Case für das Stagepiano kaufen: Koffer oder Tasche?
 width=

Case für das Stagepiano kaufen: Koffer oder Tasche?

  • Wer sein Stagepiano transportieren will, sollte eine passende Tasche oder ein Flightcase möglichst schon beim Kauf einplanen.
  • Bei der Anschaffung eines Stagepiano-Koffers den Nutzen und den Aufwand abwägen: Nicht immer muss gleich ein teures Flightcase her, das eine Welt-Tournee übersteht.
  • Von der einfachen Keyboard-Tasche bis zum robusten Flightcase hat man bei einem Case für das Stagepiano die Wahl zwischen verschiedenen Qualitätsstufen und Preisklassen zwischen ca. 50 und 400 Euro.
Korg Grandstage Hardcase
Robust und leicht zugleich: Das Hardcase für das Grandstage bietet Korg als Original-Zubehör an.

Erst mit Schrammen und Macken bekommen Stagepianos mit der Zeit eine persönliche Note – das kann durchaus etwas Schönes sein. Wer allerdings sein Instrument schonen und sicherstellen möchte, dass Tastatur und Bedienelemente den Transport im Bandbus ohne Blessuren überstehen, braucht ein Case für das Stagepiano. Muss es aber gleich das professionelle – und superteure – Flighcase sein? Oder könnte auch eine Keyboardtasche für 88 Tasten passen?

Es kommt darauf an, wohin die Reise geht. Sprich: Man muss Nutzen und Aufwand abwägen. Denn wer ab und zu mal sein Portable Piano zur Chorprobe kutschiert, kommt auch ohne ein Profi-Flightcase klar. Außer den maßgefertigten Hardcases gibt es Stagepiano-Koffer in verschiedenen Ausführungen. Ob Softcase, Gigbag oder universell gefertigte Transporttasche – auf jeden Fall sollte man über die Anschaffung nachdenken. Denn mit zusätzlichem Stauraum für Sustainpedal, Netzteil und Kabel usw. ist ein Case für das Stagepiano eine praktische Sache.

Keyboardtasche für Instrumente mit 88 Tasten

Bleiben wir bei der einfachsten Lösung. Keyboardtaschen bzw. ein Gigbags werden in verschiedenen Größen angeboten – selbstverständlich auch für 88er Stagepianos oder Masterkeyboards. Solche universell gefertigten Transporttaschen sollen für möglichst viele Instrumente passen. Daher darfst du davon ausgehen, dass vermutlich keine dieser Taschen für dein Stagepiano perfekt ist.

Maße richtig einschätzen: Auch wenn das Instrument den Maßangaben zufolge eigentlich auf die Naht genau passen müsste, kann man nicht sicher sein, dass es auch wirklich passt. Im Zweifel sollte man lieber eine etwas größere Tasche nehmen und zusätzliches Füllmaterial zum sicheren Verstauen einplanen. Letzteres findet man günstig im Studiobedarf: Akustikpanels aus Schaumstoff lassen sich einfach zuschneiden, um damit die Leerräume neben dem Instrument auszufüllen. Wichtig ist, dass das Instrument gut geschützt ist und noch ausreichend Stauraum für Netzteil, Pedale, Notenhalter etc. bleibt.

Qualitätsstufen von Keyboard-Taschen

Taschen für Stagepianos und Masterkeyboards werden im Musikalienhandel bereits für günstige 50 Euro angeboten, während Originalzubehör deutlich teurer werden kann. Es geht natürlich auch deutlich günstiger, z.B. mit dem Thomann Stage Piano Bag. Für gerade mal 45 Euro muss man hier natürlich keine Wunder erwarten. Um aber hin und wieder ein Portable Piano zu transportieren, reicht diese einfache Transport-Tasche für Stagepianos völlig aus.

Um Stagepianos mit etwas höherem Gewicht (ab ca. 15 kg) komfortabel transportieren zu können, ist eine Keyboard-Tasche der höheren Qualitätsklassen zu empfehlen: Mehr Polsterung, guter Sitz des Instruments in der Tasche und vor allem eine robuste Verarbeitung sind wichtig.

Zwei nur kleine Details, dafür aber sehr hilfreich: Ein Schultergurt sowie zusätzliche Tragegriffe, die sich jeweils an den Enden befinden. Letztere erleichtern das Tragen des Stagepianos, wenn man Treppen oder Laderampen überwinden muss.

Case für das Stagepiano: Maße und Verarbeitung

Egal, ob Hardcase oder flexible Tasche – die Größe muss stimmen. Viele Hersteller bieten perfekt auf das jeweilige Instrument zugeschnittene Transporttaschen – Flightcases sind hier eher die Ausnahme. Korg bietet für die beiden Stagepiano-Modelle Grandstage 73 und Grandstage 88 Hartschalen-Koffer an. Ein gute Lösung: Das Case ist optimal zugeschnitten, bietet Stauraum für Notenpult und Sustainpedal, und es hat dank Kunststoff-Fertigung wenig Gewicht. Dabei bietet es integrierte Rollen, massive Butterfly-Verschlüsse und kräftige Tragegriffe und sieht sogar cool aus. Der Preis ist mit knapp 400,- Euro angegeben.

Hartschalen-Case für Stagepiano: Robust und leicht

Hartschalen-Cases sind ein guter Kompromiss für alle, die ihre Instrumente selber transportieren und auf ein möglichst geringes Gewicht achten wollen. Jedoch hat die Gewichtsersparnis durch die leichte Kunststoffschale ihren Preis. Wenn das Gewicht des Flightcases keine große Rolle spielt, kann man Geld sparen. Nach Maß angefertigte Flightcases aus Holz kosten in der Regel deutlich weniger als Hartschalen-Cases. Aber auch hier kommt es ganz auf die Ausstattung an. So kann man anstelle der super robusten Butterfly-Verschlüsse auch Spannverschlüsse wählen. Ebenso bieten Case-Hersteller und Musikgeschäfte maßgefertigte Flightcases aus Holz an, die dünneres und damit leichteres Baumaterial verwenden.

Soft-Case für Stagepiano: Guter Kompromiss

Leicht im Eigengewicht und dabei stabil und flexibel sind so genannte Soft-Cases. Sie werden oft auch als Gigbag bezeichnet, was  ein wenig irreführend sein kann, denn Soft-Cases sind in der Regel stabiler als einfache Keyboard-Taschen. Soft-Cases sind in den Seiten zusätzlich mit einem leichten und flexiblen Kunststoffmaterial ausgestattet. Ein Soft-Case ist also längst nicht so weich wie eine Keyboard-Tasche und hält seine Form besser. Das erleichtert zum einen das Verpacken und Auspacken des Instruments, und zum anderen bietet das Soft-Case guten Schutz – fast schon wie ein richtiges Case. Soft-Cases sind optimal, wenn man seine Instrumente im eigenen PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert. Aber auch den Transport im Bandbus sollte das Stagepiano damit gut überstehen.

So z.B. das 76er Soft-Case für das Nord Electro HP für ca. 200 Euro. Qualität hat ihren Preis, entsprechend ist diese Tasche optimal ausgestattet und top verarbeitet.

Zusätzlicher Nutzen: Flightcase als Keyboard-Tisch

Das sollte man immer berücksichtigen, wenn man ein Case für das Stagepiano kauft. Besteht das Bühnen-Setup aus mehreren Komponenten wie Laptop, Mischpult, Effekte, Synthis und dergleichen? Dann macht die Anschaffung eines Flightcase durchaus Sinn. Selbst dann, wenn man einen Hard-Case-Koffer nicht wirklich benötigt. Sogar Flightcases in Leichtbauweise können diesen Zweck gut erfüllen. Nur sollte man einen zweiten Keyboardständer einplanen, auf welchem der leere Koffer dann im rechten Winkel neben dem Stagepiano Platz findet.

Case als Tisch für Equipment
Das Stagepiano-Case dient während des Gigs als Auflage für zusätzliches Equipment wie Laptop, Controller, Interface etc.

Verwandte Artikel

15.09.2020 · Kaufen Kawai ES-Serie: ES-920 & ES-520 Portable Pianos

Mit den neuen Modellen der Kawai ES-Serie stellt der japanische Piano-Hersteller zwei hoch interessante Portable Pianos vor. Wichtige Detailverbesserungen im Vergleich zu den älteren ES-Modellen sind geringes Gewicht, Lautsprecher mit Bass-Reflex-System und nicht zuletzt das ...

17.08.2020 · Lernen Klavier spielen lernen als Erwachsener

Warum sollte man ausgerechnet Klavier spielen lernen als Erwachsener? Ist das nicht mühsam und zeitintensiv? Kann man überhaupt ernsthaft Klavier lernen, wenn man ein gewisses Alter überschritten hat? Es gibt eine kurze Antwort: Klavier spielen ...

01.07.2020 · Kaufen Yamaha Clavinova CLP-700-Serie

Ausdrucksstark wie ein Konzertflügel - so verspricht es der Hersteller und präsentiert mit den Yamaha Clavinova-Modellen der CLP-700-Serie eine neuartige Klangerzeugung, welche die Artikulation des Klavierklanges besonders detailliert berücksichtigen soll. Was man sonst noch über die ...

08.06.2020 · Lernen Klavier spielen lernen: Wie anfangen?

„Klavier spielen müsste man können, dann …“. Der Wunsch, Klavier spielen zu lernen, kann viele Hintergründe haben. Aber wie wählt man das geeignete Anfänger-Piano? Und überhaupt: Wie lernt man eigentlich Klavierspielen? Klassischer Klavierunterricht oder e-Learning? ...

28.05.2020 · Spielen Waschecht.Hamburg: Live-Konzerte in Corona-Zeiten

Endlich mal wieder ein Live-Konzert erleben! Das wünschen sich derweil nicht nur Künstler*innen, sondern auch das Publikum. Aber trotz aktueller Lockerungen der Maßnahmen zur Corona-Pandemie ist für das Live-Business noch nicht in Sicht, wann es ...

20.05.2020 · Spielen Classic At Home: Klavierkonzerte im Livestream

Casios Livestream-Serie in Kooperation mit Classic At Home geht in die zweite Runde. Keine trendige Marketing-Aktion, sondern ein tolles Angebot, das in Zeiten von Corona Publikum und Künstler*innen zusammenbringt. Im Livestream vom 12. Juni zu hören ...

28.03.2020 · Spielen #stayhome: Klavier lernen in Zeiten von Corona

Was soll man bloß mit der ganzen Zeit anfangen, wenn der Geschirrspüler bereits ausgeräumt, sämtliche Mediatheken abgescannt und alle Einkäufe getätigt sind? Na klar doch: Klavier spielen, üben, komponieren, jammen, lernen. Klavierunterricht ist in diesen ...

18.03.2020 · Spielen PianoMe - Proberaum mit Klavier stundenweise mieten

Gemeinsam mit der Band proben oder alleine Klavier üben - mit einem Akustik-Piano ist das nicht immer möglich. Die Lösung: Einen Proberaum mit Klavier stundenweise mieten. Die Internet-Plattform PianoMe kann bei der Suche danach hilfreich ...

16.03.2020 · Spielen Voyager IV Pictures At An Exhibition - Klassik & Prog-Rock

Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgski wurde schon einige Male neu interpretiert. Das wohl bekannteste Werk schlechthin ist Pictures At An Exhibition von der Kultband Emerson, Lake and Palmer. Für Prog-Rock-Fans der 70er ein Heiligtum ...

12.01.2020 · Spielen Auf Mini-Tasten Klavier spielen geht nicht? Nee, is’ klar…

Auf Mini-Tasten Klavier spielen - da winken die meisten ab: „Ist doch alles Spielzeug, diese kleinen Keyboards! Wie soll man denn darauf vernünftig Klavier üben?“ Stimmt schon. Trotzdem kann ein Mini-Keyboard praktisch sein, vor allem ...

21.12.2019 · Spielen Smart Pianist: Yamaha Digitalpiano mit iPad und iPhone verbinden

Die aktuellen Yamaha Digitalpianos können über USB mit externen Geräten verbunden werden. Erfahre hier, wie du dein Digitalpiano mit iPad und iPhone verbinden kannst. Die Yamaha Digitalpianos sind für die Kombination mit der Smart Pianist-App ...

21.12.2019 · Spielen Yamaha Digitalpiano mit dem PC verbinden

Aktuelle Digitalpianos von Yamaha sind mit einer flexiblen USB-Schnittstelle ausgestattet, die die gleichzeitige Übertragung von Audio- und MIDI-Daten ermöglicht. Ganz einfach über ein USB-Kabel lässt sich das Digitalpiano mit dem PC verbinden, um es komplett ...