Klavier-Höhe: Klang-Faktor oder nur Optik?

  • Den Klang eines Klaviers machen letztendlich viele verschiedene – nicht zuletzt qualitative – Faktoren aus. Nicht allein die Bauhöhe ist dafür entscheidend.
  • Große Klaviere können größere Lautstärken produzieren als kleinere Modelle. Außerdem gibt es große Unterschiede im Klang. 
  • Auch die akustische Umgebung ist am Klang und der wahrgenommenen Lautstärke eines Klaviers beteiligt. 
klavier-hoehe-klang
(Bildquelle: Kawai)

So wie es Flügel in Bauformen verschiedener Länge gibt, variiert bei Klavieren die Bauhöhe des Gehäuses. Bei höheren Klavieren ist der Resonanzboden größer, die Saiten länger als bei kleineren Modellen. Sie können daher größere Lautstärken produzieren und klingen ausgewogener als Kleinklaviere. Aber nicht immer klingt ein größeres Klavier auch gleich besser als ein kleineres. Klavier, Höhe, Klang – wie ist der Zusammenhang?

Je höher das Klavier, desto besser der Klang?

Die Formel wäre etwas einfach, denn der Gesamtklang hängt von vielen Faktoren ab – so etwa der Qualität von Resonanzboden, Saiten, Mechanik etc. Innerhalb einer Klavier-Serie eines Markenherstellers lassen sich Nuancen feststellen, während beim Vergleich zwischen Marken- und Billig-Instrumenten Welten liegen können – nicht nur im Klang, sondern auch hinsichtlich der Spieleigenschaften.

Den Resonanzboden kann man auch als das Herz des Klaviers bezeichnen. Je besser und größer dieser ist, desto mehr Strahlkraft und Volumen hat der Klang des Klaviers. Der größere Innenraum bietet aber auch mehr Platz für die Tastaturmechanik. Man darf im optimalen Fall auch bessere Spieleigenschaften bei einem großen Klavier erwarten.

Je höher das Klavier, desto länger die Saiten

Die Höhe des Klaviers sagt auch etwas über die Länge der Saiten aus. Je mehr Platz der Rahmen einnehmen kann, desto längere Saiten hat das Klavier. Grundsätzlich ist das vorteilhaft, vor allem in den Bässen hört man das. Bei Kleinklavieren klingt der Bassbereich dünn und zum Teil sogar etwas nasal. Die Bass-Saiten klingen unter Umständen inharmonisch, was sich schon regelrecht schief anhören kann. Letztendlich ist das Zusammenspiel von Resonanzboden und Besaitung ein wichtiger Faktor für einen möglichst ausgewogenen Klang.

Die Größe des Klaviers sollte zum Raum passen

Klavier, Höhe, Klang … und Raum! Was man beim Kauf immer auch bedenken sollte: Passt das Klavier zu der Umgebung, in welcher es stehen soll? In einem zu kleinen Raum kann ein großes Klavier schon fast aufdringlich klingen. Unter Umständen übertönt es einen Raum sogar – vor allem wenn dieser im akustischen Sinne unvorteilhaft gestaltet ist. Dies trifft meistens dann zu, wenn die Wände und der Boden viele freie Oberflächen bieten, die den Schall reflektieren. Selbst das schönste und teuerste Klavier kann so sein Klangpotenzial nicht richtig entfalten.

Klavier, Höhe, Klang – die Lautstärke beeinflussen

Manchmal kommt man eben in die Situation, dass das Klavier – z.B. nach einem Umzug in eine andere Wohnung – in einem bestimmten Raum stehen muss. In dem Fall gilt hier: Ausprobieren, wie das Klavier dort klingt. Nimmt man die Lautstärke des Klaviers als zu intensiv wahr, gibt es verschiedene Möglichkeiten, das zu beeinflussen.

  1. Akustische Maßnahmen: Man ändert die Gegebenheiten des Raumes, in dem man Schall absorbierende Gegenstände integriert. Das können  z.B. Vorhänge an den Fenstern sein oder ein großer Sessel in der Nähe des Klaviers. Wie ist der Boden ausgestattet? Teppich absorbiert viel Schall, Holzboden kann vorteilhaft, Steinboden nachteilig sein. Bei vielen reflektierenden Flächen im Raum kann auch ein kleiner Teppich unter dem Klavier helfen. 
  2. Schwingung entkoppeln: Die Schwingungen werden nicht nur über den Resonanzboden übertragen, sondern auch über das Gehäuse auf den Fußboden. Generell hilfreich sind Untersetzer wie z.B. Jahn IsoFloor. Besonders auch die mechanischen Geräusche, welche die Tastatur überträgt, lassen sich so reduzieren.
  3. Resonanzboden dämpfen: Nimmt man selber (oder der Nachbar) das Klavier als arg zu laut wahr, gibt es über die akustischen Maßnahmen hinaus die Möglichkeit, den Resonanzboden mit Stoff oder Dämm-Material in den Zaum zu bekommen. Man sollte wissen, dass diese Lösung die Klangqualität beeinträchtigen kann. Am besten einfach mal ausprobieren, z.B. mit einer Matratze, die man zwischen Wand und Resonanzboden hinter das Klavier schiebt. Optimal und elegant löst man dieses Problem mit professionellen Kunststoff-Absorbern aus Basotect, die sich passgenau zuschneiden lassen.

Nützliche Links zum Thema

Diskussion im Musiker-Board: Klavier Höhe und Raumgröße, Klang und Lautstärke

Diskussionen auf clavio.de: vernünftige Klavierhöhe / Klavierhöhe und Lautstärke / Höhe des Klaviers

Verwandte Artikel

12.12.2018 · Lernen Klavier lernen in 8 Minuten - geht das? themenwelt

Warum bloß in Rekordzeit Klavier spielen lernen? Zumindest vermitteln einige Online-Angebote den Eindruck, als könne es nicht schnell genug gehen. Sogar der bisher kürzeste Klavierkurs wurde inzwischen unterboten: Klavier lernen in 8 Minuten!„Klavier spielen lernen [...]

07.12.2018 · Spielen Elton John Weihnachtsclip: Ein Klavier war der Anfang themenwelt

Die richtig guten Sachen fangen meistens ja ganz klein an. Das zeigt der Elton John Weihnachtsclip, den die britische Kaufhauskette John Lewis & Partners kürzlich veröffentlichte. Ein toll gemachtes Video, mit einer Botschaft an Alle, [...]

30.11.2018 · Lernen Touch Curve: Anschlagdynamik anpassen mit Dynamikkurven themenwelt

Das Spielverhalten eines Digitalpianos lässt sich individuell in der Anschlagdynamik anpassen. Was bei einem akustischen Klavier nur ein Pianotechniker justieren kann, lässt sich an einem Digitalpiano mit wenigen Handgriffen erledigen: Man wählt eine passende Dynamikkurve [...]

23.11.2018 · Pflege Klavier richtig aufstellen: Raumgröße, Akustik, Klima themenwelt

Wie und vor allem wo kann ich das Klavier richtig aufstellen? Mit dieser Frage sollte man sich auseinandersetzen, bevor man sich ein neues Instrument kauft. Ebenso steht das Thema im Raum, sobald ein Umzug in [...]

03.11.2018 · Lernen Release-Velocity: Loslass-Dynamik beim Digitalpiano themenwelt

Kein Nice-to-have-Feature, sondern ein wichtiges Merkmal für mehr Artikulation beim Klavierspielen: Die MIDI-Funktion Release-Velocity lassen Digitalpianos - vor allem hochpreisige - in die Klangerzeugung mit einfließen, um beim Loslassen der Töne den subtilen Ausklang eines [...]

30.10.2018 · Lernen Anschlagdynamik und MIDI: Was bedeutet Velocity? themenwelt

Wer die technischen Daten oder die MIDI-Spezifikation seines elektronischen Tasteninstruments studiert, wird früher oder später auf den Begriff „Velocity“ stoßen. Wie passt das englische Wort für Geschwindigkeit bloß hierher?Velocity kann man bei elektronischen Musikinstrumenten mit [...]

29.10.2018 · Spielen iPad mit E-Piano verbinden: Piano-Apps & Co. themenwelt

Mit Piano-Apps Klavier spielen, Notation, Lernfunktionen, Recorder, Sound-Editierung - immer mehr Hersteller lagern die Handhabung zusätzlicher Funktionen auf Tablets oder Smartphones aus. Ein Eingabemedium, das viel komfortabler ist, als es ein Digitalpiano über ein kleines [...]

24.10.2018 · Kaufen Digitalpiano kaufen: Der kleine E-Piano-Guide themenwelt

Klavier spielen lernen, gemeinsam mit Freunden Musik machen oder einfach zuhause tolle Piano-Sounds genießen, einen Tablet anschließen und mit einem eLearning-Kurs durchstarten - mit einem modernen Digitalpiano ist vieles möglich. Wer ein Digitalpiano kaufen möchte, [...]

16.10.2018 · Spielen Mit Spectrasonics Keyscape Electric Piano spielen themenwelt

Wer sich ein echtes Vintage E-Piano nicht leisten kann, sollte unbedingt mal die Keyscape Electric-Piano- und Vintage-Digital-Keys-Sammlung ausprobieren. Die Auswahl an E-Pianos ist phänomenal und dank realistischem Klang kann man wirklich nicht meckern.Mehr Details über [...]

09.10.2018 · Kaufen Vintage Stage Piano: Retro Design, cooler Sound themenwelt

So manches Vintage E-Piano wird zu Liebhaberpreisen gehandelt. Vor allem elektromechanische Pianos aus den 60er- und 70er-Jahren sind heute begehrte Raritäten. Aber nicht nur aus diesem Grund macht es Sinn, nach Alternativen zu suchen: Stagepianos [...]

02.10.2018 · Kaufen Digitalpiano für Anfänger: Die besten Instrumente im Video-Test themenwelt

Welches ist das beste Digitalpiano für Anfänger? Die meisten wollen zunächst nicht zu viel Geld ausgeben, aber taugt ein extrem günstiges Einsteiger-Digitalpiano überhaupt, um damit Klavier zu lernen? Um diese Fragen zu beantworten, haben wir [...]

27.09.2018 · Lernen Klavier-Höhe: Klang-Faktor oder nur Optik? themenwelt

So wie es Flügel in Bauformen verschiedener Länge gibt, variiert bei Klavieren die Bauhöhe des Gehäuses. Bei höheren Klavieren ist der Resonanzboden größer, die Saiten länger als bei kleineren Modellen. Sie können daher größere Lautstärken [...]