width=

Klaviernoten online: Noten-Streaming bei Oktav

  • Als Streaming-Dienst für Klaviernoten ist Oktav deutlich mehr als ein Online-Archiv.
  • Zu jedem Titel bietet Oktav gutes Video-Material und Klangbeispiele, die beim Finden der passenden Klaviernoten und beim Einstudieren neuer Stücke hilfreich sind.
  • Oktav kostet monatlich 9,90 Euro und gewährt unverbindlich eine kostenlose Testzeit von sieben Tagen.

 

Klaviernoten online kaufen bei Oktav.com

Wie aus dem Hut gezaubert Stücke am Klavier spielen – eine tolle Fähigkeit. Wer nicht so gut darin ist, Musikstücke nach Gehör zu spielen oder aus dem Gedächtnis vorzutragen, braucht Notenmaterial. Man kann Klaviernoten online kaufen oder man geht ins Musikgeschäft. Aber Klaviernoten per Streaming – das ist neu.

Zumindest neu ist die medial ansprechende Form, in welcher Oktav.com Noten-Streaming präsentiert. Das junge Unternehmen ist im österreichischen Linz zuhause und ermöglicht den Zugriff auf ein breites Spektrum von Notenmaterial. Der Dienst ist erst seit Kurzem online und mag (noch) nicht in umfassender Breite ausgebaut sein. Aber das Angebot erscheint schon jetzt reichhaltig und attraktiv. 

Probe-Account anlegen und kostenlos starten

Für sieben Tage gewährt Oktav.com kostenlos den Zugriff auf das ansprechend aufgemachte Archiv. Im Vergleich zum Premium-Abo – erhältlich zum Preis von 9,90 Euro monatlich – gibt es leichte Einschränkungen, aber die unverbindliche Testphase bietet einen guten Überblick auf Angebot und Funktionalität von Oktav. Alles, was man dafür tun muss: Man legt einen Account an und die Testzeit beginnt. Nach sieben tagen endet die Testzeit automatisch. Um Oktav dauerhaft zu nutzen, schließt man ein Abo ab, wobei man die Wahl hat zwischen den Laufzeiten 1 Jahr oder monatlich.

Mit dem richtigen Schwierigkeitsgrad loslegen

Um die Suche nach geeignetem Material zu optimieren, legt man während des Anmeldevorgangs zunächst einen Schwierigkeitsgrad fest: Anfänger, Ambitioniert, Fortgeschritten oder Virtuos. Oktav möchte es genauer wissen und zeigt dann eine Notation mit der Frage, ob zu leicht, passend oder zu schwierig. Als weitere Präferenz darf man dann Musikgenres angeben.

Diese und andere Vorgaben kann man aber später in seinen Konto-Einstellungen verfeinern. Man bekommt hier reihenweise Youtube-Videos als Musikbeispiele vorgeschlagen, die man ganz einfach mit Daumen hoch oder Daumen runter bewertet: Filmausschnitte, Konzertmitschnitte oder einfach nur Audio-Aufnahmen.

Nach Klaviernoten online stöbern oder gezielt suchen

Unter „Explore“ bekommt man von Oktav auf Basis der persönlichen Präferenzen Musikstücke vorgeschlagen, während man in der Library sein eigenes Noten-Material gelistet bekommt. Und natürlich kann man auf Oktav gezielt nach Klaviernoten online suchen. Die Suche wird medial unterstützt durch Youtube-Videos, oft bekommt man gleich mehrere Versionen eines Stücks geboten.

Als Ergänzung optimal ist das Video-Material zum einen, wenn man nicht genau weiß, ob man da gerade tatsächlich das richtige Stück gefunden hat. Zum anderen eine tolle Hilfe beim Einüben des Stücks, da man immer wieder in eine gut eingespielte Version des Titels reinhören kann. Ansonsten liefert die Übersicht der Titel Angaben zum Erscheinungsjahr des Titels, Tempo und Spielart wie z.B. Begleitung oder Piano-Solo.

Klaviernoten online: On-screen-Video-Player
Videos kann man auch in einem Player im oberen Bildschirmbereich bei den Noten platzieren, um beim Einstudieren der Noten beispielsweise Fingersätze im Video genauer anzuschauen.

Klaviernoten online spielen

Auch die Notationen selber werden mit Videomaterial unterstützt. Im oberen Bildschirmbereich sehe ich die Noten, während weiter unten mehrere Videos angeboten werden. Bei meinem Beispiel High & Dry von Radiohead kann ich mir die originale Klavierbegleitung zeigen lassen, aber es gibt auch eine frei eingespielte – von der Notation abweichende – Cover-Version, was ich sehr inspirierend finde. Videos kann man auch in einem Player im oberen Bildschirmbereich bei den Noten platzieren, um beim Einstudieren der Noten beispielsweise Fingersätze im Video genauer anzuschauen. Das ist toll gemacht.

Hier geht’s zur Website des Anbieters: www.OKTAV.com

Verwandte Artikel

30.06.2021 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Das ...

29.06.2021 · Spielen Felt-Piano: Klavier spielen ganz leise

Der Begriff „Felt-Piano“ hängt stark mit der Popularität des Genres Neoklassik zusammen. Denn besonders hier ist der im Anschlag sehr weiche Klang oft präsent, ja fast ein Markenzeichen. Der Sound hat etwas Poetisches und ist dabei ...

22.06.2021 · Lernen Online-Klavierunterricht geben mit Skype & Co.

Online-Klavierunterricht geben mit Skype, Zoom & Co - gerade in Pandemie-Zeiten für viele Klavierlehrer*innen eine einfache Möglichkeit, um weiterhin Face2face-Unterricht anzubieten. Aber geht’s auch mit besserer Tonqualität, ohne gleich in teures Equipment zu investieren? Hier ...

12.05.2021 · Lernen Fingerübungen am Klavier für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.04.2021 · Lernen Online-Unterricht mit Yamaha Disklavier: Drei Klaviere gleichzeitig

Beethoven live für Studierende aus aller Welt - so könnte man das international übertragene Klavier-Konzert beschreiben, mit welchem das Hamburger Konservatorium und Yamaha eindrucksvoll eine Möglichkeit für den Remote-Klavierunterricht zeigen: Online-Unterricht mit Yamaha Disclavier Enspire.Seit ...

22.03.2021 · Lernen Digitalpiano-Funktionen: E-Piano-Technik verstehen

„Eigentlich wollte ich nur Klavier spielen…“, ein geflügeltes Wort vieler Einsteiger*innen, die sich für ein E-Piano interessieren. Auf welche Digitalpiano-Funktionen kommt es an? Welche Features sind unbedingt, welche weniger wichtig? Um das zu beurteilen, sollte ...

02.03.2021 · Spielen Thomann Keys & Frequencies: Synth-Event im Browser

Als Nachfolger des erfolgreichen „Synth Reactor 2019“ kündigt Thomann nun das Online-Event „Keys & Frequencies“. Am Samstag, den 27. März 2021 ab 14:00 Uhr werden wieder internationale Synth-Experten in Livestreams neues Gear zeigen.Live, kostenlos und ...

06.11.2020 · Spielen Neue Meister Sessions von Casio, Berlin Sessions & Gigmit

In Kooperation mit dem Musikvideo-Produzent Berlin Sessions und der Booking-Plattform gigmit.com stellt Casio ein neues Konzert-Format auf die Beine: Die „Neue Meister Sessions“ bringen innovative Musik und Pianoklang in den Club. Mitmachen erwünscht: Ein Live-Act ...

06.11.2020 · Kaufen Kopfhörer für Digitalpiano: Gute Klangqualität begeistert

Grundsätzlich sind die meisten Kopfhörer für Digitalpianos geeignet. Entsprechend gibt es keine explizit als „Kopfhörer für Digitalpiano“ ausgewiesene Headphones. Trotzdem sollte man ein paar technische Feinheiten beachten, denn es gibt sogar auch Kopfhörer-Modelle, die zum ...

03.11.2020 · Kaufen E-Piano-Test 2021: Die besten Einsteiger-Digitalpianos im Vergleich

Welches ist das beste Digitalpiano? Bei dieser Frage steht meistens ein möglichst günstiges Digitalpiano im Vordergrund. Aber egal, ob für Anfänger oder Fortgeschrittene: Neben dem Preis sollten vor allem auch Sound und Spielspaß wichtige Faktoren ...

02.11.2020 · Kaufen Digitalpiano für Anfänger: Die besten E-Pianos im Test

Welches ist das beste Digitalpiano für Anfänger? Die meisten wollen zunächst nicht zu viel Geld ausgeben, aber taugt ein extrem günstiges Einsteiger-Digitalpiano überhaupt, um damit Klavier zu lernen? In diesem E-Piano-Test zeigen wir gemeinsam mit ...

19.10.2020 · Spielen Mit Haltepedal Klavier spielen: Sustain richtig einsetzen

Mit Haltepedal Klavier spielen - nichts leichter als das! Vollgas im rechten Pedal und in die Tasten hauen: Das macht Spaß. Und einen großen Klang. Will man aber von einem Akkord zum nächsten kommen, ist ...