Test: Mackie MC-150 - geschlossener Kopfhörer (nicht nur fürs Piano)
 width=

Test: Mackie MC-150 – geschlossener Kopfhörer (nicht nur fürs Piano)

  • Der Studio-Kopfhörer von Mackie zeichnet sich durch guten Klang aus. Dynamische Sounds eines E-Pianos setzt das System souverän um.
  • Die ohrenumschließende, geschlossene Bauweise gewährleistet eine hohe Außendämpfung, der MC-150 lässt also wenig Geräusche nach außen – und umgekehrt.
  • Dank umklappbarer Ohrmuscheln ist der Mackie MC-150 auch leicht zu transportieren.
Mackie MC-150 - geschlossener Studiokopfhörer

Mackie ist als Spezialist für Recording- und Studio-Hardware auch mit Kopfhörern erfolgreich. Als geschlossenes System weist der Mackie MC-150 eine hohe Außendämpfung auf – eine gute Eigenschaft für einen Kopfhörer, den man zum Klavierüben am Digitalpiano nutzen möchte. 

Ausgewogener Sound dank 50-mm-Treiber

Rein technisch betrachtet sticht beim MC-150 der 50-mm-Treiber heraus. Für einen Kopfhörer dieser Klasse ist das eher ungewöhnlich. Durch die große Membran hat es der Kopfhörer salopp gesagt leichter, ein ausgewogenes Klangbild zu produzieren, wo vor allem die Energie-reicheren Bässe deutlich leichteres Spiel haben, als bei kleineren Treibern.

Dies wird auch beim Klang des MC-150 deutlich. Zunächst über einen Kopfhörerverstärker am Computer verbunden, spielt der MC-150 seine klangliche Stärke in den verschiedensten Genres souverän aus. Das Klangbild ist sehr differenziert, wobei der Mackie-Hörer – seiner eigentlichen Bestimmung als Studiokopfhörer gemäß – sauber und ehrlich agiert. Die Bässe sind wohl dosiert, im Mittenbereich ist die räumliche Abbildung für diese Preisklasse bemerkenswert, und auch die Höhen zeichnen sich durch eine saubere Auflösung auf.

Der Mackie MC-150 am Digitalpiano

Am Piano kommen die klanglichen Vorzüge des Mackie MC-150 dann ebenfalls zur Geltung. Gerade moderne Digitalpianos mit ihrem klanglichen Nuancenreichtum und Ausdrucksmöglichkeiten haben einen Kopfhörer dieser Güte verdient. Ausreichend laut und selbst bei komplexeren Layer-Sounds nie an die Clipping-Grenze kommend macht das Spielen über den MC-150 Freude.

Mackie MC-150 mit aufsteckbarem Anschlusskabel
Das drei Meter lange Anschlusskabel lässt sich dank Drehverschluss zuverlässig am Mackie MC-150 befestigen.

Einfache Konstruktion, gute Verarbeitung

Die Verarbeitung des MC-150 ist tadellos. Stabiler Kunststoff ist in dieser Preisklasse absolut okay, und auch die Einstellung des Kopfbügels ist eher der einfacheren Art. Aber es funktioniert, und durch das Gewicht von 265g (inklusive Kabel) kann der Kopfhörer auch bei längeren Übungs-Sessions getragen werden. Nach etwa einer halben Stunde verspürt man dann aber doch den Wunsch, Ohren und Schläfen von der Last zu befreien – der grundsätzliche Nachteil geschlossener Kopfhörer. Für längere Übungssessions sind offene Systeme generell besser geeignet.

Kopfhörer für Digitalpiano – erfahre mehr über offene und geschlossene Kopfhörer im Ratgeberartikel auf PIANOO.de.

Lob verdient das drei Meter lange Anschlusskabel, welches über einen Drehmechanismus mit dem Hörer zuverlässig verbunden werden kann. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern ist das Kabel nicht fest verbaut. Im Falle des Falles die Service-freundlichere Lösung, weil man das Kabel selber nachkaufen und austauschen kann. Auch die Ohrpolster lassen sich übrigens austauschen. Ebenfalls nicht selbstverständlich ist der mitgelieferte Beutel für Transport und Lagerung.

Klavier üben mit dem Mackie MC-150

Eine wesentliche Eigenschaft geschlossener Systeme ist eine hohe Außendämpfung. Das heißt: Der Kopfhörer-Sound dringt deutlich gedämpfter nach außen, während andersherum auch Geräusche von außen effektiv gedämpft werden. Von besonderem Vorteil sind geschlosse Kopfhörer immer dann, wenn man am Digitalpiano üben möchte, während an anderer Stelle im Raum gleichzeitig z.B. der Fernseher läuft. Dabei macht auch der Mackie MC-150 einen guten Job.

Mackie MC-150 komplett
Im Lieferumfang enthalten: Tasche für Transport und Lagerung, 3m langes Kabel mit Klinke/Miniklinke-Adapter.

Fazit: Allrounder, nicht nur fürs Klavierspiel

Eine gute Wahl ist der Mackie MC-150 aufgrund seiner sehr guten Klangeigenschaften nicht nur fürs Klavierspiel, sondern auch als Kopfhörer-Allrounder. Mackie bietet mit dem MC-150 einen wertvollen Baustein zum Musikhören bzw. produzieren, der zudem auch preislich nicht stark ins Gewicht fällt.

Mackie MC-150 Studio-Kopfhörer – Überblick

Erhältlich seit: Januar 2019
Bauart: Ohrenumschließend, geschlossen
Besonderheiten: Drehgelenke, verschließbarer Kabelanschluss, austauschbare Ohrpolster
Lieferumfang: Tasche für Kopfhörer, 3m Anschlusskabel
Hersteller: Mackie

Verwandte Artikel

06.11.2020 · Spielen Neue Meister Sessions von Casio, Berlin Sessions & Gigmit

In Kooperation mit dem Musikvideo-Produzent Berlin Sessions und der Booking-Plattform gigmit.com stellt Casio ein neues Konzert-Format auf die Beine: Die „Neue Meister Sessions“ bringen innovative Musik und Pianoklang in den Club. Mitmachen erwünscht: Ein Live-Act ...

19.10.2020 · Spielen Mit Haltepedal Klavier spielen: Sustain richtig einsetzen

Mit Haltepedal Klavier spielen - nichts leichter als das! Vollgas im rechten Pedal und in die Tasten hauen: Das macht Spaß. Und einen großen Klang. Will man aber von einem Akkord zum nächsten kommen, ist ...

15.09.2020 · Kaufen Kawai ES-Serie: Neue Portable Pianos

Mit den neuen Modellen der Kawai ES-Serie stellt der japanische Piano-Hersteller zwei hoch interessante Portable Pianos vor. Wichtige Detailverbesserungen im Vergleich zu den älteren ES-Modellen sind geringes Gewicht, Lautsprecher mit Bass-Reflex-System und nicht zuletzt das ...

17.08.2020 · Lernen Klavier spielen lernen als Erwachsener

Warum sollte man ausgerechnet Klavier spielen lernen als Erwachsener? Ist das nicht mühsam und zeitintensiv? Kann man überhaupt ernsthaft Klavier lernen, wenn man ein gewisses Alter überschritten hat? Es gibt eine kurze Antwort: Klavier spielen ...

01.07.2020 · Kaufen Yamaha Clavinova CLP-700-Serie

Ausdrucksstark wie ein Konzertflügel - so verspricht es der Hersteller und präsentiert mit den Yamaha Clavinova-Modellen der CLP-700-Serie eine neuartige Klangerzeugung, welche die Artikulation des Klavierklanges besonders detailliert berücksichtigen soll. Was man sonst noch über die ...

08.06.2020 · Lernen Klavier spielen lernen: Wie anfangen?

„Klavier spielen müsste man können, dann …“. Der Wunsch, Klavier spielen zu lernen, kann viele Hintergründe haben. Aber wie wählt man das geeignete Anfänger-Piano? Und überhaupt: Wie lernt man eigentlich Klavierspielen? Klassischer Klavierunterricht oder e-Learning? ...

28.05.2020 · Spielen Waschecht.Hamburg: Live-Konzerte in Corona-Zeiten

Endlich mal wieder ein Live-Konzert erleben! Das wünschen sich derweil nicht nur Künstler*innen, sondern auch das Publikum. Aber trotz aktueller Lockerungen der Maßnahmen zur Corona-Pandemie ist für das Live-Business noch nicht in Sicht, wann es ...

20.05.2020 · Spielen Classic At Home: Klavierkonzerte im Livestream

Casios Livestream-Serie in Kooperation mit Classic At Home geht in die zweite Runde. Keine trendige Marketing-Aktion, sondern ein tolles Angebot, das in Zeiten von Corona Publikum und Künstler*innen zusammenbringt. Im Livestream vom 12. Juni zu hören ...

28.03.2020 · Spielen #stayhome: Klavier lernen in Zeiten von Corona

Was soll man bloß mit der ganzen Zeit anfangen, wenn der Geschirrspüler bereits ausgeräumt, sämtliche Mediatheken abgescannt und alle Einkäufe getätigt sind? Na klar doch: Klavier spielen, üben, komponieren, jammen, lernen. Klavierunterricht ist in diesen ...

18.03.2020 · Spielen PianoMe - Proberaum mit Klavier stundenweise mieten

Gemeinsam mit der Band proben oder alleine Klavier üben - mit einem Akustik-Piano ist das nicht immer möglich. Die Lösung: Einen Proberaum mit Klavier stundenweise mieten. Die Internet-Plattform PianoMe kann bei der Suche danach hilfreich ...

16.03.2020 · Spielen Voyager IV Pictures At An Exhibition - Klassik & Prog-Rock

Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgski wurde schon einige Male neu interpretiert. Das wohl bekannteste Werk schlechthin ist Pictures At An Exhibition von der Kultband Emerson, Lake and Palmer. Für Prog-Rock-Fans der 70er ein Heiligtum ...

12.01.2020 · Spielen Auf Mini-Tasten Klavier spielen geht nicht? Nee, is’ klar…

Auf Mini-Tasten Klavier spielen - da winken die meisten ab: „Ist doch alles Spielzeug, diese kleinen Keyboards! Wie soll man denn darauf vernünftig Klavier üben?“ Stimmt schon. Trotzdem kann ein Mini-Keyboard praktisch sein, vor allem ...