ANZEIGE

Case für das Stagepiano kaufen: Koffer oder Tasche?

  • Wer sein Stagepiano transportieren will, sollte eine passende Tasche oder ein Flightcase möglichst schon beim Kauf einplanen.
  • Bei der Anschaffung eines Stagepiano-Koffers den Nutzen und den Aufwand abwägen: Nicht immer muss gleich ein teures Flightcase her, das eine Welt-Tournee übersteht.
  • Von der einfachen Keyboard-Tasche bis zum robusten Flightcase hat man bei einem Case für das Stagepiano die Wahl zwischen verschiedenen Qualitätsstufen und Preisklassen zwischen ca. 50 und 400 Euro.
Korg Grandstage Hardcase
Robust und leicht zugleich: Das Hardcase für das Grandstage bietet Korg als Original-Zubehör an.

Erst mit Schrammen und Macken bekommen Stagepianos mit der Zeit eine persönliche Note – das kann durchaus etwas Schönes sein. Wer allerdings sein Instrument schonen und sicherstellen möchte, dass Tastatur und Bedienelemente den Transport im Bandbus ohne Blessuren überstehen, braucht ein Case für das Stagepiano. Muss es aber gleich das professionelle – und superteure – Flighcase sein? Oder könnte auch eine Keyboardtasche für 88 Tasten passen?

Es kommt darauf an, wohin die Reise geht. Sprich: Man muss Nutzen und Aufwand abwägen. Denn wer ab und zu mal sein Portable Piano zur Chorprobe kutschiert, kommt auch ohne ein Profi-Flightcase klar. Außer den maßgefertigten Hardcases gibt es Stagepiano-Koffer in verschiedenen Ausführungen. Ob Softcase, Gigbag oder universell gefertigte Transporttasche – auf jeden Fall sollte man über die Anschaffung nachdenken. Denn mit zusätzlichem Stauraum für Sustainpedal, Netzteil und Kabel usw. ist ein Case für das Stagepiano eine praktische Sache.

Keyboardtasche für Instrumente mit 88 Tasten

Bleiben wir bei der einfachsten Lösung. Keyboardtaschen bzw. ein Gigbags werden in verschiedenen Größen angeboten – selbstverständlich auch für 88er Stagepianos oder Masterkeyboards. Solche universell gefertigten Transporttaschen sollen für möglichst viele Instrumente passen. Daher darfst du davon ausgehen, dass vermutlich keine dieser Taschen für dein Stagepiano perfekt ist.

Maße richtig einschätzen: Auch wenn das Instrument den Maßangaben zufolge eigentlich auf die Naht genau passen müsste, kann man nicht sicher sein, dass es auch wirklich passt. Im Zweifel sollte man lieber eine etwas größere Tasche nehmen und zusätzliches Füllmaterial zum sicheren Verstauen einplanen. Letzteres findet man günstig im Studiobedarf: Akustikpanels aus Schaumstoff lassen sich einfach zuschneiden, um damit die Leerräume neben dem Instrument auszufüllen. Wichtig ist, dass das Instrument gut geschützt ist und noch ausreichend Stauraum für Netzteil, Pedale, Notenhalter etc. bleibt.

Qualitätsstufen von Keyboard-Taschen

Taschen für Stagepianos und Masterkeyboards werden im Musikalienhandel bereits für günstige 50 Euro angeboten, während Originalzubehör deutlich teurer werden kann. Es geht natürlich auch deutlich günstiger, z.B. mit dem Thomann Stage Piano Bag. Für gerade mal 45 Euro muss man hier natürlich keine Wunder erwarten. Um aber hin und wieder ein Portable Piano zu transportieren, reicht diese einfache Transport-Tasche für Stagepianos völlig aus.

Um Stagepianos mit etwas höherem Gewicht (ab ca. 15 kg) komfortabel transportieren zu können, ist eine Keyboard-Tasche der höheren Qualitätsklassen zu empfehlen: Mehr Polsterung, guter Sitz des Instruments in der Tasche und vor allem eine robuste Verarbeitung sind wichtig.

Zwei nur kleine Details, dafür aber sehr hilfreich: Ein Schultergurt sowie zusätzliche Tragegriffe, die sich jeweils an den Enden befinden. Letztere erleichtern das Tragen des Stagepianos, wenn man Treppen oder Laderampen überwinden muss.

Case für das Stagepiano: Maße und Verarbeitung

Egal, ob Hardcase oder flexible Tasche – die Größe muss stimmen. Viele Hersteller bieten perfekt auf das jeweilige Instrument zugeschnittene Transporttaschen – Flightcases sind hier eher die Ausnahme. Korg bietet für die beiden Stagepiano-Modelle Grandstage 73 und Grandstage 88 Hartschalen-Koffer an. Ein gute Lösung: Das Case ist optimal zugeschnitten, bietet Stauraum für Notenpult und Sustainpedal, und es hat dank Kunststoff-Fertigung wenig Gewicht. Dabei bietet es integrierte Rollen, massive Butterfly-Verschlüsse und kräftige Tragegriffe und sieht sogar cool aus. Der Preis ist mit knapp 400,- Euro angegeben.

Hartschalen-Case für Stagepiano: Robust und leicht

Hartschalen-Cases sind ein guter Kompromiss für alle, die ihre Instrumente selber transportieren und auf ein möglichst geringes Gewicht achten wollen. Jedoch hat die Gewichtsersparnis durch die leichte Kunststoffschale ihren Preis. Wenn das Gewicht des Flightcases keine große Rolle spielt, kann man Geld sparen. Nach Maß angefertigte Flightcases aus Holz kosten in der Regel deutlich weniger als Hartschalen-Cases. Aber auch hier kommt es ganz auf die Ausstattung an. So kann man anstelle der super robusten Butterfly-Verschlüsse auch Spannverschlüsse wählen. Ebenso bieten Case-Hersteller und Musikgeschäfte maßgefertigte Flightcases aus Holz an, die dünneres und damit leichteres Baumaterial verwenden.

Soft-Case für Stagepiano: Guter Kompromiss

Leicht im Eigengewicht und dabei stabil und flexibel sind so genannte Soft-Cases. Sie werden oft auch als Gigbag bezeichnet, was  ein wenig irreführend sein kann, denn Soft-Cases sind in der Regel stabiler als einfache Keyboard-Taschen. Soft-Cases sind in den Seiten zusätzlich mit einem leichten und flexiblen Kunststoffmaterial ausgestattet. Ein Soft-Case ist also längst nicht so weich wie eine Keyboard-Tasche und hält seine Form besser. Das erleichtert zum einen das Verpacken und Auspacken des Instruments, und zum anderen bietet das Soft-Case guten Schutz – fast schon wie ein richtiges Case. Soft-Cases sind optimal, wenn man seine Instrumente im eigenen PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert. Aber auch den Transport im Bandbus sollte das Stagepiano damit gut überstehen.

So z.B. das 76er Soft-Case für das Nord Electro HP für ca. 200 Euro. Qualität hat ihren Preis, entsprechend ist diese Tasche optimal ausgestattet und top verarbeitet.

Zusätzlicher Nutzen: Flightcase als Keyboard-Tisch

Das sollte man immer berücksichtigen, wenn man ein Case für das Stagepiano kauft. Besteht das Bühnen-Setup aus mehreren Komponenten wie Laptop, Mischpult, Effekte, Synthis und dergleichen? Dann macht die Anschaffung eines Flightcase durchaus Sinn. Selbst dann, wenn man einen Hard-Case-Koffer nicht wirklich benötigt. Sogar Flightcases in Leichtbauweise können diesen Zweck gut erfüllen. Nur sollte man einen zweiten Keyboardständer einplanen, auf welchem der leere Koffer dann im rechten Winkel neben dem Stagepiano Platz findet.

Case als Tisch für Equipment
Das Stagepiano-Case dient während des Gigs als Auflage für zusätzliches Equipment wie Laptop, Controller, Interface etc.

Verwandte Artikel

16.09.2021 · Kaufen Digitalpiano mit Holztastatur: Welche Unterschiede gibt es?

Ein realistisches Spielgefühl erwartet man von einem Digitalpiano mit Holztastatur. Viele Hersteller werben mit diesem hochwertigen Ausstattungsmerkmal, aber längst nicht überall ist auch tatsächlich eine Tastatur mit massiven Holztasten verbaut. Worauf muss man achten und ...

13.09.2021 · Lernen Klavier online spielen: Die ersten Töne auf der Tastatur lernen

Klavier online spielen - für dieses Piano brauchst du keine Software oder App! Um die ersten Töne auf der Tastatur zu lernen, reicht ein virtuelles Klavier erst mal aus. Es geht ja zunächst darum, ein ...

03.09.2021 · Lernen Hammermechanik-Tastatur bei Digitalpiano und Akustikpiano

Klavier spielen mit dynamischem Anschlag wurde erst durch die Hammermechanik möglich. Im 18. Jahrhundert vom italienischen Instrumentenbauer Bartolomeo Cristofori erfunden, entwickelte sich die Hammermechanik-Tastatur weiter und machte den Pianoanschlag zu dem, was wir heute von ...

30.06.2021 · Lernen Klaviertastatur einfach erklärt

Wie funktioniert die Klaviertastatur? Viele Anfänger*innen glauben, dass dieses Rätsel zuerst gelöst sein will, bevor man mit dem Spielen beginnen kann. Alles Quatsch! Setz dich ans Klavier und leg erst einmal los! Ganz intuitiv. Das ...

29.06.2021 · Spielen Felt-Piano: Klavier spielen ganz leise

Der Begriff „Felt-Piano“ hängt stark mit der Popularität des Genres Neoklassik zusammen. Denn besonders hier ist der im Anschlag sehr weiche Klang oft präsent, ja fast ein Markenzeichen. Der Sound hat etwas Poetisches und ist dabei ...

22.06.2021 · Lernen Online-Klavierunterricht geben mit Skype & Co.

Online-Klavierunterricht geben mit Skype, Zoom & Co - gerade in Pandemie-Zeiten für viele Klavierlehrer*innen eine einfache Möglichkeit, um weiterhin Face2face-Unterricht anzubieten. Aber geht’s auch mit besserer Tonqualität, ohne gleich in teures Equipment zu investieren? Hier ...

12.05.2021 · Lernen Fingerübungen am Klavier für Anfänger*innen

Aller Anfang ist schwer - so heißt es immer wieder. Da ist schon etwas dran, aber wie schwierig es tatsächlich ist, hängt vor allem davon ab, wie du selber Klavier übst. Grundsätzlich gut ist es, ...

13.04.2021 · Lernen Online-Unterricht mit Yamaha Disklavier: Drei Klaviere gleichzeitig

Beethoven live für Studierende aus aller Welt - so könnte man das international übertragene Klavier-Konzert beschreiben, mit welchem das Hamburger Konservatorium und Yamaha eindrucksvoll eine Möglichkeit für den Remote-Klavierunterricht zeigen: Online-Unterricht mit Yamaha Disclavier Enspire.Seit ...

22.03.2021 · Lernen Digitalpiano-Funktionen: E-Piano-Technik verstehen

„Eigentlich wollte ich nur Klavier spielen…“, ein geflügeltes Wort vieler Einsteiger*innen, die sich für ein E-Piano interessieren. Auf welche Digitalpiano-Funktionen kommt es an? Welche Features sind unbedingt, welche weniger wichtig? Um das zu beurteilen, sollte ...

02.03.2021 · Spielen Thomann Keys & Frequencies: Synth-Event im Browser

Als Nachfolger des erfolgreichen „Synth Reactor 2019“ kündigt Thomann nun das Online-Event „Keys & Frequencies“. Am Samstag, den 27. März 2021 ab 14:00 Uhr werden wieder internationale Synth-Experten in Livestreams neues Gear zeigen.Live, kostenlos und ...

06.11.2020 · Spielen Neue Meister Sessions von Casio, Berlin Sessions & Gigmit

In Kooperation mit dem Musikvideo-Produzent Berlin Sessions und der Booking-Plattform gigmit.com stellt Casio ein neues Konzert-Format auf die Beine: Die „Neue Meister Sessions“ bringen innovative Musik und Pianoklang in den Club. Mitmachen erwünscht: Ein Live-Act ...

06.11.2020 · Kaufen Kopfhörer für Digitalpiano: Gute Klangqualität begeistert

Grundsätzlich sind die meisten Kopfhörer für Digitalpianos geeignet. Entsprechend gibt es keine explizit als „Kopfhörer für Digitalpiano“ ausgewiesene Headphones. Trotzdem sollte man ein paar technische Feinheiten beachten, denn es gibt sogar auch Kopfhörer-Modelle, die zum ...