Mit Native Instruments Kontakt Piano spielen

  • Native Instruments Kontakt ist ein Software-Sampler mit einer gigantischen Sound-Library, die unter vielen Instrumenten auch sehr gute Piano-Sounds enthält. 
  • Wer eine solch überaus komplexe Sound-Entwicklungsumgebung wie Kontakt nicht braucht, greift zum kostenlosen NI Kontakt Player, um z.B. einfach nur Sampling-Pianos zu spielen.
  • Wer mehr als nur ein Native Instrument Kontakt Piano spielen möchte, ist mit der Definitive Piano Collection gut beraten.
native-instruments-kontakt-piano-image-2
Native Instruments Kontakt Piano The Maverick (Foto: Jörg Sunderkötter)

Der Software-Sampler Kontakt ist das Universalwerkzeug in der Musikproduktion. Die Sound-Library ist gigantisch und enthält auch etliche Piano-Sounds. Warum also nicht mit Native Instruments Kontakt Piano spielen?

Die Vollversion von NI Kontakt ist ein mächtiges Werkzeug für Sound-Entwickler. Wer solch eine überaus komplexe Entwicklungsumgebung nicht braucht und einfach nur mit Native Instruments Kontakt Piano spielen möchte, greift zum kostenlosen NI Kontakt Player. Dieser beinhaltet die komplette Sound-Engine der Vollversion NI Kontakt. Mit dem Kontakt Player muss man also in Sachen Klang- und Spieleigenschaften auf nichts verzichten – nur ist es eben nicht möglich, die Sounds tiefgreifend zu editieren. 

Was man über nicht-lizenzierte Sound-Libraries wissen muss

Im kostenlosen Kontakt Player sind nur solche Sampling-Instrumente spielfähig, die vom jeweiligen Hersteller für die Kontakt-Plattform bei Native Instruments angemeldet und lizenziert wurden. Die Lizenzierung lässt sich Native Instruments von den Sample-Herstellern bezahlen. Als User darf man sich dafür über eine komfortable Installation der Sound-Library über Native Access freuen. Auch die Handhabung ist sehr komfortabel: Lizenzierte Sound-Libraries erscheinen nach der Installation in der Tab-Leiste. Um nicht lizenzierte Libraries in Kontakt zu spielen, benötigt man die Vollversion von NI Kontakt.

Native Instruments Kontakt Piano Libraries

Wer also auf die umfangreichen Edit-Funktionen verzichten kann, spart schon mal knapp 400 Euro   und investiert dieses Geld in gute Piano-Sounds, die zahlreich von Native Instruments und auch anderen Software-Herstellern angeboten werden. Für Kontakt Player gibt es gleich auch eine 500 MB große Basis-Library zum kostenlosen Download. Hier findet man schon eine Menge Sounds, aber um mit Native Instruments Kontakt Piano zu spielen, sollte man einen Blick auf das kostenpflichtige Angebot werfen. 

ni-kontakt-browser-tabs
Einzelne Piano-Libraries bzw. Kontakt-Instrumente lassen sich nach Bedarf in die installierte Library integrieren. Die Instrumente werden dann links im Browser übersichtlich als Tabs angezeigt.

Die Definitive Piano Collection enthält gleich drei Pianos mit klangvollen Namen: Das Upright-Piano The Gentleman, ein Vintage-Piano Maverick und ein moderner Konzertflügel namens Grandeur. Drei Pianos mit viel Charakter und sehr schönem Klang. Man kann die Kontakt Pianos selbstverständlich auch einzeln erwerben wie die weiteren Instrumente: Alecia’s Keys z.B. ist das Piano in Alecia Keys’ Studio, während es sich bei The Giant und dem Una Corda um zwei Klaviere mit außergewöhnlichen Klangeigenschaften handelt. Außerdem findet man hier Vintage Keyboards wie Fender Rhodes, Wurlitzer & Co.

Native Instruments Kontakt und NI Komplete

Wer bei den Pianos für Native Instruments Kontakt gleich in die Vollen gehen will, sollte abwägen, ob sich die Anschaffung von NI Komplete lohnt. Dabei handelt es sich um das Rundum-Sorglos-Paket von Native Instruments – die wohl umfangreichste Sound- und Software-Library, die jemals erschienen ist. 

native-instruments-komplete-12
Native Instruments Komplete 12 - das umfangreiche Software-Paket enthält neben den Piano-Instrumenten zahlreiche Software-Instrumente und Effekt-Plug-ins sowie auch Kontakt inklusive Sample-Library.

Native Instruments bietet Komplete in verschiedenen Ausbaustufen an, prall gefüllt mit nicht nur einer Sound-Library und Instrumenten für Kontakt, sondern eben auch inklusive der Software-Synthesizer von Native Instruments, Effekt-Plug-ins und nicht zuletzt auch die Vollversion von NI Kontakt, Reaktor, GuitarRig und, und, und…

native-instruments-komplete-kontroll-s88
Musik produzieren mit Piano-Feeling: Das neue Controller-Keyboard Komplete S-88 MK2 integriert die Instrumente von Native Instruments und anderen Software-Herstellern mit vielen cleveren Funktionen.

Piano-Libraries für Kontakt vs. Piano-VST

Auch andere Software-Hersteller entwickeln Sound-Libraries für das Kontakt-Format. So gibt es für Native Instruments Kontakt Piano-Sounds in Hülle und Fülle. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Piano-VST ist das auch einer der großen Vorteile, wenn man auf eine universelle Plattform wie Kontakt setzt. 

Hier muss man aber wissen, was man will: Grundsätzlich ist der klar umrissene Fokus eines Piano-VST eine gute Sache – es ist eben ein in sich geschlossenes Instrument und nichts lenkt vom Thema „Piano spielen“ ab. Wer aber mehr Flexibilität und Auswahl haben möchte, um z.B. das Piano mit anderen Sounds zu layern, sollte sich den Kontakt Player oder sogar die Vollversion von Kontakt genauer anschauen. 

Native Instruments Kontakt – Werkzeug für Sound-Designer

Über die Funktionalität von NI Kontakt könnte man ein ganzes Buch schreiben. Kurz gesagt ist Kontakt das Eldorado für Sound-Designer und Entwickler von Sampling-Instrumenten. Kontakt kann riesige Mengen an Samples verwalten und strukturieren und bietet darüber hinaus umfangreiche Synthese- und Effekt-Möglichkeiten. Es ist ein großes modulares Baukastensystem, dessen Möglichkeiten die Anforderungen „normaler Musiker“ bei Weitem übertreffen. 

Für Piano-Libraries und viele andere Sampling-Instrumente essentieller Bestandteil von Kontakt ist die vielseitige Strukturierung von Sample-Mappings. Multisampling ist der technische Begriff dafür. Beim Piano-Sampling wird ein Piano-Sound aus vielen einzelnen Detailaufnahmen zusammengesetzt und in Kontakt zu einem spielbaren Sound zusammengefügt.  

Ein wichtiger Baustein in diesem Zusammenhang ist die in Kontakt integrierte Scripting-Technologie. Software-Entwickler können damit die Klangerzeugung von Kontakt mit speziellem Spielverhalten ausrüsten. Dies kommt besonders auch bei Piano-Sounds zum Tragen, z.B. beim Resonanzverhalten im Haltepedal. Spielt man im Haltepedal, sorgt ein spezielles Script dafür, dass spezielle Multisamples abgerufen werden.

Verwandte Artikel

10.06.2019 · Pflege Notenständer für das Stagepiano

Piano spielen und Noten lesen - fast immer gehört ein Notenhalter auch bei transportablen Digitalpianos zur Grundausstattung, aber die Qualität kann sehr unterschiedlich sein. Nicht selten macht es daher Sinn, einen extra Notenständer für das ...

07.06.2019 · Pflege Case für das Stagepiano kaufen: Koffer oder Tasche?

Erst mit Schrammen und Macken bekommen Stagepianos mit der Zeit eine persönliche Note - das kann durchaus etwas Schönes sein. Wer allerdings sein Instrument schonen und sicherstellen möchte, dass Tastatur und Bedienelemente den Transport im ...

05.06.2019 · Spielen Digitalpiano als Masterkeyboard verwenden - MIDI, USB, Bluetooth

Notationen erstellen und bearbeiten, mit dem E-Piano aufnehmen oder einfach den Klang verbessern - es gibt viele Möglichkeiten, die ein Digitalpiano als Masterkeyboard bieten kann. Aber welche Voraussetzungen muss das elektrische Klavier mitbringen, um es ...

03.06.2019 · Lernen Digitalpiano für Einsteiger: Gute Tastatur ist wichtig

„Für den Anfang muss es doch nicht gleich das Beste sein!“ Das Argument hört man beim Kauf eines Anfänger-Pianos immer dann, wenn es um die Budgetfrage geht. Man kann an vielen Dingen sparen, aber gerade ...

29.05.2019 · Kaufen Sampleson Fire - Piano Bass kostenlos als Free-VST

Es ist der Sound der 60er - berühmt vor allem durch Ray Manzarek, den Mitbegründer und Keyboarder der Kult-Band The Doors. Mit einem Tonumfang von 2 1/2 Oktaven sieht der Piano Bass aus wie ein ...

21.05.2019 · Spielen Free DAW-Software: Audio/MIDI-Sequenzer für umsonst

Nicht jedes Piano-VST lässt sich standalone spielen, man braucht also eine Host-Software. Wer nicht gleich eine teure Digital Audio Workstation kaufen will, greift zur kostenlosen Free DAW-Software. Hier geht deutlich mehr als nur Pianospielen!Allerdings muss man von ...

16.05.2019 · Kaufen Digital-Piano-Pedal kaufen: Klavierpedale fürs E-Piano

Jedes Klavier hat doch drei Pedale: Soft, Sostenuto, Sustain - was sonst gibt es darüber schon zu wissen? Eine Menge! Gerade dann, wenn man ein Digital-Piano-Pedal als Zubehör kaufen möchte. Ganz anders als beim akustischen Klavier ...

07.05.2019 · Spielen Pianobook: Free Piano Library und mehr!

Wer auf der Suche nach individuellen Piano-Sounds ist, sollte hier fündig werden: Auf der Website Pianobook gibt es jede Menge Piano-Samples aus den unterschiedlichsten Musikprojekten. Man kann die Samples for free herunterladen, aber außerdem interessant sind die ...

03.05.2019 · Kaufen Digitalpiano gebraucht kaufen: Auf die Details achten!

Ein Digitalpiano gebraucht kaufen - besonders Einsteiger ziehen diese Möglichkeit in Betracht. Selbst bei den günstigen Preisen, zu denen ein Digitalpiano für Anfänger schon zu haben ist, sollte man die Idee zumindest nicht gleich verwerfen. ...

01.05.2019 · Kaufen Kaufberatung: Portable Piano unter 2000 Euro

Bei einem Portable Piano unter 2000 Euro darf man ein Digitalpiano gehobener Qualität erwarten. Für mehr Mobilität wird an Gehäuse und Lautsprechersystemen gespart. Davon profitiert die Qualität anderer Ausstattungsmerkmale wie Tastatur und Klangerzeugung.Ein Portable Piano ...

30.04.2019 · Spielen Stagepiano an den PC anschließen: MIDI, USB, Bluetooth

Um Piano-Tracks in einer DAW authentisch einzuspielen, braucht man ein gutes Masterkeyboard. Für diesen Zweck kann man natürlich auch ein Digitalpiano oder Stagepiano an den PC anschließen.  Diese Kombination bietet verschiedene Optionen, die von der ...

26.04.2019 · Kaufen Kaufberatung: Stagepiano unter 2000 Euro

Wer ein Stagepiano unter 2000 Euro kaufen möchte, darf in puncto Klang, Tastatur und Ausstattung durchweg gute Qualität erwarten. Als kompaktes Instrument für den Einsatz unterwegs sowie auch daheim empfiehlt sich ein Portable Piano. Auch ...