Spielen über den MC-150 Freude.

Mackie MC-150 mit aufsteckbarem Anschlusskabel
Das drei Meter lange Anschlusskabel lässt sich dank Drehverschluss zuverlässig am Mackie MC-150 befestigen.

Einfache Konstruktion, gute Verarbeitung

Die Verarbeitung des MC-150 ist tadellos. Stabiler Kunststoff ist in dieser Preisklasse absolut okay, und auch die Einstellung des Kopfbügels ist eher der einfacheren Art. Aber es funktioniert, und durch das Gewicht von 265g (inklusive Kabel) kann der Kopfhörer auch bei längeren Übungs-Sessions getragen werden. Nach etwa einer halben Stunde verspürt man dann aber doch den Wunsch, Ohren und Schläfen von der Last zu befreien – der grundsätzliche Nachteil geschlossener Kopfhörer. Für längere Übungssessions sind offene Systeme generell besser geeignet.

Kopfhörer für Digitalpiano – erfahre mehr über offene und geschlossene Kopfhörer im Ratgeberartikel auf PIANOO.de.

Lob verdient das drei Meter lange Anschlusskabel, welches über einen Drehmechanismus mit dem Hörer zuverlässig verbunden werden kann. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern ist das Kabel nicht fest verbaut. Im Falle des Falles die Service-freundlichere Lösung, weil man das Kabel selber nachkaufen und austauschen kann. Auch die Ohrpolster lassen sich übrigens austauschen. Ebenfalls nicht selbstverständlich ist der mitgelieferte Beutel für Transport und Lagerung.

Klavier üben mit dem Mackie MC-150

Eine wesentliche Eigenschaft geschlossener Systeme ist eine hohe Außendämpfung. Das heißt: Der Kopfhörer-Sound dringt deutlich gedämpfter nach außen, während andersherum auch Geräusche von außen effektiv gedämpft werden. Von besonderem Vorteil sind geschlosse Kopfhörer immer dann, wenn man am Digitalpiano üben möchte, während an anderer Stelle im Raum gleichzeitig z.B. der Fernseher läuft. Dabei macht auch der Mackie MC-150 einen guten Job.

Mackie MC-150 komplett
Im Lieferumfang enthalten: Tasche für Transport und Lagerung, 3m langes Kabel mit Klinke/Miniklinke-Adapter.

Fazit: Allrounder, nicht nur fürs Klavierspiel

Eine gute Wahl ist der Mackie MC-150 aufgrund seiner sehr guten Klangeigenschaften nicht nur fürs Klavierspiel, sondern auch als Kopfhörer-Allrounder. Mackie bietet mit dem MC-150 einen wertvollen Baustein zum Musikhören bzw. produzieren, der zudem auch preislich nicht stark ins Gewicht fällt.

Mackie MC-150 Studio-Kopfhörer – Überblick

Erhältlich seit: Januar 2019
Bauart: Ohrenumschließend, geschlossen
Besonderheiten: Drehgelenke, verschließbarer Kabelanschluss, austauschbare Ohrpolster
Lieferumfang: Tasche für Kopfhörer, 3m Anschlusskabel
Hersteller: Mackie

Verwandte Artikel

18.10.2019 · Lernen Graded Hammermechanik: Tastatur mit skalierter Gewichtung

Was ist ein authentischer Klavieranschlag? Als elektronische Alternative zum akustischen Klavier sollte das Digitalpiano zumindest sehr ähnliche Spieleigenschaften aufweisen. Eine Graded Hammermechanik oder auch skalierte Hammermechanik mit unterschiedlich gewichteten Tonbereichen ist dabei ein wichtiges Element.Beim akustischen Klavier ...

03.10.2019 · Kaufen E-Piano-Test 2019: Die besten Einsteiger-Digitalpianos

Welches ist das beste Digitalpiano? Meistens geht es bei dieser Frage um ein möglichst günstiges Digitalpiano. Aber egal, ob für Anfänger oder Fortgeschrittene: Neben dem Preis sollten man vor allem auch der Sound und Spielspaß ...

18.09.2019 · Kaufen Yamaha Arius-Serie - Digitalpianos für Einsteiger und Fortgeschrittene

Hochwertige Digitalpianos in der Einsteigerklasse: Vier Homepiano-Modelle sollen an den Erfolg der beliebten Yamaha Arius-Serie anknüpfen. Mit den Digitalpianos YDP-144 und -164 sowie S34 und S54 sollte das gelingen, denn in den wichtigen Faktoren Klang, ...

12.08.2019 · Kaufen Piano spielen mit einem VST-Host-Programm

Braucht man immer gleich eine komplizierte DAW-Software, nur um mit einem Piano-VST Klavier zu spielen? Eine Hürde für alle, die sich mit Recording-Technik nicht auskennen. Von den Kosten mal ganz abgesehen, ist der Einstieg in ...

07.08.2019 · Spielen Felt-Piano: Klavier spielen ganz leise

Der Begriff „Felt-Piano“ hängt stark mit der Popularität des Genres Neoklassik zusammen. Denn besonders hier ist der im Anschlag sehr weiche Klang oft präsent, ja fast ein Markenzeichen. Der Sound hat etwas Poetisches und ist dabei ...

01.08.2019 · Spielen Coole Klavierakkorde: Kool & The Gang - Summer Madness

Kool & The Gang Summer Madness - was sollte besser zu den Rekord-Temperaturen dieses Sommers passen als dieser Soul-Hit aus dem Jahre 1974? Cooles Tempo, cooler Laid-back Groove und coole Klavierakkorde - gespielt auf dem ...

26.07.2019 · Lernen Classic Manager: Klassische Klaviermusik kostenlos online hören

Wer klassische Musik am Klavier lernt, braucht nicht nur Klaviernoten, sondern als Referenz möglichst mehrere Aufnahmen eines Klavierstücks. Die Streaming-Website Classic Manager ist eine praktische sowie kostenlose Hilfe: Einzelne Titel, Alben und thematisch sortierte Playlists ...

23.07.2019 · Spielen Mit Gig Performer Piano spielen: VST-Host-Programm im Live-Einsatz

Warum gleich eine DAW nutzen, nur um ein Piano-VST zu spielen? Aber was kann man tun, wenn ein Software-Piano nicht auch als Standalone-Applikation erhältlich ist. Um einfach nur ein VST- oder AU-Instrument spielen zu können, ...

11.07.2019 · Lernen Stranger Things Titelsong am Piano spielen lernen

Wer kennt sie nicht, die Kultserie im Coming-of-Age-Stil der 80 Jahre? Die Filmmusik wird zwar dominiert von elektronischen Sounds, aber die Online-Klavier-Schule music2me zeigt, wie du den Stranger Things Titelsong am Piano lernen kannst. Die ...

08.07.2019 · Spielen Digitalpiano-Ratgeber: E-Piano an ein Mischpult anschließen

Digitalpiano, iPad, Keyboard, Synthesizer - alle Geräte sollen möglichst auch über den Kopfhörer oder Lautsprecher zu hören sein. Wie also schließt man zusätzliche Klangquellen gemeinsam mit dem E-Piano an ein Mischpult an? Audio, MIDI, Bluetooth, ...

28.06.2019 · Spielen Digitalpiano an Stereoanlage anschließen: Konzertsaal im Wohnzimmer

Du willst den Sound deines Digitalpianos über eine Stereoanlage spielen? Das ist grundsätzlich möglich, hängt jedoch von ein paar technischen Voraussetzungen ab. Meistens passen die Anschlüsse von Hifi-Geräten und Musikinstrumenten nicht zusammen. Nur selten eignen ...

26.06.2019 · Lernen Auf dem Klavier Tonleitern üben: 5 Tipps für Anfänger

Aller Anfang ist schwer. Wer lernen möchte, flüssig Klavier zu spielen, kommt an dieser Übung nicht vorbei. Aber den ganzen Tag auf dem Klavier Tonleitern üben? Das ist wirklich nicht empfehlenswert. Man kann dabei eine ...