Release-Velocity: Loslass-Dynamik beim Digitalpiano
 width=

Release-Velocity: Loslass-Dynamik beim Digitalpiano

  • Bei der MIDI-Funktion Release Velocity handelt es sich um einen Aspekt der Anschlagdynamik. Nur wird  hier nicht die Anschlag-, sondern die Loslass-Geschwindigkeit gemessen.
  • Über die Release Velocity wird der Key-Off-Effekt dynamisch gesteuert, je nach Umfang der Klangsimulation auch das Fall-back-Noise sowie die Smooth-Release-Technik (Yamaha).
  • Die Berücksichtigung der Loslass-Dynamik ist die Grundlage für eine flexible Tonartikulation. 
Release-Velocity - Loslass-Dynamik
(Bildquelle: Clavia)

Kein Nice-to-have-Feature, sondern ein wichtiges Merkmal für mehr Artikulation beim Klavierspielen: Die MIDI-Funktion Release-Velocity lassen Digitalpianos in die Klangerzeugung mit einfließen, um beim Loslassen der Töne den subtilen Ausklang eines akustischen Klaviers authentisch nachzubilden. Bei Digitalpianos tauchen in diesem Zusammenhang die Funktionen Key-Off-Effekt und Yamahas Smooth-Release Technik auf.

Nicht nur beim Anschlagen und im Zusammenklang, sondern auch beim Ausklingen verhält sich der akustische Klavierklang sehr dynamisch. Bei einem laut und staccato gespielten Ton verläuft dessen Ausklang anders als beim langsamen und weichen Aufsetzen der Dämpfer bei pianissimo gespielten Tönen.

Sowohl Digitalpianos und auch Piano-VST-Instrumente simulieren dieses Verhalten über die Release-Velocity. Während man bei Digitalpianos vom Key-Off-Effekt spricht, ist in der Sampling-Welt der Piano-VST der Begriff Release-Sample geläufig. In dem Moment, wenn man die Taste loslässt, wird nicht nur der zuvor angeschlagene Ton beendet, sondern es wird ein Release-Sample abgespielt. Wie laut und welcher Form dieses zu hören ist, wird über die Release-Velocity gesteuert.

Wie hängen Release-Velocity und Key-Off-Effekt zusammen?

Es handelt sich hier gewiss um einen sehr subtilen Klanganteil, dennoch ist er wichtiger Bestandteil bei der Artikulation von Melodien beim Klavierspielen. Je besser ein Digitalpiano dies simulieren kann, desto mehr Ausdrucksmöglichkeiten kann es bieten. 

Beim Loslassen der Tasten verstummen die Saiten bei Klavier und Flügel niemals abrupt, denn immer ist ein leichtes Nachschwingen zu hören. Dieses Key-Off-Verhalten hängt ganz besonders von drei Faktoren ab:

  1. Tonbereich: Aus Gründen der Massenträgheit benötigt ein Basston z.B. deutlich mehr Zeit, um nach dem Aufsetzen des Dämpfers zu verstummen, als es bei Töne in höheren Registern der Fall ist. 
  2. Loslass-Geschwindigkeit: Hier kommt die Release-Velocity ins Spiel. In dem Moment, wenn die Dämpfer auf die Saiten aufsetzen, ist ein Klangverlauf zu hören – besonders deutlich, sobald der Dämpfer langsam aufsetzt. Sobald die Saiten nur leicht am Dämpferfilz anliegen, klingt es fast so wie ein Schnarren, welches mehr und mehr an Obertönen verliert, bis der Dämpfer komplett aufsetzt und die Saitenschwingung komplett stoppt.
  3. Anschlagstärke/Tondauer: Es geht hier um die Stärke der Saitenschwingung und den Zeitpunkt, zu welchem die Saite gedämpft wird. Bei einer leichten Saitenschwingung wird der Key-Off-Effekt kaum zu hören sein, während das Aufsetzen der Dämpfer bei laut gespielten Tönen sehr deutlich zu vernehmen ist und auch einen markanten Klangverlauf besitzt.

Alles in allem komplexe Zusammenhänge, die digitale Klangerzeugungen nachbilden müssen, um nur den Moment des Ausklingens authentisch klingen zu lassen. Die höherpreisigen Digitalpianos und Stagepianos machen das schon recht gut. Bei Software-Pianos ist der Key-Off-Effekt heutzutage Standard. Digitalpianos von Yamaha nutzen neben dem Key-Off-Effekt außerdem die Smoot-Release-Technik, welche den Ausklang gesteuert durch die Loslass-Geschwindigkeit dynamisch formt.

Bei Roland Digitalpianos mit Piano Modeling-Klangerzeugung kann man sogar detailliert auf dieses Klangverhalten Einfluss nehmen. Der Piano Designer bietet hier den Parameter „Key Off Resonance“, der diesen Klanganteil sehr authentisch und dynamisch abbildet. 

Verwandte Artikel

28.05.2020 · Spielen Waschecht.Hamburg: Live-Konzerte in Corona-Zeiten

Endlich mal wieder ein Live-Konzert erleben! Das wünschen sich derweil nicht nur Künstler*innen, sondern auch das Publikum. Aber trotz aktueller Lockerungen der Maßnahmen zur Corona-Pandemie ist für das Live-Business noch nicht in Sicht, wann es ...

20.05.2020 · Spielen Classic At Home: Klavierkonzerte im Live-Stream

Casios Live-Stream-Serie in Kooperation mit Classic At Home geht in die zweite Runde. Keine trendige Marketing-Aktion, sondern ein tolles Angebot, das in Zeiten von Corona Publikum und Künstler*innen zusammenbringt. Diesmal im Live-Stream aus Los Angeles: Brittani ...

28.03.2020 · Spielen #stayhome: Klavier lernen in Zeiten von Corona

Was soll man bloß mit der ganzen Zeit anfangen, wenn der Geschirrspüler bereits ausgeräumt, sämtliche Mediatheken abgescannt und alle Einkäufe getätigt sind? Na klar doch: Klavier spielen, üben, komponieren, jammen, lernen. Klavierunterricht ist in diesen ...

18.03.2020 · Spielen PianoMe - Proberaum mit Klavier stundenweise mieten

Gemeinsam mit der Band proben oder alleine Klavier üben - mit einem Akustik-Piano ist das nicht immer möglich. Die Lösung: Einen Proberaum mit Klavier stundenweise mieten. Die Internet-Plattform PianoMe kann bei der Suche danach hilfreich ...

16.03.2020 · Spielen Voyager IV Pictures At An Exhibition - Klassik & Prog-Rock

Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgski wurde schon einige Male neu interpretiert. Das wohl bekannteste Werk schlechthin ist Pictures At An Exhibition von der Kultband Emerson, Lake and Palmer. Für Prog-Rock-Fans der 70er ein Heiligtum ...

12.01.2020 · Spielen Auf Mini-Tasten Klavier spielen geht nicht? Nee, is’ klar…

Auf Mini-Tasten Klavier spielen - da winken die meisten ab: „Ist doch alles Spielzeug, diese kleinen Keyboards! Wie soll man denn darauf vernünftig Klavier üben?“ Stimmt schon. Trotzdem kann ein Mini-Keyboard praktisch sein, vor allem ...

21.12.2019 · Spielen Smart Pianist: Yamaha Digitalpiano mit iPad und iPhone verbinden

Die aktuellen Yamaha Digitalpianos können über USB mit externen Geräten verbunden werden. Erfahre hier, wie du dein Digitalpiano mit iPad und iPhone verbinden kannst. Die Yamaha Digitalpianos sind für die Kombination mit der Smart Pianist-App ...

21.12.2019 · Spielen Yamaha Digitalpiano mit dem PC verbinden

Aktuelle Digitalpianos von Yamaha sind mit einer flexiblen USB-Schnittstelle ausgestattet, die die gleichzeitige Übertragung von Audio- und MIDI-Daten ermöglicht. Ganz einfach über ein USB-Kabel lässt sich das Digitalpiano mit dem PC verbinden, um es komplett ...

18.12.2019 · Lernen Ratgeber: Masterkeyboard mit Piano-Tasten

Um ein Software-Instrument oder mit einer Piano-App Klavier zu spielen, brauchst du ein Masterkeyboard mit Piano-Tasten. Masterkeyboards unterscheiden sich von Keyboards und Synthesizern in einem wichtigen Punkt: Sie erzeugen selber keinen Klang. Sie dienen vielmehr ...

09.12.2019 · Spielen What?! Klavierspielen ohne Tasten

Technologischer Fortschritt treibt so manche Blüten: Staunendes Publikum war dem Smartphone-Hersteller OnePlus sicher während seiner Tour mit dem außergewöhnlichen OnePlus Piano. Das Besondere: Klavier spielen ohne Tastatur! Wahnsinn? Nun, ja und nein.[vc_video link="https://youtu.be/S5NEIWxgrtI" title="Das OnePlus ...

05.12.2019 · Kaufen GEWA Piano-Serie - Homepianos Made in Germany

Mit der Marke „GEWA Keys“ bietet der deutsche Hersteller GEWA eine umfangreiche Homepiano-Serie an. Ein GEWA Piano kann man schon ab 1.000 Euro kaufen, aber es gibt auch Modelle für höhere Ansprüche an Tastatur, Klang ...

28.10.2019 · Kaufen E-Piano-VST: Software-Instrumente mit Vintage-Sound

Vintage E-Pianos wie Fender Rhodes oder Wurlitzer - das sind die beliebtesten Keyboard-Sounds der 60er und 70er Jahre. Wer so ein wundervolles Vintage-Instrument selber nicht besitzt, kann auf ein E-Piano-VST zurückgreifen: Coole Sounds als Plug-in, ...