Piano aufnehmen mit dem Smartphone: Externes Mikrofon nutzen - Pianoo
 width=

Piano aufnehmen mit dem Smartphone: Externes Mikrofon nutzen

  • Wer zu Übungszwecken sein Piano aufnehmen möchte, kann grundsätzlich ein Smartphone dafür benutzen. 
  • Die Klangqualität der eingebauten Mikrofone ist bei der Aufnahme von akustischen Musikinstrumenten nicht wirklich toll. 
  • Bessere Aufnahmequalität mit dem Smartphone kann man mit externen Mikrofonen bzw. Mikrofonaufsätzen erzielen.
piano-aufnehmen-smartphone

Zu Übungszwecken das Piano aufnehmen – da geht nichts ohne Recording-Geräte. Aber es gibt eine einfache Lösung dafür: Als Universalgeräte ermöglichen Smartphones auch Tonaufnahmen. Worauf muss man dabei achten? Und kann man damit tatsächlich gut klingende Piano-Aufnahmen machen?

Als Aufnahmegeräte haben Smartphones ihre Grenzen.

Jedes Smartphone – egal, ob iPhone oder Android-Gerät – besitzt ein eingebautes Mikrofon, mit welchem man spontan Aufnahmen machen kann – z.B. mit der App für Sprachnotizen. Als Aufnahmegeräte haben Smartphones aber ihre Grenzen. Die Klangqualität ist zwar passabel, jedoch wünscht man sich als Musiker etwas besseres. Dafür greift man entweder gleich zu einem mobilen Audio Recorder mit guten eingebauten Mikrofonen oder man besorgt sich einen Mikrofonaufsatz für sein Smartphone.

Warum empfiehlt sich ein Mikrofonaufsatz für Aufnahmen mit dem Smartphone?

Für spontane Aufnahmen ist das Smartphone unschlagbar: Man hat es eigentlich immer dabei und es ist praktisch sofort aufnahmebereit. Aber es ist ein Universalgerät, das jeglichen Ton möglichst gut aufnehmen soll. Sprachverständlichkeit wird dabei sicher höher eingestuft als eine gute Klangqualität bei der Aufnahme von Musikinstrumenten.

Die automatische Anpassung des Aufnahmepegels und evtl. auch Rauschunterdrückung führen letztendlich dazu, dass der Klang nicht wirklich toll ist. Das kann man verhindern, wenn man einen Aufsatz für seine Aufnahmen nutzt, in welchem gute Mikrofone verbaut sind. Renommierte Mikrofonhersteller wie Sennheiser oder Shure bieten so etwas an. Ebenso empfehlenswert sind Geräte der Mobile-Recording-Spezialisten Zoom oder IK Multimedia.

Piano aufnehmen: Externe Mikrofone für Smartphones

Die Auswahl an externen Mikrofonen für Smartphones ist nicht gerade groß. Diese drei Systeme sind aber gute Empfehlungen, denn mit ihnen gelingen nicht nur gute Tonaufnahmen: Sie sind ideal auch für Video-Aufnahmen. Möglich wird dies bei den Aufstecksystemen, da sich die Mikrofone verschieden ausrichten lassen. Entweder nutzt man das Mikrofon wie bei einem Audio-Recorder in frontaler Ausrichtung auf die Klangquelle oder in Blickrichtung der Kamera.

Möglich ist dies mit dem IK Multimedia iRig Mic Field und dem Shure Motiv MV88. Das Sennheiser Ambeo Smart Headset ist nicht als Aufstecksystem, sondern als In-Ear-Kopfhörer konzipiert. Ähnlich wie ein Kunstkopf-Mikrofon erlaubt das Ambeo-System 3D-Aufnahmen, die mit Kopfhörern ein intensives Hörerlebnis erzeugen – so, als wäre man mitten im Geschehen. Um das Piano aufzunehmen überaus praktisch, denn man nimmt genau in der Hörposition auf, in welcher man beim Klavierspielen den Klang wahrnimmt.

1
ik multimedia iRig Mic Field
In der Verarbeitung nicht gerade rock-solid, dafür aber ist das iRig Mic Field sehr leicht – praktisch für unterwegs. Dank einfachster Handhabung ein echter Allrounder für Audio- und Video-Aufnahmen.
irig-mic-field-product
2
Shure Motiv MV88
Deutlich besser verarbeitet als das iRig Mic Field, aber auch teurer. Außerdem gibt es eine aufwendige Recording-App mit diversen Einstellmöglichkeiten wie EQ und Stereobreite.
shure-mv-88-product
3
Sennheiser Ambeo Smart Headset
3D-Sound mit dem Smartphone aufnehmen! Das Sennheiser Ambeo Smart Headset ist dabei einfach in der Handhabung. Optimal: die Mikrofone nehmen den Klang aus der Spielerposition auf.
sennheiser-ambeo-product
4
Zoom iQ6 - das Mikrofon des Zoom H4n
Mit dem Zoom iQ6 gibt es die Mikrofone des beliebten Audio-Recorders H4n von Zoom als Aufsteckmikrofon für iPhone und iPad. Gute Klangqualität und manuelle Pegeleinstellung.
zoom-iq-6-produktfoto

Mit dem Smartphone aufnehmen – Praxisbeispiele

Die Videos zeigen ein paar Möglichkeiten auf, wie man mit den Aufsteckmikrofonen gute Aufnahmen machen kann. Bemerkenswert ist das Beispiel vom Sennheiser Ambeo Smart Headset. Es klingt fast so, als wäre man bei dem Besuch in der Philharmonie selber dabei. Das Klangerlebnis ist mit Kopfhörern am besten.

Verwandte Artikel

28.05.2020 · Spielen Waschecht.Hamburg: Live-Konzerte in Corona-Zeiten

Endlich mal wieder ein Live-Konzert erleben! Das wünschen sich derweil nicht nur Künstler*innen, sondern auch das Publikum. Aber trotz aktueller Lockerungen der Maßnahmen zur Corona-Pandemie ist für das Live-Business noch nicht in Sicht, wann es ...

20.05.2020 · Spielen Classic At Home: Klavierkonzerte im Live-Stream

Casios Live-Stream-Serie in Kooperation mit Classic At Home geht in die zweite Runde. Keine trendige Marketing-Aktion, sondern ein tolles Angebot, das in Zeiten von Corona Publikum und Künstler*innen zusammenbringt. Diesmal im Live-Stream aus Los Angeles: Brittani ...

28.03.2020 · Spielen #stayhome: Klavier lernen in Zeiten von Corona

Was soll man bloß mit der ganzen Zeit anfangen, wenn der Geschirrspüler bereits ausgeräumt, sämtliche Mediatheken abgescannt und alle Einkäufe getätigt sind? Na klar doch: Klavier spielen, üben, komponieren, jammen, lernen. Klavierunterricht ist in diesen ...

18.03.2020 · Spielen PianoMe - Proberaum mit Klavier stundenweise mieten

Gemeinsam mit der Band proben oder alleine Klavier üben - mit einem Akustik-Piano ist das nicht immer möglich. Die Lösung: Einen Proberaum mit Klavier stundenweise mieten. Die Internet-Plattform PianoMe kann bei der Suche danach hilfreich ...

16.03.2020 · Spielen Voyager IV Pictures At An Exhibition - Klassik & Prog-Rock

Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgski wurde schon einige Male neu interpretiert. Das wohl bekannteste Werk schlechthin ist Pictures At An Exhibition von der Kultband Emerson, Lake and Palmer. Für Prog-Rock-Fans der 70er ein Heiligtum ...

12.01.2020 · Spielen Auf Mini-Tasten Klavier spielen geht nicht? Nee, is’ klar…

Auf Mini-Tasten Klavier spielen - da winken die meisten ab: „Ist doch alles Spielzeug, diese kleinen Keyboards! Wie soll man denn darauf vernünftig Klavier üben?“ Stimmt schon. Trotzdem kann ein Mini-Keyboard praktisch sein, vor allem ...

21.12.2019 · Spielen Smart Pianist: Yamaha Digitalpiano mit iPad und iPhone verbinden

Die aktuellen Yamaha Digitalpianos können über USB mit externen Geräten verbunden werden. Erfahre hier, wie du dein Digitalpiano mit iPad und iPhone verbinden kannst. Die Yamaha Digitalpianos sind für die Kombination mit der Smart Pianist-App ...

21.12.2019 · Spielen Yamaha Digitalpiano mit dem PC verbinden

Aktuelle Digitalpianos von Yamaha sind mit einer flexiblen USB-Schnittstelle ausgestattet, die die gleichzeitige Übertragung von Audio- und MIDI-Daten ermöglicht. Ganz einfach über ein USB-Kabel lässt sich das Digitalpiano mit dem PC verbinden, um es komplett ...

18.12.2019 · Lernen Ratgeber: Masterkeyboard mit Piano-Tasten

Um ein Software-Instrument oder mit einer Piano-App Klavier zu spielen, brauchst du ein Masterkeyboard mit Piano-Tasten. Masterkeyboards unterscheiden sich von Keyboards und Synthesizern in einem wichtigen Punkt: Sie erzeugen selber keinen Klang. Sie dienen vielmehr ...

09.12.2019 · Spielen What?! Klavierspielen ohne Tasten

Technologischer Fortschritt treibt so manche Blüten: Staunendes Publikum war dem Smartphone-Hersteller OnePlus sicher während seiner Tour mit dem außergewöhnlichen OnePlus Piano. Das Besondere: Klavier spielen ohne Tastatur! Wahnsinn? Nun, ja und nein.[vc_video link="https://youtu.be/S5NEIWxgrtI" title="Das OnePlus ...

05.12.2019 · Kaufen GEWA Piano-Serie - Homepianos Made in Germany

Mit der Marke „GEWA Keys“ bietet der deutsche Hersteller GEWA eine umfangreiche Homepiano-Serie an. Ein GEWA Piano kann man schon ab 1.000 Euro kaufen, aber es gibt auch Modelle für höhere Ansprüche an Tastatur, Klang ...

28.10.2019 · Kaufen E-Piano-VST: Software-Instrumente mit Vintage-Sound

Vintage E-Pianos wie Fender Rhodes oder Wurlitzer - das sind die beliebtesten Keyboard-Sounds der 60er und 70er Jahre. Wer so ein wundervolles Vintage-Instrument selber nicht besitzt, kann auf ein E-Piano-VST zurückgreifen: Coole Sounds als Plug-in, ...